Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Schtasks kann keine Sekundenwerte, Alternative?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: InTreaTer

InTreaTer (Level 1) - Jetzt verbinden

21.03.2011 um 10:48 Uhr, 5575 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen!

Ich versuche automatisiert ein paar geplante Tasks anzulegen.
Betriebssystem ist vorweg Win 2008 R2.

Leider kann schtasks mit der Option /ST nur das Format HH:MM, aber nicht HH:MM:SS.
Ich kann zwar die Sekunden später im Taskplaner selbst ändern, das ist allerdings nicht recht zielführend bei 100+ Servern,...

Kennt jemand eine Lösung, wie ich entweder
- einen per schtasks erstellten Job hinterher automatisiert modifiziere
oder
- einen Job über einen anderen Weg erstellt und zum Ziel komme?

Über die Registry bin ich nicht recht viel weiter gekommen, da die Tasks zwar dort sichbar, alle Werte aber in HEX "vercryptet" abgelegt sind.



Vielen Dank im Voraus,

Markus.
Mitglied: 60730
21.03.2011 um 10:56 Uhr
moin,

die Gegenfrage(n) sind doch - warum und was soll denn laufen?

Getrixt geht das ~ so:

01.
:start 
02.
title %time:~-5,2% 
03.
if "%time:~-5,2%"=="18" echo beim nächsten ton ist es x Uhr y minuten und 18 sekunden piep && goto machwas 
04.
goto start 
05.
 
06.
:machwas 
07.
pause
gruß
Bitte warten ..
Mitglied: InTreaTer
21.03.2011 um 11:07 Uhr
Servus!

Das bringt mich nicht wirklich weiter, da damit der Batch permanent (!) läuft, quasi eine Schleife im Programm.
Das soll aber nicht sein.

Warum:
der Taskplaner lässt als rotierende Aufgabe als kleinste Option "minütlich" zu. Nachdem meine Aufgabe aber alle 20sek laufen soll, brauche ich die gleiche Aufgabe 3x geplant mit
- Aufgabe 1 gestartet minütlich ab 00:00:00
- Aufgabe 2 gestartet minütlich ab 00:00:20
- Aufgabe 3 gestartet minütlich ab 00:00:40

Was:
ein Task, der mir in mein Monitoringsystem ein paar Grundüberwachungen meldet (laufen Dienste, etc.).
Der Batch braucht ca. 1sek, bis er fertig ist; das Intervall 20sek ist also kein Thema.
Ich will aber nicht, dass die cmd mit einer Schleife 24/7 auf dem Server läuft.





Grüße,

Markus.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
21.03.2011 um 11:36 Uhr
moin,

falsch


da damit der Batch permanent (!) läuft, quasi eine Schleife im Programm.
  • Nein - die batch würde nur bis zum gewünschten sekundentermin als Schleife laufen

Außerdem hast du noch einen anderen Denkfehler....

das ist allerdings nicht recht zielführend bei 100+ Servern,...
Da liegst du richtig

  • Man prüft nicht wirklich alle 20 sekunden, ob ein/alle Dienste laufen
  • Man prüft in den seltensten Fällen auf dem "Client"/(Rechner), ob er läuft

  • Angenommen, der Nic oder das Kabel ist im Orkus- dein Dienste Check bekommt das nicht mit -und selbst wenn - wem soll er das dann wie sagen?

  • Nagios oder PRTG sind die Maßnahmen, wo du ansetzen solltest.

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: InTreaTer
21.03.2011 um 11:59 Uhr
Servus!

Nachdem das Skript aber alle 20sek läuft und dann auf die nächste Aktion "wartet", ist es ja quasi eine Art Schleife.
Kürzen wir das ab: so bringt es mir nicht viel / will ich es nicht.

Den "Denkfehler" verzeih ich dir jetzt einfach mal; glaub mir, ich weiß schon, was ich tue.
Man kann sehr wohl alle 20sek prüfen, ob BASIS-Dienste laufen oder nicht (solange der Check kein Brot frisst). Denn diese sind für mich die Abhängigkeits-Warner, damit mir mein System hintenraus nicht die Hütte voll plärrt, wenn etwas grundlegendes nicht läuft. Wenn mir die Kommunikationsstrecke wegbricht; gleich wo, bekomme ich das über eine "nodata"-Meldung mit. Liefert mir der Host z.B. nach 40sek (=2 Check-Zyklen) keine neuen Werte, brüllt das System "etwas grundlegendes passt nicht" und blockiert alle weiteren Alarme.

Wie gesagt; ich weiß schon was ich da tue



Grüße,

Markus.

P.S.:
ich hab hier etwas interessantes gefunden, das ich nun mal genauer beleuchte:
http://www.vbarchiv.net/tipps/details.php?id=2225
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.03.2011 um 19:37 Uhr
Moin.
Mach Dir zu nutze, dass schtasks seit Vista xml-Dateien importieren kann.
Task passend über die GUI anlegen, exportieren ->mit schtasks /xml importieren.
Bitte warten ..
Mitglied: InTreaTer
22.03.2011 um 10:10 Uhr
Servus!

JAWOLLL! Das war die Lösung. Mit xml funktioniert es einwandfrei.

Für die Nachwelt:

- Aufgabenplanung: Geplanten Task erstellen wie gewünscht
- Aufgabenplanung: Geplanten Task exportieren als XML
- cmd: entweder die xml direkt über die cmd generieren (setlocal enabledelayedexpansion mit echo ^<?xml version="1.0" encoding="UTF-16"?^> >>%xmldatei%)
oder halt das xml-File irgendwo ablegen
- cmd: import der XML als geplanten Task: schtasks /Create /TN "Name des Tasks" /XML %xmldatei%



Danke vielmals für den Tipp!



Grüße,

Markus.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst Alternativen zum Updateserver (12)

Frage von Adrians zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkmanagement
gelöst DocuSnap Alternative (4)

Frage von PharIT zum Thema Netzwerkmanagement ...

Visual Studio
gelöst Alternative zum Mausklick (6)

Frage von BoomBoomBen zum Thema Visual Studio ...

Windows Server
gelöst Alternativen zur "Windows Aufgabenplanung" (4)

Frage von michi-ffm zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Linksys wrt1200ac v2 mit dd-wrt: keine vlan-einstellungen im GUI (15)

Frage von Pixi123 zum Thema Router & Routing ...

E-Business
Wo tragt ihr eure privaten Termine ein? (13)

Frage von honeybee zum Thema E-Business ...

Netzwerkprotokolle
Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (13)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Server
Terminalserver starten willkürlich neu (12)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Server ...