Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Server 2003 ersetzen mit Server 2008

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: bdiX

bdiX (Level 1) - Jetzt verbinden

22.10.2009 um 18:07 Uhr, 5798 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Admin-Gemeinde!

Aufgabe ist es, einen alten Dell Server mit Windows Server 2003 gegen einen neuen Server zu ersetzen.

Der "Alte" läuft mit einem RAID 0 basierend auf SCSI. Leider hat eine Platte erste Ausfallerscheinungen gezeigt und konnte mit minimalem Datenverlust vorübergehend wieder zum Laufen gebracht werden. Ein neuer Server steht in Kürze zur Verfügung. Dieser soll ebenfalls mit einem RAID 0, zusätzlich jedoch auch mit RAID 1 ausgestattet sein. Benutzt werden SAS Platten wegen der besseren Langlebigkeit. Zudem wird mit dem neuem System dem Wunsch nach höherer Datenkapazität entsprochen.

Der "Neue" ist soweit mit Server 2008 vorinstalliert und hier schließen meine Fragen an:
Ist ein "Klonen" der Daten- und Benutzerstruktur möglich und ratsam?
Gibt es Probleme beim Hochstufen zum DC?
Welche Erfahrungen gibt es beim Übertragen von DATEV mit SQL-basierter Datenbank?

Ich möchte mich auf eventuelle Problematiken schon mal etwas vorbereiten, falls es diese gibt.
Mitglied: wiesi200
22.10.2009 um 19:57 Uhr
Raid 0?? Server?? Wahnsinnig!!

Raid 0 und zusätzlich Raid 1, ich hoffe du redest von Raid10

Also zum Klonen der Benutzer/Datenstruktur. Ich würde den zweiten in die Domain hängen dann die Domain strucktur updaten und dann DC / FSMO und alles soweit einrichten. Wenn's AD noch nicht Schrottreif ist spricht nicht's dagegen.

DATEV keine Ahnung.
Bitte warten ..
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
22.10.2009 um 20:33 Uhr
Servus,


Zitat von bdiX:
Ist ein "Klonen" der Daten- und Benutzerstruktur möglich und ratsam?

ein Clonen oder Imagen eines Servers auf dem Datenbanken betrieben werden,
wie z.B. DC, Exchange oder SQL ist überhaupt keine gute Idee.

Denn:
[LDAP://Yusufs.Directory.Blog/ - Images als Sicherung?]
http://blog.dikmenoglu.de/Images+Als+Sicherung.aspx


Gibt es Probleme beim Hochstufen zum DC?

Nicht wenn man es richtig macht.
Du führst zuerst eine Schemaaktualisierrung durch und fügst den Windows Server 2008 als zusätzlichen DC zur Domäne hinzu.


[LDAP://Yusufs.Directory.Blog/ - Den ersten Windows Server 2008 DC zu einer Windows 2000/2003/R2 Gesamtstruktur hinzufügen]
http://blog.dikmenoglu.de/Den+Ersten+Windows+Server+2008+DC+Zu+Einer+Wi ...


Welche Erfahrungen gibt es beim Übertragen von DATEV mit SQL-basierter Datenbank?

Dann lässt sich mit einem Telefonat mit dem Hersteller schnell klären.


Ich möchte mich auf eventuelle Problematiken schon mal etwas
vorbereiten, falls es diese gibt.

Merke: In der IT kann es immer und jederzeit zu Problemen kommen. Gibts nicht - gibt es nicht.
Gerade sie IT mit ihren Infrastrukturen und Applikationen ist sowas von umfangreich um komplex,
dass man jederzeit mit Problemen rechnen muss.

Man kann nach durchgeführter Arbeit froh sein, wenn keine Probleme auftraten.
Egal wie umfangreich die Arbeiten sind.


Viele Grüße
Yusuf Dikmenoglu
Bitte warten ..
Mitglied: bdiX
23.10.2009 um 09:33 Uhr
Zitat von wiesi200:
Raid 0?? Server?? Wahnsinnig!!
Ja, habe ich mir auch gedacht, als ich mir das zum ersten Mal angeschaut hatte.


Zitat von wiesi200:

Raid 0 und zusätzlich Raid 1, ich hoffe du redest von Raid10
Ja natürlich RAID10, soll ja schnell und sicher sein.
Bitte warten ..
Mitglied: bdiX
23.10.2009 um 09:57 Uhr
Zitat von Yusuf-Dikmenoglu:
Servus,


> Zitat von bdiX:
> ----
> Ist ein "Klonen" der Daten- und Benutzerstruktur
möglich und ratsam?

ein Clonen oder Imagen eines Servers auf dem Datenbanken betrieben
werden,
wie z.B. DC, Exchange oder SQL ist überhaupt keine gute Idee.

Denn:
[LDAP://Yusufs.Directory.Blog/ - Images als Sicherung?]
http://blog.dikmenoglu.de/Images+Als+Sicherung.aspx

Danke erst einmal für den verlinkten Artikel. Serverbetreuung mach ich nicht al zu oft. Bin eher im Desktopbereich tätig und finde solche Infos sehr interessant.
Vielleicht hab ich mich im Punkt "Klonen" auch nich so richtig ausgedrückt. Meine Idee war es nicht, den gesamten Server zu klonen/spiegeln, sondern lediglich die Benutzerstruktur und abgelegte Daten der Benutzer. Da ich den alten Server nicht aufgesetzt und gewartet habe, wollte ich mir damit einiges an Arbeit ersparen, die Benutzerstuktur neu zu erstellen z.B.

Zitat von Yusuf-Dikmenoglu:
> Gibt es Probleme beim Hochstufen zum DC?

Nicht wenn man es richtig macht.
Du führst zuerst eine Schemaaktualisierrung durch und fügst
den Windows Server 2008 als zusätzlichen DC zur Domäne
hinzu.


[LDAP://Yusufs.Directory.Blog/ - Den ersten Windows Server 2008 DC zu
einer Windows 2000/2003/R2 Gesamtstruktur hinzufügen]
http://blog.dikmenoglu.de/Den+Ersten+Windows+Server+2008+DC+Zu+Einer+Wi ...

Auch hier danke für die wertvollen Infos.

Zitat von Yusuf-Dikmenoglu:
> Welche Erfahrungen gibt es beim Übertragen von DATEV mit
SQL-basierter Datenbank?

Dann lässt sich mit einem Telefonat mit dem Hersteller schnell
klären.

Ich glaub auch, dass dies die beste Lösung ist.


Zitat von Yusuf-Dikmenoglu:
Merke: In der IT kann es immer und jederzeit zu Problemen kommen.
Gibts nicht - gibt es nicht.
Gerade sie IT mit ihren Infrastrukturen und Applikationen ist sowas
von umfangreich um komplex,
dass man jederzeit mit Problemen rechnen muss.

Man kann nach durchgeführter Arbeit froh sein, wenn keine
Probleme auftraten.
Egal wie umfangreich die Arbeiten sind.

Ja - nee - klar :D
Mit meinem neuen Computer kann ich jetzt Probleme beheben, die ich vorher nicht hatte!
Bitte warten ..
Mitglied: bdiX
19.01.2010 um 14:36 Uhr
Zitat von Yusuf-Dikmenoglu:
[...]
[LDAP://Yusufs.Directory.Blog/ - Den ersten Windows Server 2008 DC zu einer Windows 2000/2003/R2 Gesamtstruktur hinzufügen]
http://blog.dikmenoglu.de/Den+Ersten+Windows+Server+2008+DC+Zu+Einer+Wi ...

[...]
Viele Grüße
Yusuf Dikmenoglu
Danke für die Tipps. Sie waren sehr hilfreich.
Die Hochstufung hat problemlos mit den verlinkten Tipps funktioniert und die DATEV-Installation habe ich den Spezialisten auf diesem Gebiet übergeben.

Einzig die Integration der Netzwerkdrucker älteren Modells erwies sich als Stolperstein. Zwar sind die Geräte von Nashuatec bei mir mit guten Erfahrungen verknüpft, jedoch haben ältere Modelle mit Server 2008 so ihre Probleme.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (13)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Sicherheitsgrundlagen
Sicherheitsrichtlinien und Standartänderung zwischen 2003 und 2008 (2)

Frage von LordNicon79 zum Thema Sicherheitsgrundlagen ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
gelöst Subnetting: In welchem Subnetz befindet sich die IP? (12)

Frage von winler zum Thema Microsoft ...