Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2007 Exchange 2007 und Dyndns Kein Mail empfang

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: NiklasStrom

NiklasStrom (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2011, aktualisiert 13:05 Uhr, 3358 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen
ich wollte bei meinem Bruder in der Firma einen SBS 2008 mit Exchnage 2007 und Dyndns installieren.
Dabei bin ich nach folgender Anleitung vorgegannen.
SBS 2008 - Exchange für DynDNS einrichten

Soweit so gut. Versenden kann ich die E-Mail über die DE Adresse, aber empfangen klappt nicht.
Dazu muss ich sagen das ich den letzten Schritt nicht gemacht habe, weil der Provider keinen CName Eintrag anbietet.
Nun ist guter rat teuer. Hat einer von euch eine Idee ?

Auch komm ich auf die Company Web Seite nicht drauf. Ich bekomme zwar immer Login Fenster aber das wars dann auch.

Mit freundlichen Grüßen
Niklas
Mitglied: StefanKittel
23.10.2011 um 13:08 Uhr
Hallo,

Eigentlich verwendet man DynDNS nur für den Hostnamen des MX. Nein falsch, eigentlich verwendet man DynDNS für sowas gar nicht, sondern nimmt einen DSL-Anbieter der eine feste IP-Adresse anbietet.

Zurück zum Thema: Mit "nslook -type=mx domain.de" kannst Du schauen ob die MX Einträge Deiner Domäne richtig gesetzt sind.
Wobei domain.de die Domäne ist für die Du Email empfangen möchtest.

Dort muss bei dem MX mit der höchsten Priorität Dein DynDNS-Hostname stehen.

Außerdem kannst Du z.B. mit SMTPDiagpro.de schauen ob Du Emails von Außen zustellen kannst.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: NiklasStrom
23.10.2011 um 13:58 Uhr
Zitat von StefanKittel:
Zurück zum Thema: Mit "nslook -type=mx domain.de" kannst Du schauen ob die MX Einträge Deiner Domäne
richtig gesetzt sind.
Wobei domain.de die Domäne ist für die Du Email empfangen möchtest.

Also die öffentlivhe DE Domaine?


Dort muss bei dem MX mit der höchsten Priorität Dein DynDNS-Hostname stehen.

Außerdem kannst Du z.B. mit SMTPDiagpro.de schauen ob Du Emails von Außen zustellen kannst.
Das ist es ja. Ich kann nicts empfangen aber dafür versenden.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
23.10.2011 um 14:05 Uhr
Hallo,

ja, die öffentliche IP.
01.
nslookup -type=mx skittel.de 
02.
Server:  h-lb-a01.isp.t-ipnet.de 
03.
Address:  217.237.149.142 
04.
 
05.
Nicht autorisierende Antwort: 
06.
skittel.de      MX preference = 10, mail exchanger = server03.skywebhosting.de 
07.
 
08.
server03.skywebhosting.de       internet address = 78.47.199.225
Ein- und Ausgehend sind zwei Vorgänge die nichts, aber auch gar nichts miteinander zu tun haben.

1) Wird der MX richtig in der Domäne eingetragen für die Du Emails empfangen möchtest.
In meinem Fall ist das NoSpam@skittel.de.
Also geht es um die MX von skittel.de

2) Steht dort der DynDNS Hostname drin

3) Ist eine Portweiterleitung für 25 (SMTP) auf Den Exchange eingerichtet

4) Ist der Exchange so konfiguriert, dass er per SMTP Emails entgegennimmt.

Wenn ich von Außerhalb des Netzwerkes "telnet server03.skywebhosting.de 25" ausführe erhalten ich ein Fenster mit einem Welcome-String.
Eleganter gehts mit smtpdiagpro.de

Wenn es nur wenige Adressen sind, ist POP2SMTP einfacher.

Viel Erfolg

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
23.10.2011 um 14:18 Uhr
Hi,

das ist eine sehr lustige Anleitung ...

Irgendwie finde ich dort den Teil nicht, wo der Router mit dem DDNS-account synchronisiert wird ... hast Du das gemacht?

@Stefan: es gibt Gegenden in diesem schönen Land, da bekommst Du vor Lachen keinen DSL-Anbieter, ergo auch keinen, der statische IP anbietet ..., dann hilft nur Fummeln oder der Telekom die Kohle für den company connect in den Rachen zu werfen. Bei mir läuft der exchange mit smarthost in Senderichtung und dem hier so beliebten pop-connector zum Abholen per dynDNS über WIMAX-Funkanbindung stabil. Man kann halt nur nutzen, was es gibt ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
23.10.2011 um 14:46 Uhr
Zitat von keine-ahnung:
Irgendwie finde ich dort den Teil nicht, wo der Router mit dem DDNS-account synchronisiert wird ... hast Du das gemacht?
Da ging ich mal davon aus, dass das klappt.

@Stefan: es gibt Gegenden in diesem schönen Land, da bekommst Du vor Lachen keinen DSL-Anbieter, ergo auch keinen, der
statische IP anbietet ..., dann hilft nur Fummeln oder der Telekom die Kohle für den company connect in den Rachen zu werfen.
Bei mir läuft der exchange mit smarthost in Senderichtung und dem hier so beliebten pop-connector zum Abholen per dynDNS
über WIMAX-Funkanbindung stabil. Man kann halt nur nutzen, was es gibt ...
So würde ich ja auch empfehlen. SMTP mit fester IP oder pop2smtp

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: NiklasStrom
23.10.2011 um 14:59 Uhr
Also ich find irgendwie den MX Eintrag nicht auf de Server.
Anscheinend ist er nciht angelegt worden bei deer erstellung des Smarthost.
Muss noch mal genauer nachschauen.
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
23.10.2011 um 15:21 Uhr
Moin,

setzt man den MX nicht beim ISP?

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
23.10.2011 um 15:21 Uhr
Hallo,
den MX Eintrag findest Du bei Deinem Internetprovider.
In den DNS Einstellungen zur Domäne.

Stefan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst SBS 2008 (Exchange 2007 SP3) - externe URL ändern - neues Zertifikat (8)

Frage von Ezekiel666 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
SBS 2011 Exchange Multidomain kein senden über Outlook möglich (1)

Frage von pla112 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange Server Mail senden (5)

Frage von MorrowToon zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...