Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SATA / ASUS A7N8X-E

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Fox2412

Fox2412 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.04.2005, aktualisiert 15.04.2005, 11146 Aufrufe, 23 Kommentare

Hallo!

Folgendes Problem:

Ich hab momentan ne IDE und ne SATA am laufen. Beide haben WinXP drauf. Mit dem intergrierten Bootmanager kann ich zw den beiden wählen. Funktioniert alles. Aber sobald ich die IDE abstecke fährt der PC nicht hoch, obwohl alles passen sollte. Im BIOS hab ich ich schon alles durchprobiert. ?Boot other devices' ist enabled und bei der Bootreihenfolge SCSI als erstes müsste doch passen?!
Hat jemand ne Idee dazu?
THX
Mitglied: BartSimpson
13.04.2005 um 21:45 Uhr
Was passiert genau?
Bitte warten ..
Mitglied: Fox2412
13.04.2005 um 22:21 Uhr
Nachdem die SATA-Platte erkannt wird, kommt 'verifying spool data' und dann tut sich einfach nichts mehr - keine Fehlermeldung
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
13.04.2005 um 22:32 Uhr
Haste die IDE Platte im Bios fest eingertragen, oder steht der Port auf automatisch?
Bitte warten ..
Mitglied: Fox2412
13.04.2005 um 22:39 Uhr
man kann die Platte nicht fest eintragen, geht nur auf auto. Aber ich hab den Prim Master nie auf none gestellt_werd das mal austesten
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
13.04.2005 um 22:41 Uhr
tu das.
Bitte warten ..
Mitglied: Fox2412
13.04.2005 um 22:55 Uhr
hat auch nix gebracht Can't be. Wenn meine IDE angesteckt merkt der PC, dass beide Platten XP draufhaben und ich kann auch von der SATA starten, aber sobald ich die IDE absteck erkennt er nicht mehr, dass er von der SATA booten kann. Gibts doch gar nicht!
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
13.04.2005 um 22:57 Uhr
Kannste denn, wenn die IDE Platte weg ist, die SATA Platte als Bootplatte wählen?
Bitte warten ..
Mitglied: Fox2412
13.04.2005 um 23:04 Uhr
im Bios gibts keine Option 'Bootplatte', man kann nur auswählen first, second und third boot device und als 'first boot device' hab ich SCSI eingertragen; hab aber auch schon HDD0, HDD1 ausprobiert. Nichts funktioniert. Das 'boot other devices' ist wie gesagt enabled. Und das neuste BIOS ist drauf!
Bitte warten ..
Mitglied: norbertbaum
13.04.2005 um 23:50 Uhr
hey...
wenn deine boot.ini auf der sata platte ist dann kannst du im BIOS einstellen was du willst....solange wie er nicht die boot.ini und den kram hat geht es nicht
also eig müsste es daran liegen, weil so wie ich es mit bekommen hab, wird die platte erkannt aber eben er kommt net zum bootmanager oder???
und wenn nur die sata platte drin is oder angeschloss geht es dann???

mfg
bäumchen
Bitte warten ..
Mitglied: Teddyhamster2000
14.04.2005 um 00:28 Uhr
Hey!

Ich habe fast das gleiche Board, und first, second usw. boot device disabled, other boot devices auf enabled, und direkt über first, second... habe ich SCSI ausgewählt (weiß grad nich genau wie die Option heißt). Versuch das doch mal so.
Oder hast du vlt. im SATA Controller "rumgespielt"? Hast du auch die aktuellste Version des Treibers für deinen SATA Controller?
Ansonsten würde ich sagen du installierst das OS neu, mit den o.g. Bios Settings und die IDE Platte hängst du erst nach der Installation wieder ran!
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
14.04.2005 um 07:26 Uhr
Soweit wie ich ihn verstanden haben, kommt er gar nicht bis zum XP bootmanager.
Bitte warten ..
Mitglied: Fox2412
14.04.2005 um 10:56 Uhr
Danke an alle für die Tipps!

@teddyhamster:
hat leider auch nicht hingehauen. WinXP neuinstallieren kann ich nicht, ich hab 3 Tage gebraucht, bis alle installiert waren und die Einstellungen perfekt gepasst haben.

@BartSimpson:
wenn ich die IDE drinhab, komm ich zum Bootmanager, und alles läuft perfekt - er bootet mir dann auch von der SATA. Nur wenn ich die IDE rausschmeiss, bleibt er bei 'verifying DMI pool data....' stehen

@Bäumchen:
auf der SATA ist tatsächlich keine boot.ini und ähnliches!
Kann ich die einfach von meiner IDE kopieren, oder bekomm ich die irgendwie drauf ohne WinXP neu zu installieren?
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
14.04.2005 um 11:17 Uhr
wenn er nur bis "verifying DMI pool data" kommt, hat das erts mal nix mit dem OS zu tun.
Sonern das bios ist daran schuld. Hast mal bei asus nach einem updae geschaut?
Bitte warten ..
Mitglied: Fox2412
14.04.2005 um 11:30 Uhr
Ich hab das neuste BIOS drauf!
Ich denke es liegt wirklich daran, dass ich keine boot.ini auf der SATA hab. Da kann das OS ja nicht hochfahren?!
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
14.04.2005 um 11:41 Uhr
Nee daran kann es nicht liegen, denn er kommt ja gar nich da zu den NT bootloader zu laden. Denn das würde mir der fehlermeldung keine boot.ini enden. oder wenn die Partitopn nichjt akive ist bzw kein bootloader da ist, würde die Meldung kommen "insert boot disk" oder so ähnl8ch
Bitte warten ..
Mitglied: norbertbaum
14.04.2005 um 12:46 Uhr
ich hab noch mal geguckt weil ich kenne das mit zwei IDE platten, wenn beide drin sind geht es aber wenn die mit dem system drin, das zuletzt installiert wurde geht es nicht
weil er die boot.ini, ntldr, ....das sind versteckte systemdateien, die IMMER auf der ersten Partition liegen
das wäre das einzige was mir noch einfällt
Bitte warten ..
Mitglied: Fox2412
14.04.2005 um 13:04 Uhr
Ja, genau so ist das!
Ich hatte WinXP zuerst auf der IDE und hab dann die SATA gekauft und auch da XP installiert (unter G:\). Kopiert XP autom die nötigen Datein (boot.ini usw.), wenn ich den Laufwerksbuchstaben auf C: ändere?
Oder gibt es irgendeine Möglichkeit die zum booten nötigen Dateien auf meine SATA zu bekommen?
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
14.04.2005 um 13:22 Uhr
wenn du die rettungsconsole startes, kanndz du mit fixmbr und fixboot auf deiner SATA Platte den bootmage neu installieren
Bitte warten ..
Mitglied: norbertbaum
14.04.2005 um 13:41 Uhr
oder wenn das nicht geht einfach versuch ob es auch geht wenn du die dateien per hand rüber kopierst...das hängt bei mir so auf c rum

AUTOEXEC.BAT, boot.ini, bootfont.bin, CONFIG.SYS, IO.SYS, MSDOS.SYS, NTDETECT.COM,
ntldr

das MÜSSTEN..die dateien sein die du brauchst....bei mir is das zB auf c: weil ich auf mein WinXP habe
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
14.04.2005 um 13:54 Uhr
das reicht aber nicht. Es muss noch ein teil in den MBR beschrieben werden.
Bitte warten ..
Mitglied: norbertbaum
14.04.2005 um 13:56 Uhr
aso naja er kann es ja erst mal mit dem fixmbr und so versuchen
Bitte warten ..
Mitglied: Fox2412
15.04.2005 um 16:09 Uhr
na gut, hab fixmbr laufen lassen und danach noch die Boot.ini, .... von der IDE auf die SATA kopiert -> jetzt hauts hin!
THX an alle!
Bitte warten ..
Mitglied: norbertbaum
15.04.2005 um 18:44 Uhr
das ist doch schön
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hardware
Banana Pi M2 Ultra: Bastelrechner bietet native SATA-Unterstützung

Link von runasservice zum Thema Hardware ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst RAID 1 SATA durch SAS HDDs tauschen (8)

Frage von oce zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Router & Routing
VPN für LAN-Clients über Asus RT-AC51-U hinter Fritz 7490 (3)

Frage von Samuel113 zum Thema Router & Routing ...

Windows Installation
gelöst USB bootet nicht auf ASUS Laptop (16)

Frage von Todybear zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...