Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS2011 - Push email mit IMAP Idle anstatt POP3 Poll Connector

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: duffy6

duffy6 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.02.2013 um 00:19 Uhr, 2397 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

ich realisiere eine SB2011 mit POP3 Abholung (jajja, ich weiß nicht das Gelbe vom Ei) und frage mich, wieso es eigentlich kein Tool gibt, das nicht auf POP3 ABholung basiert, sondern auf IMAP Idle, d.h. der Mailserver (des Providers) meldet sich bei einer neu eingegangenen Mail und der CLient (Exchange) muss nicht dauernd anfragen mittels POP3.

Gruß
duffy6
Mitglied: goscho
15.02.2013, aktualisiert um 10:49 Uhr
Zitat von duffy6:
Hallo zusammen,
Moin
ich realisiere eine SB2011 mit POP3 Abholung (jajja, ich weiß nicht das Gelbe vom Ei)
Wenn du das weißt, warum stellst du nicht um auf direkte Zustellung der Mails per SMTP und MX?
und frage mich, wieso es eigentlich kein Tool gibt, das nicht auf POP3 ABholung basiert, sondern auf IMAP Idle, d.h. der Mailserver (des Providers) meldet sich bei einer neu eingegangenen Mail und der CLient (Exchange) muss nicht dauernd anfragen mittels POP3.
Weil das absoluter Unsinn in Verbindung mit einem Exchange ist.

Ich gehe davon aus, du hast denn tieferen Sinn eines Exchange-Mail-Servers noch nicht verstanden und vergleichst diesen noch immer mit deinem Client Mailprogramm.

Selbst die POP-Connectoren sind nur Krücken und eigentlich machen die die Administration eines Mailservers nur unnötig kompliziert. Man muss nämlich alle Konten an mehrere Stellen pflegen (Provider, Connecotr, Exchange).
Viele Probleme resultieren nur daraus, dass solche POP-Connectoren im Einsatz sind.

PS: Ich weiß genau, wovon ich rede, denn ich habe selbst jahrelang AVM KEN als POP-Connector für den Exchange eingesetzt.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
15.02.2013 um 09:22 Uhr
Zitat von goscho:
Ich gehe davon aus, du hast denn tieferen Sinn eine Exchange-Mail-Servers noch nicht verstanden
Dem muss ich irgendwie zustimmen - nicht schlimm
Selbst die POP-Connectoren sind nur Krücken und eigentlich machen die die Administration eines Mailservers nur unnötig
kompliziert.
Ja...ein. Natürlich hast Du einen Mehraufwand durch die Konfigurationen an mehreren Systemen. Aber: ich betreibe das jetzt seit sieben Jahren mit dem eingebauten Poper ... ohne Probleme (3x Holz). Angefangen habe ich damit, weil ich die ersten Jahre keine feste Adresse hatte, über DDNS wollte ich das so nicht realisieren. Jetzt habe ich zwar eine feste IP - bin aber zu faul zum Umstellen, da das bis dato problemlos lief. Und da mich in der letzten Woche zweimal mein ISP von der Welt getrennt hatte, einmal für 14 (!) Stunden, finde ich das gar nicht mal so verkehrt, dass mein Hoster die mails ersteinmal für mich einsammelt - da können wir via Web über ein fall back immer noch reinschauen, ob was wichtiges dabei ist. Bei mir machen relativ viele Patienten Ihre - mitunter auch dringenden - Termine per mail aus, dass wäre pofig, wenn die nach einem Tag einen NDR bekommen

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
15.02.2013, aktualisiert um 12:24 Uhr
Zitat von keine-ahnung:
> Selbst die POP-Connectoren sind nur Krücken und eigentlich machen die die Administration eines Mailservers nur
unnötig
> kompliziert.
Ja...ein. Natürlich hast Du einen Mehraufwand durch die Konfigurationen an mehreren Systemen. Aber: ich betreibe das jetzt
seit sieben Jahren mit dem eingebauten Poper ... ohne Probleme (3x Holz).
Du hast genau deinen einen Exchange.
Ich betreue diverse Kunden ohne Admins aber mit Exchange-Server. Dort habe (hatte) ich auch teilweise einen POP-Connector davorgeschaltet.
Bei denen, wo ich es umstellen konnte, ist der Administrationsaufwand stark gesunken.
Beim Anlegen von neuen Benutzern muss das nicht mehr an 3 Stellen erledigt werden.
Es gibt nicht mehr die Probleme mit NDRs bei Riesenmails, die der Provider zwar entgegennimmt, der Exchange aber ablehnt, Probleme mit Empfängern im BCC-Feld, etc.

Angefangen habe ich damit, weil ich die ersten Jahre
keine feste Adresse hatte, über DDNS wollte ich das so nicht realisieren. Jetzt habe ich zwar eine feste IP - bin aber zu
faul zum Umstellen, da das bis dato problemlos lief. Und da mich in der letzten Woche zweimal mein ISP von der Welt getrennt hatte, einmal für 14 (!) Stunden, finde ich das gar nicht mal so verkehrt, dass mein Hoster die mails ersteinmal für mich einsammelt - da können wir via Web über ein fall back immer noch reinschauen, ob was wichtiges dabei ist. Bei mir
machen relativ viele Patienten Ihre - mitunter auch dringenden - Termine per mail aus, dass wäre pofig, wenn die nach einem Tag einen NDR bekommen
Wenn du einen Backup-MX bei deinem Provider eingerichtet hast, werden diese Mails dorthin gesendet, so dein Mailserver nicht erreichbar ist.
Von deinem Provider können diese Mails dann auch zu dir kommen.

Ich hatte das bei einem Kunden, der Probleme mit der Leitung hatte (Bagger durchtrennt Kabel). Die Mails landeten beim Provider (Backup-MX) und konnten von dort abgeholt werden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Python
Python IMAP Idle Problem

Frage von tingel zum Thema Python ...

Outlook & Mail
gelöst Problemloser Wechsel von POP3 zu IMAP mit Outlook 2010 möglich ? (1)

Frage von power-user zum Thema Outlook & Mail ...

Exchange Server
Outlook bringt immer Sicherheitshinweis beim IMAP am SBS2011 (9)

Frage von helmuthelmut2000 zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
gelöst Wo ist der Unterschied zwischen POP3 ud IMAP bei mehreren Benutzern (8)

Frage von lord-icon zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...