Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Schemaunterschied beim Einsatz von 2003R2 mit bestehendem 2003 DFS-Stamm

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: bausl

bausl (Level 1) - Jetzt verbinden

04.10.2010, aktualisiert 23:54 Uhr, 2581 Aufrufe, 4 Kommentare

2003R2, also DFSR, benötigt der Fehlermeldung nach eine höhere Schemaversion als 2003"nicht-R2". Ein Update der bestehenden DC´s ist aber zur Zeit ausgeschlossen... was tun?

Hallo,

ich bin blöderweise etwas über meine eigenen Pläne gestoplert...

Hier meine Ausgangssituation:
2003er Domäne "nicht R2", mehrere DCs, bestehender DFS-Domänenstamm (noch dazu eine zweite Domain, gleicher Aufbau aber R2. Diese wird aber bis Mitte nächsten Jahres in die erstgennante migriert)

Durch virtuallisierung einiger Server hatte ich ein wenig IBM -X Hardware übrig . Um diese nicht ungenutzt im Rack hängen zu lassen hatte ich mir folgendes überlegt und begonnen einzurichten: Um alle wichtigen Dokumente jederzeit verfügbar zu machen und durch getrennte Standorte auch abzusichern (eine unserer Filialen ist mit 12Mbit angebunden, dies soll der zweite Standort sein dann habe ich 20Km "Sicherheit" zwischen den Servern) wollte ich alle verschiebbaren Shares von den bestehenden Servern auf die beiden neuen Server verlagern und mittels DFS synchron halten. Dazu habe ich, da sonst ja nicht mehr an 2003er zu kommen ist, zwei Open-Licences besorgt und den ersten Server als 2003R2 instaliert, dies ist auch die älteste OS-Version die sich mit dieser Lizenz installieren lässt.

Soweit so gut aaaber...
jetzt ist das Problem (natürlich), dass der 2003R2 ja die neue DFS-Version nutzt und nun frecherweise die zu alte Schemaversion (30) des 2003er AD´s anmeckert.

Wenn ich richtig nachgelesen habe brauche ich aber um das besthende AD auf die Schemaversion 31 anzuheben (R2-CD adprep) dann auch pro DC eine neue 2003R2 Lizenz. Das kann ich im Moment aber, bedingt durch andere Kostenintensive Projekte, nicht umsetzen.

Und jetzt kommt meine Idee und Frage: Würde es wohl funktionieren wenn ich einen R2 kurzzeitig zum DC mache -damit also auch das Schema erhöhe- und diesen anschließend nur für das DFS einsetze? UND: würden die R2´s dann auch mit den bestehenden alten 2003ern DFSmässig zusammenarbeiten (ich glaube das wird dann noch das Problem sein)?

An alle die bis hier gelesen haben schon mal Danke, würde mich über Eure Meinungen freuen.

Gruß
Benni

btw: habe morgen privat einen Providerwechsel, antworte sobald ich wieder online bin! ...hoffentlich
Mitglied: GuentherH
05.10.2010 um 00:27 Uhr
Hi.

um das besthende AD auf die Schemaversion 31 anzuheben (R2-CD adprep) dann auch pro DC eine neue 2003R2 Lizenz

Wo hast du den das gelesen?

Zwischen W2003 und W2003 gab es keine Änderung der CAL's. Du kannst also beruhigt W2003R2 zu installieren.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
05.10.2010 um 00:44 Uhr
Zitat von GuentherH:
Wo hast du den das gelesen?

Zwischen W2003 und W2003 gab es keine Änderung der CAL's. Du kannst also beruhigt W2003R2 zu installieren.

LG Günther
Moin Günther,
was hat sein Anliegen mit CAL's zu tun?! Er hat Windows Server 2003 damals gekauft und möchte nun auf R2 aktualisieren. Soweit ich weiß, muss er doch eine Upgrade-Lizenz bzw. Windows Server 2008 R2 Lizenz kaufen oder Irre mich?!


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
05.10.2010 um 01:07 Uhr
@Dani

Wo du recht hast, hast du recht Dass er ja eigentlich die Server upgraden will, habe ich überlesen, bzw. beim 1. Lesen falsch aufgefasst.

Klar, in diesem Fall sind natürlich die R2 Server Lizenzen notwendig.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: bausl
05.10.2010 um 09:30 Uhr
Hallo,

Danke Euch schonmal für die Reaktionen. Jup, meine Frage bezieht sich auf die Server-Lizenzen.

Wobei mir mittlerweile noch etwas eingefallen ist. Da ich ja 2003R2 Lizenzen besitze und ich R2 Features nutzen möchte (DFSR) muss es doch legitim sein (auch Lizenzrechtlich) wenn ich die Schemaversion mittels "R2-adprep" in meiner bestehenden Domäne anhebe. Dann bräuchte ich doch dür die bestehenden "alten" DC´s auch keine neuen Lizenzen. Diese DC´s laufen doch auch (meines Wissens nach) problemlos mit der höheren Schemaversion.

Bliebe dann nur die Frage ob DFS-alt und DFS-neu dann auch zusammenarbeiten.

Gruß
Benni
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Visio 2003 auf aktuellem System (6)

Frage von ratzla zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Router & Routing
gelöst Hat jemand schon einen Ubiquiti EdgeRouter im produktiven Einsatz? (6)

Frage von Kuemmel zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...