Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SBS 2003 und Win 7 - SBS Verbindung.....

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: stormwind81

stormwind81 (Level 2) - Jetzt verbinden

03.07.2010 um 21:34 Uhr, 7920 Aufrufe, 23 Kommentare

Hi Admins..

Bei einem SBS 2003 hab folgendes Problem, dass ich auf einem NB mit WIN7 das SBS Client Setup nicht ausführen kann.
Das NB gehört einem Aussendienstmitarbeiter der öfters im Aussland ist und sich mit dem SBS verbinden möchte um seine Emails und seine Ordner synchronisieren zu können.
Das ganze soll deswgen so sein, da er in der Firma auf seinen Rechner arbeitet und sollte dieser nicht übers Internet erreichbar sein, dass er seine Eigene Dateien so synchen kann, wenn der Rechner wieder mal von der Putzfrau oder durch einen Stromausfall down ist ;)

Kennt ihr dazu eine einfache Lösung bzw. Anleitung ?
Mitglied: HeinrichXII
03.07.2010 um 21:44 Uhr
Hi,

Wozu nen SBS Setup? Einfach den Rechner der Domäne hinzufügen, Outlook im Exchange Cache Modus betreiben und entsprechende Server-Ordner Offline verfügbar machen.

Mit freundlichen Grüßen Heinrich
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
03.07.2010 um 22:19 Uhr
Hallo.

Wenn du den Windows 7 Rechner über den Netzwerkassistenten hinzufügen willst, musst du vorher die nötigen Hotfixes und Updates für VISTA installieren - http://support.microsoft.com/kb/926505

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
03.07.2010 um 22:20 Uhr
Macht es diese SBS Client exe nicht möglich Änderungen im Eigenen Dateien Ordner direkt zu synchroniesieren.
Es geht darum, dass wenn er zu Hause ist, die geänderten Dateien am Rechner im Büro mit seinem Laptop zu Hause synchen kann. Also sprich die Änderungen vom Rechner am Laptop geladen werden. Oder geht das auch anders?
Bitte warten ..
Mitglied: HeinrichXII
03.07.2010 um 22:31 Uhr
Er muss die Daten auf dem Server gespeichert haben, oder die Ordner auf seinem Rechner freigegeben haben.

Hast Du schon mal einen Rechner in eine Domäne eingebunden? Normalerweise macht man sowas nicht über einen SBS Assistenten.

Outlook musst du auf dem Laptop im Exchange Cache Modus betreiben und die Daten vom Rechner musst du "Offline verfügbar machen", ist eig. nicht schwer was du vor hast. (Anbindung des Laptops per VPN natürlich vorrausgesetzt)

Mit freundlichen Grüßen heinrich
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
03.07.2010 um 22:48 Uhr
Das glaub ich dir dass das nicht schwer ist.
Das NB ist bereits in der Domäne.
Es geht mir nur darum, dass ich das auch richtig umsetzte was gebraucht wird.

Wenn sich zb das NB wochelang nicht in der Firma befindet und sich wochenlang nicht mit dem SBS verbindet macht das doch der SBS Client, dass er alle synchronisationen übers Internet macht, sei es jetzt Outlook oder die offline Dateien. Ein Tool für alles halt.
Ja? Nein?
ich hab das nämnlich bei anderen NBs überall im Einsatz und es klappt wunderbar.

@Guenther das Hotfix werde ich gleich mal nachträglich installieren damits auch über connectcomputer funktioniert. +Danke
Bitte warten ..
Mitglied: HeinrichXII
03.07.2010 um 22:53 Uhr
Also korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber soweit ich weiss dient der SBS Client nur zur Einbindung eines Rechners in eine SBS-Domäne nicht aber zur Datensynchronisation.
Die Daten und E-Mails kannst du (selbst wenn der SBS Client die gewünschte Synchronisierungsfunktion hat) nur über eine VPN Anbindung des Laptops an euer Firmennetzwerk realisieren, was eig. auch wiederrum nicht schwer ist ;).

Mit freundlichen Grüßen Heinrich
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
03.07.2010 um 22:57 Uhr
Okey. Vermutlich verwechsle ich dann da etwas. Wie nennt man dann dieses nette SBS Programm das dich per Doppelklick mit deinen Benutzerdaten mit
dem SBS übers Internet verbindet und dann automatisch dein Benutzerprofil und Outlook synchronisiert ?

Bei den anderen NBs hab ich das Icon am Desktop und durch eine Setup.exe am SBS installiert. Leider is das schon einige Jahre her und ich kann mich nicht mehr so genau erinnern.

Mit freundlichen Grüßen
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: HeinrichXII
03.07.2010 um 23:01 Uhr
Meinst du zufällig Foldershare?
https://www.foldershare.com/

Mit freundlichen Grüßen Heinrich
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
03.07.2010 um 23:12 Uhr
Hmm
Ne das isses nicht.
Is ein uraltes Tool vom SBS 2003 damit NBs ihre Daten synchen können. So als ob du dann direkt angeschlossen wärst.
Ich google mal.....


naja find auf die schnelle nix....

ich meine das was der hier beschreibt:

http://forum.chip.de/windows-server/small-business-server-client-verbin ...
Bitte warten ..
Mitglied: HeinrichXII
03.07.2010 um 23:16 Uhr
Also dahingehend kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da ich von einem solchen Programm noch nicht gehört habe.

Aber machs doch auch, wie der im Chip-Forum - über ne VPN-Anbindung, hast du die einmal hergestellt, ist alles wie im LAN - du musst nichts mehr dran rumbasteln.

Mit freundlichen Grüßen Heinrich
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
03.07.2010 um 23:29 Uhr
Jo man kann das auf 2 Arten lösen.
Einfach mit Remote Desktop oder mit dieser Client.exe.
Ich "muss" das mit der Client.exe lösen......
Aber danke fürn Versuch.

Vielleicht find ich ja irgednwann mal mit google was...
Bitte warten ..
Mitglied: HeinrichXII
03.07.2010 um 23:40 Uhr
Ich glaub da verstehst du mich falsch, VPN ist nicht Remotedesktop. Wenn eine VPN Verbindung zwischen dem Notebook un ddem Firmennetzwerk eingerichtet ist, dann ist das Notebook quasi im Firmen-Netzwerk. D.h. eine VPN Verbindung ist wie ein virtuelles LAN-Kabel, das du übers Internet von jedem Ort der Welt aus zu deinem Firmennezwerk ziehen kannst.

Mit freundlichen Grüßen Heinrich
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
03.07.2010 um 23:52 Uhr
Jo stimmt. Hatte dich falsch verstanden.
Das wiederrum wär auch eine Möglichkeit. Ließe sich auch einrichten. Aber du kennst ja wie die Leute sind, wenn das nicht so aussieht wie sie es gewohnt
sind.....


Ich werds mal einrichten und vielleicht findet sich ja inzwischen jmd der das sbs tool kennt ;)
Bitte warten ..
Mitglied: HeinrichXII
03.07.2010 um 23:57 Uhr
Genau das ist ja der Vorteil einer VPN-Anbindung: Es sieht alles so aus wie gewohnt, die Umstellung des Nutzers ist gleich 0. Geniale Sache eigentlich.

Mit freundlichen Grüßen Heinrich
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
04.07.2010 um 01:45 Uhr
Ich glaub ich habs jetzt gefunden....
Am Remote Arbeitsplatz gibt es diesen "Verbindungs-Manager"
Ich bin mir noch nicht 100% sicher aber ich bin auf einer heißen spur.....
Bitte warten ..
Mitglied: Duro
04.07.2010 um 02:01 Uhr
In der Freigabe "ClientApps" auf dem SBS ist der Ordner "Connection Manager"
[IMG]http://up.picr.de/4701272.jpg[/IMG]

Alternativ eine VPN Verbindung via PPTP einrichten, der Verbindungsmanager macht nichts anderes ;)
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
04.07.2010 um 09:45 Uhr
Hallo.

Nur so als Nebenfrage. Hast du eigentlich schon einmal versucht, die Hotfixes und Updates zu installieren zu denen ich dir den Link gepostet habe?

Zumindest könntest du dann den Client auf den dir bekannten herkömmlichen Weg einbinden, und müsstest nicht rätselraten.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Laurentio
04.07.2010 um 10:04 Uhr
Wieso synchronisierst du die Daten nicht in der Firma. Da muss der Mitarbeiter nur mal kurz in die Firma kommen und dort sich die Daten holen. Das ist doch viel einfacher also so ein VPN Zeug ... warum so kompliziert wenns auch einfach geht?
Bitte warten ..
Mitglied: HeinrichXII
04.07.2010 um 10:09 Uhr
Na das ist aber echt ein richtig schlauer Plan. Also wenn der mal im Ausland ist kann der ja mal kurz nach Deutschland fliegen, die Daten synchronisieren und wieder zurück fliegen. Sollte ja kein Problem sein -.-
Bitte erst nachdenken und dann posten.

Mit freundlichen Grüßen Heinrich
Bitte warten ..
Mitglied: Duro
04.07.2010 um 10:17 Uhr
Wenn das "VPN Zeug" problemlos funktioniert wie bei mir, ist das eine sehr schöne sache und: einfach.
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
04.07.2010 um 13:52 Uhr
@ Duro

Danke genau das war das wonach ich gesucht hatte. Leider is mein PC nicht in der Domäne, aber ich werds gleich mal mit nem Laptop probieren.


@Guenther

Ums einbinden is es mir eig nicht gegangen, aber 12 Nachrichten zuvor kannst du sehen, das ich mich bereits für deinen Ratschlag bedankt und das eine Hotfix intalliert hab.
Nochmal danke fürn Link.
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
04.07.2010 um 23:08 Uhr
Leute.


Das geht 100mal einfacher mit diesem Tool.
Wozu umständlich VPN einrichten wenn mann doch nur den Connection Manger installieren muss.
Das macht n Icon und fertig ist die VPN verbindung.

1000 Dank nochmal an Duro.

Wenn man weiß wo sich das Teil befindet ist es ein Klacks.
Bitte warten ..
Mitglied: Duro
05.07.2010 um 11:03 Uhr
Das geht 100mal einfacher mit diesem Tool.
Wozu umständlich VPN einrichten wenn mann doch nur den Connection Manger installieren muss.
Das macht n Icon und fertig ist die VPN verbindung.

So umständlich finde ich das einrichten von einer VPN Verbindung nicht.


Wenn man weiß wo sich das Teil befindet ist es ein Klacks.

Ja, doppelklicken kann jeder ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst SBS 2003 und Multisendcon: Mailversand an t-online Adressen funktioniert nicht (11)

Frage von danieluk15 zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...