Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SAP Grundsatzfrage

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: W3lcome

W3lcome (Level 1) - Jetzt verbinden

24.06.2009, aktualisiert 15:01 Uhr, 6138 Aufrufe, 6 Kommentare

Müssen sich Unternehmen noch an SAP anpassen?

Hallo Leute,

ich sitze im Rahmen meines Studiums gerade an einem Projekt, in der wir Softwarelösungen in Form von Warenwirtschaftssystemen vorstellen sollen.

Eine Lösung von meinem Projektteam ist unter anderen SAP Business One.

Jedoch stellen wir uns jetzt die Frage, ob es noch zutrifft, das sich heutzutage noch Unternehmen an SAP Lösungen anpassen müssen oder ob dies einfach nur eine altes Manko von SAP ist, welches schon längst ausgemertzt worden ist.

Vielen Dank und viele Grüße
Mitglied: jadefalke
24.06.2009 um 16:45 Uhr
Hallo,

Meines Wissens ist SAP Modular aufgebaut. Ich kann mich errinnern dass von einiger Zeit auch Werbung von SAP im TV lief in der SAP damit geworben hat, die Software auf die Wünsche des Kunden anzupassen, bzw sie wollten somit den klein und mittelständischen Unternehmen näherkommen.

Inwieweit das realisierbar ist seitens SAP kann ich nicht sagen.
Andererseitz, sagt mir ja keiner dass ich nicht ein vergleichbares Programm nutzen soll, die Frage ist jedoch was nehme ich damit in Kauf nicht SAP zu nutzen.

Ich denke mit der entscheidung SAP zu kaufen, kaufe ich mir den Support und die langjährige Erfahrung im Bereich Warenwirtschaft mit ein. Habe ich mit SAP ein Problem, kann ich davon ausgehen dass meistens auch der Support flot ist.
Und habe ich WIRKLICH ein Problem, da bin ich beim SAP Support besser aufgehoben als woanders.

Warum sage ich das? Ich kenne ein Unternehmen das sich auf diesem Gebiet versucht und selber ein Warenwirtschaftsprogramm betreibt.
Nun hat man mit diesem Programm ein Problem, so darf der eine oder andere Programierer kein Urlaub haben, sonst siehts böse aus.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
24.06.2009 um 17:49 Uhr
Also ich hatte bis jetzt mit einigen ERP Lösungen zu tun und vor kurzem MS Navision (die haben auch nen super Support) bei einer Firma eingeführt und muss sagen das ist ein generelles Problem.

Die Original Software gibt gewisse Wege vor, die mit Aufsätzen, Branchenmodulen und Programierungen zwar abänderbar sind aber das nur in bis zu einem gewissen Punkt. Und das alles ist auch noch mit Kosten verbunden. Hier muss dann die Firma überlegen welchen Aufwand bin ich überhaupt bereit das System meinen Bedürfnissen anzupassen oder wo ist es besser sich selbst anzupassen.

Je größer die Firma um so umfangreicher wird das Thema. Direkt von der Stange wird's in den wenigsten Fällen passen.
Manche System kriegt man nicht mal direkt von der Stange.

Generell SAP als das non plus ultra zu sehen würd auf jeden Fall als Naiv sehen. Das muss man immer von Fall zu Fall entscheiden. Das was man will kriegt man bei großen Systemen immer hin, die sind einfach so ausgelegt das man Sie anpassen kann/muss. Die Frage ist wie kommt man am einfachsten an Ziel
Bitte warten ..
Mitglied: W3lcome
24.06.2009 um 19:09 Uhr
Erstmal vielen Dank für eure informativen Antworten!

Es ging nicht rein um SAP, wir haben auch NAV als weitere Lösung erarbeitet, nur da sind wir weitaus besser im Thema, sodass wir da nicht so einen Fragenpool hatten, wie bei SAP.

Also SAP ist jetzt unseren Augen nicht das non plus ultra, aber eine Alternative zu NAV

Viele Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
24.06.2009 um 22:00 Uhr
Moin,

komische Antworten hier.
Es war immer so und es wird auch so bleiben, jede Firma die SAP einführt muß sich anpassen.
Wie auch an andere große Software, die nicht speziel auf die jeweilige Firma zugeschnitten wurde ( und auch das klappt selten ).

Obwohl ich das bei SAP oder z.B. Infor schon sehr heftig finde. Vor allem die Kosten.

Es wird schon angepasst wenn mans bezahlen kann/will, aber von der Einführung bis zu sagen wir mal 90% problemlosem Arbeiten, dauert mitunter schon einige Zeit.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
25.06.2009 um 09:11 Uhr
Also SAP ist jetzt unseren Augen nicht das non plus ultra, aber eine
Alternative zu NAV

Spielt meiner Meinung nach auch in der gleichen Liga (gleiche Preisklasse).
Bitte warten ..
Mitglied: W3lcome
25.06.2009 um 09:34 Uhr
Moin,

Wie sehr sich das Unternehmen anpassen muss, hängt wohl von Prozessen im Unternehmen selbst ab.

SAP soll nach unseren Ermittlungen mit gleichem Softwareumfang doch pro User rund 30% mehr kosten. Hängt dann aber wohl von Fall zu Fall ab, haben uns auf jeden Fall für NAV entschieden.

Viele Grüße
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Java
Grundsatzfrage zur Objektorienteirung
Frage von bobcat22Java4 Kommentare

Guten Abend, ich fange gerade erst an mich mit Programmierung und vor allem OOP zu befassen und habe eine ...

Switche und Hubs
Zyxel VLAN Grundsatzfrage
Frage von KedakaiSwitche und Hubs3 Kommentare

Guten Abend zusammen, vorerst, mit Netzwerk hatte ich bis heute nicht so übermäßig viel zu tun. Mein Problem ist, ...

Netzwerkgrundlagen
Grundsatzfrage Serverlandschaft und Infrastruktur
Frage von hesperNetzwerkgrundlagen11 Kommentare

Schönen Fasching zusammen! Ich hab mich hier angemeldet, weil mein neuer Job da einiges an Administratorgedöns brauchen wird. Und ...

Netzwerkgrundlagen
Grundsatzfrage Verbindung von Switches untereinander
gelöst Frage von montezNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gern wissen, wie ich folgendes Szenario richtig verkabele: Für ein flaches Layer 2 Netz über ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 1 StundeInternet1 Kommentar

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registierunf von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Verschlüsselung & Zertifikate

19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

Information von BassFishFox vor 7 StundenVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Interessant zu lesen. Der Bleichenbacher-Angriff gilt unter Kryptographen als Klassiker, trotzdem funktioniert er oft noch. Wie wir herausgefunden haben, ...

Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 18 StundenWindows 103 Kommentare

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 20 StundenSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement16 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...

Netzwerkgrundlagen
Hi eine blöde frage. xD
Frage von 132954Netzwerkgrundlagen13 Kommentare

Also: Habe 2012 r2 essentials neuinstalliert, allerdings installiert diese version ja gleich diesen gangen AD kram mit, den hab ...