Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Server 2003 Enterprise R2 SP2 Schattenkopien nicht aktiviertbar, 16TB Partition

Mitglied: RoterFruchtZwerg

RoterFruchtZwerg (Level 2) - Jetzt verbinden

25.04.2009, aktualisiert 15:19 Uhr, 10136 Aufrufe, 6 Kommentare

Windows quittiert das aktivieren der Schattenkopien mit der Fehlermeldung "Fehler 0x8007000e: Für diesen Vorgang ist nicht genügend Speicher verfügbar.".

Mein System:
Server 2003 Enterprise R2 SP2 (32bit) mit allen Updates

Datenträger:
USB Raid-System (Drobo), 16TB GPT Partition, NTFS, 4kb Cluster, 150GB belegt, Fehlerfrei, nicht für schnelles Entfernen optimiert

Mein Problem ist, dass ich auf diesem Datenträger die Schattenkopien nicht aktivieren kann (auf allen Anderen schon, die sind aber wesentlich kleiner). Windows bricht mit der Fehlermeldung "Es konnte keine Schattenkopie für von Volume M:\ erstellt werden. Fehler 0x8007000e: Für diesen Vorgang ist nicht genügend Speicher verfügbar."

In der Ereignislog findet sich dazu zeitgleich:
Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: VolSnap
Ereigniskategorie: Keine
Ereignis-ID: 28
Datum: 25.04.2009
Zeit: 15:05:41
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SERVER
Beschreibung:
Schattenkopie von Volume "M:" konnte nicht erstellt werden, weil beim Erstellen der erforderlichen Datenträgerstrukturen ein Fehler aufgetreten ist.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Daten:
0000: 00 00 00 00 02 00 58 00 ......X.
0008: 00 00 00 00 1c 00 06 c0 .......À
0010: 00 00 00 00 9a 00 00 c0 ....?..À
0018: 05 00 00 00 00 00 00 00 ........
0020: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........



Sowie sporadisch:
Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: VolSnap
Ereigniskategorie: Keine
Ereignis-ID: 20
Datum: 25.04.2009
Zeit: 14:12:31
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SERVER
Beschreibung:
Die Schattenkopien von Volume "M:" wurden aufgrund von einem fehlgeschlagenen Rechenvorgang bezüglich verfügbarem Speicher abgebrochen.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Daten:
0000: 00 00 00 00 02 00 58 00 ......X.
0008: 00 00 00 00 14 00 06 c0 .......À
0010: 02 00 00 00 9a 00 00 c0 ....?..À
0018: 01 00 00 00 00 00 00 00 ........
0020: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........


Ich hätte sogar versucht das Ganze in einer VM nachzustellen, aber VMware erlaubt nur HDDs bis 950GB :/

Ich bin bereits auf dieses Hotfix gestoßen: http://support.microsoft.com/kb/833167
Allerdings dürfte das bereits im SP2 integriert sein. Dort steht auch, dass es bei Clustergrößen <4kb und großen Partitionen zu Problemen kommen kann.
Meine 16TB sind mit 4kb Clustergröße formatiert, kann es trotzdem daran liegen?
Hat jemand ein ähnliches System (vielleicht sogar einen Drobo) und kann hierzu berichten?


Schönes WE,
Andreas
Mitglied: GuentherH
25.04.2009 um 15:51 Uhr
Hallo.

Es gibt noch einen neueren Hotfix - http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;887827

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: RoterFruchtZwerg
25.04.2009 um 16:04 Uhr
Auch dieses Hotfix ist nur für SP1 geeignet, die Versionsnummern meiner Dateien sind aktueller als die im Hotfix...
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
25.04.2009 um 16:55 Uhr
Stell mal eine Begrenzung für den Schattenkopie Platz ein hatte auch mal so ein Problem mit 1,5 TB
Bitte warten ..
Mitglied: RoterFruchtZwerg
25.04.2009 um 16:59 Uhr
Ich habe es mit Unbegrenzt, 100GB, 10GB und 1GB versucht, ändert leider nichts. Auch das Ablegen der Schattenkopien auf einer anderen Festplatte funktioniert nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: RoterFruchtZwerg
26.04.2009 um 20:17 Uhr
Ok.. ich habe es heute geschafft VMware zumindest zu 8x2TiB HDDs zu überreden und habe diese dann im virtuellen Server 2003 als ein 16TiB Volume NTFS formatiert.
Das Ergebnis ist das selbe, ich kann die Schattenkopien nicht aktivieren.
Der Drobo ist also unschuldig, es liegt wohl am Server 2003.

Jetzt interessiert mich natürlich, hat denn niemand von euch ein mehrere TB großes Raid mit Server 2003 am laufen? Wie kommt es, dass ich zu diesem Problem fast nichts finde?

Ich habe ausserdem ein weiteres Problem mit meinem Drobo... Und zwar war heute eine Netzwerkfreigabe auf allen Clients plötzlich leer (das Netzlaufwerk hat unter Vista keine Speicherbelegungsanzeige mehr, lässt sich aber öffnen, enthält aber keine Elemente). Beseitigen konnte ich das Problem nur durch erneutes anlegen der Freigabe, obwohl sie augenscheinlich noch korrekt eingerichtet war.
Mit diesem Problem bin ich auch nicht alleine:
http://www.experts-exchange.com/OS/Microsoft_Operating_Systems/Server/2 ...
Ich habe das Gefühl, dass auch dieses Problem mehr mit den 16TB als mit dem Drobo zu tun hat...

Ich könnte jetzt auf Server 2008 umsteigen, hat hier schon jemand Erfahrungen mit ~16TB?
Bitte warten ..
Mitglied: RoterFruchtZwerg
26.04.2009 um 21:23 Uhr
Ok, ich hab jetzt durch ausprobieren festgestellt, dass die Schattenkopien bis zu einer Partitionsgröße von 5TB funktionieren. Mit dieser Info bin ich jetzt auch auf folgenden Kommentar gestoßen, der das Bestätigt:
http://www.eggheadcafe.com/conversation.aspx?messageid=31876205&thr ...
Auf Server 2003 32bit funktionieren die Schattenkopien nur bis 5TB.

Schade, aber Problem "gelöst"
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2003 R2 Enterprise - Domäne zerstört?
gelöst Frage von DonCanalieWindows Server10 Kommentare

Hallo, ich habe hier einen Windows Server 2003 R2 Enterprise, worauf unter anderem ein AD drauf läuft. Seit einiger ...

Windows Server
Schattenkopien mit Robocopy
Frage von AveiroCR7Windows Server11 Kommentare

Hallo alle zusammen, ich brauche Hilfe beim Robocopy. Ich habe eine Bat-Datei erstellt, leider funktioniert es nicht richtig. Eine ...

Windows 7
Schattenkopie kann nicht erstellt werden
gelöst Frage von ottschoWindows 74 Kommentare

Hallo zusammen, ich kämpfe seit Tagen mit meiner Sicherung. Diese funktioniert nicht mehr und bricht beim Erstellen der Schattenkopie ...

Windows Server
Freigegeben Partition am Win 2008 r2 Server erweitern
gelöst Frage von jocologneWindows Server2 Kommentare

Hallo All, Windows 2008 x64 r2 Server Frage: Wenn ich ein produktives Volume mit aktiven Freigaben erweitern will. kann ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 3 StundenDatenschutz

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 8 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 3 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Windows Server
Terminal Server 2016 erkennt Berechtigungen nicht
gelöst Frage von Thomas2Windows Server10 Kommentare

Hallo Administratoren, folgendes Problem stellt sich dar: Es gibt zwei Windows Server 2016, die als Terminal Server fungieren. Jetzt ...