Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2003 hosts wird nicht an Clients uebermittelt

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 63351

63351 (Level 1)

11.06.2008, aktualisiert 14:03 Uhr, 3980 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

bei einem unserer Kunden tritt gehäuft ein Problem auf, was mir Kopfzerbrechen bereitet... Und zwar ist auf dem SBS 2003 im Pfad C:\WINDOWS\system32\drivers\etc die Datei hosts.txt gespeichert in der man händisch Routen eingeben kann. Diese wird ja im normalfall an den Client weitergeleitet damit die einträge nicht an jedem Client händisch nachgebessert werden müssen. Nun passiert das wie gesagt bei unserem Kunden nicht mehr wirklich... Woran kann das liegen? Ich hab keine Ahnung wo ich anfangen sollte zu suchen...

Danke für eure Hilfe
kentai
Mitglied: Dani
11.06.2008 um 13:51 Uhr
HI kentai,
also die Datei heißt hosts und nicht hosts.txt. Des Weiteren hat die Datei rein gar nichts, nicht mal annährungsweiße mit routen zu tun. Die hosts Datei ist eine Art kl. DNS Server. Wird heute aber normal nicht mehr verwendet. Vorallem nicht auf einem Netzwerk wo eine Domäne existiert.

Ich glaube eher, dass dein Kunde PRobleme mit dem DNS-Server hat. Anstatt einer solchen Bastel-Lösung (als Übergangslösung, OK) ist nicht für ein Produktivsystem geeigent. Warum wohl wurde der DNS-Server erfunden? Genau, einfache, schnelle Änderung im DNS....


Gruss,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
11.06.2008 um 13:59 Uhr
Hi Kentai,

ich hab zwar hoch und heilig versprochen - NIEMALS zu antworten wenn diese Buzzwörter
Kunden tritt gehäuft ein Problem auf... Und zwar ist auf dem SBS 2003
auftauchen.

Aber einen Tipp habe ich für dich und deine Kunden:
http://technet2.microsoft.com/windowsserver/en/technologies/featured/dn ...

RTFM
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: harald21
11.06.2008 um 14:03 Uhr
Hallo,

einige kurze Klarstellungen (die ersten beiden Punkte hatte Dani bereits erwähnt):
1. Die Datei heißt einfach nur "hosts" (ohne Dateiendung) und nicht "hosts.txt"
2. Die Datei "hosts" enthält Zuordnungen von Namen zu IP-Adressen.
3. Die Datei "hosts" dient ausschließlich de lokalen Namensauflösung und wird nicht an die Clients verteilt.

Ein funktionsfähiger DNS-Server ist ja Voraussetzung für Active Directory und sollte dann auch zur Namensauflösung durch die Clients Verwendung finden. Hierzu sollten die Client-PC's den DNS-Server über die DHCP-Optionen mitgeteilt bekommen.

mfg
Harald
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst SBS 2003 und Multisendcon: Mailversand an t-online Adressen funktioniert nicht (11)

Frage von danieluk15 zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...