Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sas-platte auslesen

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: relesys

relesys (Level 1) - Jetzt verbinden

21.06.2011 um 22:53 Uhr, 5868 Aufrufe, 4 Kommentare

liebe leute

ich stehe vor folgendem problem: bei einem server 2003 standard, der noch ein jahr laufen soll, hat es den raidcontroller erwischt. konfiguriert war ein raid 1. ein backup ist vorhandenes und das wiederherstellen der daten stellt kein problem dar. es hackt an der installation.

die installation des servers wude nicht gesichert, nur die daten. da der neue raid controller natürlich nichts mit dem raid der hd's des alten controlers anfangen kann, möchte ich als übergangslösung ein klon der einen hd machen. so kann ich ein neues raid bilden (und somit alles auf den bestehenden guten hd's löscen) und das zeugs auf das neue raid zurückspielen (vom clon) und muss nichts neu installieren und es ist alles so wie vorher.

nun mein problem: wie komm ich an die daten ran? ich kann nicht von der hd booten (wir nicht erkannt (aber raidcontroller sieht sie...), ich kann sie nicht am pc anhängen und vom windows darauf zugreifen (wir im datenträgermanager nicht angezeigt, obwohl der raidcontroler sie erkennt...) etc. hab gelesen, dass es controller geben sollen, die kein raid machen, sondern dem pc einfach den zugang auf die sas hd ermöglichen? kennt da jemand was oder hat jemand einen tipp, wie ich an die daten komme? kann doch nicht so schwer sein!

kruze erklährung wie ich es mit sata platten machen würde und schon gemacht habe: z.B. server mit zwei sata platten im raid 1 verbund. controler defekt, eine platte raus, klonen, neuen controler rein, alte platte rein, neues raid bilden, daten von clon in neues raid zurück und gut.
dort kann ich beispielsweise die sata platte einfach in einen anderen pc hängen und davon booten (abgesehen von treiberproblemen etc.).

ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen und bin um jede rückmeldung dankbar!

gruss
relesys
Mitglied: jsysde
21.06.2011 um 23:02 Uhr
Welche Controller kommen denn zum Einsatz?

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: relesys
21.06.2011 um 23:10 Uhr
salute

der kaputte ist ein lsi, der neue ein intel. du brauchst denke ich die genauen typen? melde ich morgen, habs leider nicht bei mir.
unabhängig davon eine idee?

Gruss r.
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
22.06.2011 um 00:03 Uhr
mit einer Linux-Live-CD booten, z.B. Sysresccq oder Knoppix,
mit "fdisk -l" Partitionen anzeigen lassen,
Ergebnis wird z.B. eine normale Partitition /dev/sda1 vom Typ NTFS sein.
Auf einer neuen Platte, z.B. SATA - ist aber bei SAS nicht anders,
muß nun ein normaler MBR mit Partitionstabelle angelegt werden, der hat dann nichts mit speziellen RAID-Infos zu tun,
z.B. - da muß man aber sicher sein!!!:
"fdisk -l"
erbringt zusätzlich /dev/sdb ohne eine Partitionstabelle,
dann kann man (interaktiv) mit "fdisk /dev/sdb"
und "n" eine neue Partition mit der gleichen Größe der alten anlegen und anschließend die Partition übertragen:
"dd if=/dev/sda1 of=/dev/sdb1 bs=10M"
nun hat man eine Sicherheitskopie, die als externe Platte über USB lesbar ist oder auch am neuen Controller als Einzelplatte nach
einer Reparatur von Windows-CD - Startbereich wieder herstellen mit fixdisk, fixmbr - wieder bootet.

Noch eines, eher als "Frickel-Lösung", SAS unterscheidet sich ja nicht so sehr von SATA, ein spezielles Anschlußkabel ohne den Steg zwischen Strom und Daten-Anschluß reicht aus, eine SAS-Platte an einen normalen SATA-Anschluß anzubinden!
Hat man einen Adapter, der ein SATA- und ein 5,25"-Strom-Anschluß auf einen kombinierten SATA-Anschluß anbindet, kann man den trennenden Steg einfach mit Hobby-Messer wegschneiden...!
Damit werden natürlich die Feature von SAS nicht mehr genutzt (gerade ein zweiter Daten-Pfad)

Nein, ich empfehle beides natürlich nicht ernsthaft ohne solide Kenntnis von Linux resp. den Hardware-Gegebenheiten und dem Vorhandensein von funktionsfähigen Backups - und gerade hier fehlt ja das unkompliziert einsetzbare Backup. Aber vielleicht läßt sich ja Know-How intern hinzuziehen?

HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: relesys
22.06.2011 um 10:25 Uhr
die controller sind:

alt: lsi 8204 elp
neu: intel SRCSASLS4I

@Mark: herzlichen dank für die info. schaus mir an und melde mich wieder!

gruss r
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
VB for Applications
gelöst Bestimmte Spalten aus CSV-Datei auslesen (VBS) (9)

Frage von Gurkenhobel zum Thema VB for Applications ...

Batch & Shell
Eventlog Druckjobs mit VBS auslesen (2)

Frage von joni2000de zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Appx aus Image auslesen und entfernen (9)

Frage von Markus2016 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...