Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Schreibrechte-Vergabe für User

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Harry9

Harry9 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.04.2006, aktualisiert 03.05.2006, 5982 Aufrufe, 21 Kommentare

Hallo alle,
ich habe auf meinem Rechner Windows XP Pro SP2 und habe ein Konto als Administrator und eins mit eingeschreänkten Rechten eingerichtet. Nun habe ich das Problem, dass ich unter "user" keine Schreibrechte auf manchen PLatten (insbesoneder externen Festplatten) habe.
Wo kann man diese Rechte einstellen? Wie gesagt mir geht es nicht um Netzwerkrechtevergabe, sonder BEnutzerrechtevergabe auf einem Rechner...

Vielen dank an alle und frohe Ostern...
Mitglied: RobertTischler
16.04.2006 um 09:16 Uhr
Hallo

Gehe mal auf den mit Rechst Klick auf die Festplatte oder Ordner und dann auf Sicherheit dort kannst du jedem Benutzer das Recht einstellen was er haben soll. Wenn du bei Jeder alle haken setzt kann jeder alles an dem Rechner machen oder du tust über Hinzufügen den Beutzer hinzufügen und gibst ihn die Rechte die er brauch.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: scriptkiddy
16.04.2006 um 10:38 Uhr
funktioniert auch über die Eingabeaufforderung

einfach ma help cacls eingeben

Gruß Scriptkiddy

damn sry wegen doppelpost hat mir vorher eine Fehlermeldung zurückgegeben....
Bitte warten ..
Mitglied: scriptkiddy
16.04.2006 um 10:42 Uhr
Hi Robert
Problem ist wenn er unter Windows XP in den Ordneroptionen das häkchen Einfache Dateifreigabe aktiviert hat dann sieht das bei ihm anders aus....
würd ich eh empfehlen das häkchen da weg zu machen.

Ich persönlich gebe die Rechte über die Eingabeaufforderung (cmd.exe)

Gib dort einfach mal help cacls ein
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
16.04.2006 um 10:47 Uhr
Hallo scriptkiddy

Ich weis nicht ob du dir die Fragestellung Richtig durchgelesen hast. Aber es geht nicht um Freigaben sondern um Schreibrechte auf Platten und diese werden über Sicherheit eingestellt und nicht über Freiggaben in Netzwerken.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: scriptkiddy
16.04.2006 um 20:17 Uhr
Tja sry aber wenn ich mit cacls einem Benutzer den Zugriff auf einen Ordner verweigere dann kann der auch auf dem lokalen PC nicht darauf zugreifen
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
16.04.2006 um 20:36 Uhr
Hallo

Der Tip mit den cacls ist schon nicht schlächt. Aber bei diesem Befehl geht es nicht um die Netzwerk Freigabe von Resourcen sondern um dir Rechte vergabe von Resourcen, nicht verwechseln. Wenn ich total Falsch liege sagt bescheit.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Schmitt.Mathias
18.04.2006 um 06:47 Uhr
Hi,
hat es funktioniert @Harry9?
ich würde auch in erster Linie mal in den Sicherheitseinstellungen schauen, hatte auch mal das Problem, dass ich auf ne externe Platte nicht schreiben konnte. Hab dann den "Benutzer" Jeder hinzugefügt und Schreibrechte gegeben.


Gruß
Mathias
Bitte warten ..
Mitglied: Harry9
18.04.2006 um 09:31 Uhr
Hallo alle,
danke für eure Tips,
Wenn ich mit rechtsklick auf die HDD gehe fehlt mir den Reiter Sicherheit. Ich habe nur den für die Netzwerkfreigabe...
Was habe ich falsch eingestellt, dass ich den Reiter Sicherheit nicht mehr habe?

Den Tipp mit cacls werde ich am Donnerstag ausprobieren (bis dahin bin ich leider unterwegs).
Danke allen...
Bitte warten ..
Mitglied: scriptkiddy
18.04.2006 um 13:43 Uhr
Das war der Teil den ich meinte dass der dir fehlen wird wie gesagt dass lässt sich mit einer kleinen Einstellung beheben...

Doppelklick Arbeitsplatz-->Extras-->Ordneroptionen-->Häkchen bei einfache Dateifreigabe verwenden (empfohlen) entfernen-->OK

Jetzt sollte der Reiter Sicherheit wieder da sein

Gruß
Scriptkiddy
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
18.04.2006 um 14:08 Uhr
Hallo

Hab mir heute die Sache noch mal genau angesehen. Auch wenn dich den Hacken bei Dateifreigabe andere ändert sich bei den eigenschaften der Laufwerke nicht´s. Mir ist auch aufgefallen das egal was ein benutzer für rechte hat man immer auf externe Festplatten oder USB Sticks zugreifen kann. Ich habe auch schon in den Gruppenrichtlinen geschaut ab man es dort umstellen kann leider nichts gefunden. Ist für mich jetzt schon komisch das er egal ist was der Beutzer für rechte hat man kann immer auf solche medien zugreifen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: scriptkiddy
19.04.2006 um 13:28 Uhr
hm hi robert

also hab keine ahnung wieso dass bei dir so ist....
Bei mir gibts dieses Reiter dann und wenn ich in dem den zugriff verweigere kommt der Benutzer auch nimma drauf

Naja ich denke Haris sollte das einfach ma ausprobiern ....

Mit freundlichen Grüßen

Scriptkiddy
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
20.04.2006 um 11:04 Uhr
Hallo

So ich habe mich noch mal intensiev mit Ihrem Problem beschaftigt. Was haben sie bei ihren Festplatten für Formatierungen gewählt? Bei Fat Pationen kann man keine Rechte vergeben für die Benutzer somit sollte jeder benutzer vollzugriff auf die Partionen habe. Bei NTFS Partionen ist es auch bei Externen Platten möglich so das für verschieden Benutzer verschieden Rechte vergeben werden können. Leider ist mir immer noch nicht wirklich klar warum sie als eingeschränkter Benutzer auf manche Partionen kein zugrif haben. Ich würd ihnen empfehlen mal Test weise einen zweiten Benutzer einrichten und zu Prüfen ob dort das gleiche Problem Autritt weiter hin würde ich ihnen Raten ihr System auf vieren und andere Schadlinge zu überprüfen.

Nun zu Scriptkiddy. Ich jetzt rausbekommen was du mit der Netzwerkfreigabe bezwenken willst, bin aber der Meinung das das immer noch der Falsche weg ist. Man kann zwar Rechte für das Netzwerklaufwerk erstellen aber diese Rechte wirken sich nur auf das Netzwerk aus und nicht auf Lokalangemeldete benutzer deswegen ist das ganze ja auch getrennt. Deswegen kann man ja bei NTFS Laufwerken ja auch rechte für den Netzwerkzugriff erstellen und über Sicherheit auch Rechte vergeben.

Über die zwei negativen Bewertungen reden wir erst gar nicht sehe ich zwar nicht ein das es Falsch ist was ich geschriegen habe aber scheiss drauf.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Harry9
20.04.2006 um 22:13 Uhr
Hi,
ich habe die Einfache Dateifreigabe entfernt und konnte endlich den Reiter Sicherheit finden.
Ich habe meinem eingeschränkten Konto nun die Schreibrechte erteilt und das Problem (endlich) gelöst

Vielen Dank an alle für die guten Tips !!!
Bitte warten ..
Mitglied: Schmitt.Mathias
20.04.2006 um 22:17 Uhr
Kein Thema, dafür ist das Forum ja da ;)
Bitte warten ..
Mitglied: scriptkiddy
28.04.2006 um 21:18 Uhr
Also stimmte meine Tipp mit der einfachen Dateifreigabe ?

Gruß Scriptkiddy
Bitte warten ..
Mitglied: Independent
30.04.2006 um 14:36 Uhr
Das war der Teil den ich meinte dass der dir
fehlen wird wie gesagt dass lässt sich
mit einer kleinen Einstellung beheben...

Doppelklick
Arbeitsplatz-->Extras-->Ordneroptionen-->Häkchen
bei einfache Dateifreigabe verwenden
(empfohlen) entfernen-->OK


Jetzt sollte der Reiter Sicherheit wieder da
sein

Gruß
Scriptkiddy


Grüß dich!

kann es sein das es das hier : > "Häkchen bei einfache Dateifreigabe verwenden (empfohlen) entfernen-->OK"
bei XP Home nicht gibt?? hab das bei meinem XP Pro rechner probiert da ging das einwandfrei aber als ich das bei uns im Jugendzentrum machen wollte hat das nicht funktioniert bzw war das auswahl fenster gar nicht da. gibt es bei xp home eine andere methode um das hinzu bekommen??

schonmal danke schön

gruß

Independent
Bitte warten ..
Mitglied: Schmitt.Mathias
30.04.2006 um 15:59 Uhr
Hi,

du hast Recht, bei XP Home gibt es das nicht mit Sicherheit. Diese stehen glaube ich nur im abgesicherten Modus zur Verfügung.
Allerdings gibt es ne andere Methode. Schau mal hier, da kannst nachlesen wie du es machen kannst....

http://www.pc-magazin.de/praxis/windows/a/Aus_XP_Home_wird_XP_Pro/2460. ...

Des Weiteren kann man die Berechtigungen glaube ich ändern mit dem Programm WINFILE.
(http://wintipps.tl-networks.com/article-189.html)


Gruß
Mathias
Bitte warten ..
Mitglied: scriptkiddy
30.04.2006 um 21:52 Uhr
Grüß dich!

kann es sein das es das hier : >
"Häkchen bei einfache
Dateifreigabe verwenden (empfohlen)
entfernen-->OK"
bei XP Home nicht gibt?? hab das bei meinem
schonmal danke schön

gruß

Independent


Hm ja wenn ich mich da richtig erinnere geht das nur bei WIN XP Pro aber du kannst mit einem einfachen registry hack die Home in eine Pro ich müsste dad nochma nachlesen aber wenn du interessiert bist...


Grüße Scriptkiddy
Bitte warten ..
Mitglied: Independent
03.05.2006 um 11:36 Uhr
klar bin ich interessiert soll für unser juz sein da meinen die ganze zeit welche sie müssten dateien löschen und verschieben musik.

wäre dir sehr dankbar
Bitte warten ..
Mitglied: Independent
03.05.2006 um 11:42 Uhr
Hi,

du hast Recht, bei XP Home gibt es das nicht
mit Sicherheit. Diese stehen glaube ich nur
im abgesicherten Modus zur Verfügung.
Allerdings gibt es ne andere Methode. Schau
mal hier, da kannst nachlesen wie du es
machen kannst....

http://www.pc-magazin.de/praxis/windows/a/Aus_XP_Home_wird_XP_Pro/2460. ...

Des Weiteren kann man die Berechtigungen
glaube ich ändern mit dem Programm
WINFILE.
(http://wintipps.tl-networks.com/article-189.html)


Gruß
Mathias



grüß dich!!!

vielen dank schonmal für die 2 seiten war das eben mal drauf und das scheint schon ganz gut auszu sehen-. kanns gerade nur nicht ausprobieren weil ich in der schule sitze. aber cih probiers später mal. meld mcih dann nochmal. danke schonmal
Bitte warten ..
Mitglied: scriptkiddy
03.05.2006 um 20:25 Uhr
Starten Sie den Registrierungseditor und legen Sie eine Sicherungskopie aller Registry- Schlüssel über "Datei/Exportieren" an.

Fast alle für die Benutzerverwaltung relevanten Schlüssel der Gruppenrichtlinien stehen bei XP Professionell unter "Hkey_Current_User SoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersion PoliciesExplorer" und müssen bei XP Home im gleichnamigen Schlüssel angelegt werden. Markieren Sie dazu mit in der Ordnerstruktur links den Punkt "Explorer", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle in der rechten Fensterhälfte und wählen Sie "Neu/DWORD-Wert". In der Regel müssen Sie nach der Eingabe des jeweiligen Schlüsselnamens den vorgegebenen Wert von 0 (Null) auf 1 ändern, um die Richtlinie einzuschalten.

"Hkey_Current_User" ist der Zweig, der für den gerade angemeldeten Benutzer gilt. Um die Richtlinien für verschiedene Benutzer zu ändern, melden Sie sich unter dem jeweiligen Benutzernamen neu an, bevor Sie die Schlüssel anpassen.

Quelle:PC Magazin



So Ich hoffe du bekommst das hin..

Grüße Scriptkddy
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Microsoft Office
gelöst Sharepoint Cached User Infos ? (4)

Frage von joehuaba zum Thema Microsoft Office ...

Netzwerkgrundlagen
IPsec - .conf und .secret erstellen aus Gruppe und User (16)

Frage von MaxMLe zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Systemdateien
Keine Berechtigung trotz Domänen-Admin User (10)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Systemdateien ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...