Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

For Schleife in Shelldatei

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Backspace

Backspace (Level 1) - Jetzt verbinden

02.12.2010, aktualisiert 12:17 Uhr, 2138 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

Hallo zusammen,

ich hatte eine Shelldatei geschrieben, welche mir die Laufwerke und den entsprechenden freien Speicher ausliest.

Nun soll ich diese Shelldatei in ihrem Umfang verkleinern (über for-schleife).

Mein kläglicher Versuch dazu:

01.
#!/bin/sh 
02.
 
03.
AnzahlLaufwerke=`df -hT | grep "%" | grep -v cifs | grep -v Typ | wc -l` 
04.
 
05.
#obere Zeile: Filterung nach bestimmten Laufwerken 
06.
 
07.
 
08.
$AnzahlLaufwerke=AnzahlLaufwerke; 
09.
 
10.
  for ((i=1; i=$AnzahlLaufwerke; i++)); 
11.
 
12.
  do echo 
13.
14.
 
15.
  "Laufwerk=`df -hT | grep -v Dateisystem | grep -v server_share | grep -v mapper | awk '{print $NF}' | sed -n 'p'`"; 
16.
 
17.
  "FreierSpeicher=`df -hT | grep -v Dateisystem | grep -v server_share | grep -v mapper | awk '{print $(NF-1)}' | sed -n 'p'`"; 
18.
 
19.
  }; 
20.
 
21.
  done
==> Die Sachen werden zwar ausgelesen, jedoch:
1. in einer Endlosschleife
2. es sollten nur drei Laufwerke angezeigt werden (siehe Befehlszeile "AnzahlLaufwerke > Filterung), es werden aber alle 4 angezeigt (inklusive dem cifs).


Die alte Shelldatei hatte ich so geschrieben, dass die Zeilen für Laufwerk und FreierSpeicher insgesamt 3 mal vorkamen, also die Prozedur 3 mal abgefragt wurde, unzwar für jede ausgelesene Zeile in der sich ein Laufwerk befand (siehe Befehl: sed -n 'p', für das 'p' stand jeweils einmal '1p', '2p', '3p').


Das For-Tutorial hier im Forum habe ich auch gelesen, bevor jemand fragt.

Danke

Gruß

Backspace
Mitglied: cry
02.12.2010 um 14:28 Uhr
Zitat von Backspace:
01.
>   for ((i=1; i=$AnzahlLaufwerke; i++)); 
02.
> 

Ohne jetzt groß drüber nachgedacht zu haben, stimmt hier mit Deiner Abbruchbedingung was nicht.
Proboer das man so:

01.
AnzahlLaufwerke=3 
02.
for ((i=1; i<=$AnzahlLaufwerke; i++));do echo $i; done
bye cry
Bitte warten ..
Mitglied: Backspace
02.12.2010 um 15:41 Uhr
Hallo,

Danke ersteinmal.

Das Problem mit der Endlosschleife ist weg.


Ein großes Problem ist weiterhin:

wie kann ich die Zeilen 15 und 17 (aus meinem Code) richtig in die For-Schleife packen ?


Danke

Gruß

Backspace
Bitte warten ..
Mitglied: cry
02.12.2010 um 16:53 Uhr
Kann es sein, dass Du etwas in der Art haben möchtest:

01.
df -hTP | awk '{print $7 "\t" $6}'
Und wenn nicht, dann Mach mal ein Beispiel, wie die Ausgabe aussehen soll.

bye cry
Bitte warten ..
Mitglied: Backspace
04.12.2010 um 20:39 Uhr
Hallo,

Danke erstmal an cry, der Ansatz hat mir weitergeholfen.

Bin jetzt so weit mit der Shelldatei gekommen, leider noch nicht ganz vollständig:

01.
for i in `df -hTP | grep "%" | grep -v cifs | grep -v Typ | wc -l` 
02.
 
03.
do 
04.
 
05.
        #ausgeben von DRIVE: 
06.
        echo `df -hTP | awk '{print $7}'` 
07.
 
08.
done 
09.
 
10.
for i in `df -hTP | grep "%" | grep -v cifs | grep -v Typ | wc -l` 
11.
 
12.
do 
13.
 
14.
        #ausgeben von FREESPACE: 
15.
        echo `df -hTP | awk '{print $6}'` 
16.
done 
17.
 
18.
        for i in `ifconfig | grep Hardware | awk '{print $6}' | sed -e 's/\n//g'` 
19.
 
20.
        do 
21.
 
22.
        #ausgeben von MACADDRESS: 
23.
        echo `ifconfig | grep Hardware | awk '{print $6}' | sed -e 's/\n//g'` 
24.
 
25.
done 
26.
 
27.
#       for i in `date '+%d.%m.%Y %X'` 
28.
 
29.
#       do 
30.
 
31.
        #ausgeben von DATETIMES: 
32.
        echo `date '+%d.%m.%Y %X'` 
33.
 
34.
 
35.
 
36.
       for i in ...........????????????? 
37.
 
38.
       do 
39.
 
40.
       wget -O - "http://17x.xx.x.xxx/Ordner/Programm.php?MACADDRESS=${?????}&DRIVE=${?????}&FREESPACE=${?????}&DATETIMES=${?????}&save_data=true

Mein Problem:

1. wie müssten die ausgelesenen Werte definiert werden, um sie in wget einsetzen zu können und zu übertragen ?
(siehe Fragezeichen in Code)


Danke

Gruß

Backspace
Bitte warten ..
Mitglied: cry
07.12.2010 um 17:20 Uhr
01.
#!/bin/bash 
02.
 
03.
# einkommentieren, wenn Du sehen möchtest, was passiert 
04.
#set -x 
05.
 
06.
# MAC fuer eth0 auslesen 
07.
mac=${ifconfig eth0 | awk '/Hardware Adresse/{print $6}'} 
08.
 
09.
  
10.
df -hTP | egrep -v "cifs||Type|tmpfs" | while read line 
11.
do 
12.
  drive=${echo $line | awk '{print $7}'} 
13.
 
14.
  # der Prozentwert bei df zeigt den verbrauchten Plattenplatz an nicht den freien 
15.
  # free in Prozent, aber ohne %-Zeichen, das ist in einer URL so nicht erlaubt 
16.
  free=$((100 - ${echo $line | awk '{gsub(/%/,"",$6);print $6}'})) 
17.
 
18.
  # die aktuelle Zeit wuerde ich auf dem Server 17x.xx.x.xxx in dem php-script auslesen 
19.
  wget -O - "http://17x.xx.x.xxx/Ordner/Programm.php?MACADDRESS=${mac}&DRIVE=${drive}&FREESPACE=${free}&save_data=true 
20.
done 
Ist das in etwa das, was Du machen wolltest?

bye cry
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Schleife mit todos CMD

Frage von TommyDerWalker zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Fehler in Schleife (2)

Frage von miczar zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft Office
Internext explorer about:blank auslesen, schleife bis gelanden (1)

Frage von thomas1972 zum Thema Microsoft Office ...

Batch & Shell
gelöst CMD: icacls in for-Schleife (2)

Frage von Lowrider614 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...