Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server 2003 R2 - ADS inkonsistent?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: me-S-on

me-S-on (Level 1) - Jetzt verbinden

02.09.2008, aktualisiert 15:27 Uhr, 3094 Aufrufe, 10 Kommentare

Besitzer muss immer nachgepflegt werden.

Hallo.
Ich optimiere gerade die ADS und unsere Ordnerberechtigungen.
Dabei fällt mir eine Sache immer wieder auf, und zwar ungefähr nach diesem Schema:

Ich lösche die Benutzer aus einer Ordnerberechtigung heraus.
Ich generalisiere Gruppen.
Ich stecke die jeweiligen Benutzer in die vorgesehene Gruppe und gebe dieser Gruppe dann Zugriff auf die jeweiligen Ressourcen ( Ordner ) .

Dabei fällt mir dies nun auf:
Bei einigen Dateien ( Hauptsächlich Office Dokumente, wie Excel, Word, u.s.w.) kann eine Person, die vorher explizit dem Übergeordneten Ordner zugewiesen war und die darin enthaltende Datei öffnen konnte, diese nun, seit dem sie über die Gruppe zugewiesen ist, nicht mehr öffnen.
Gehandhabt habe ich das so:
Ich übernehme den Besitz als Administrator und weise danach wieder dieser Person den Besitz zu.
Damit habe ich das Problem bisher behoben.
Aber dass kann doch nicht "die feine englische Art" sein.
Gibt es dafür nicht eine andere Lösung?
Denn so muss die Person nun immer , wenn dieser Fehler beim alltäglichen Arbeiten auftritt, mich anrufen und mir die Datei dann angeben, bei welcher ich es dann ändere.
Das ist etwas "unfein".
Gibt es da eine bessere Variante?
Thx in advance.
Mitglied: StayTuned
02.09.2008 um 10:41 Uhr
das ist nicht nur unfein sondern nervig und umständlich würde ich sagen.

du sagtest du hast die user in gruppen eingeteilt. Welche Rechte hat denn die jeweilige Gruppe an den Ordnern/Files?

Kannst du beschreiben wie deine Rechtestruktur im Moment aussieht?
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
02.09.2008 um 10:55 Uhr
Beschreiben?
Was denn genau?
Ich habe die Gruppe auf einen der letzten Ordner im Baum der besagten Verzeichnisstruktur ( oder mit 3 s ? ) gelegt, Vollzugriff.
Darin sind verdammt viele Dateien, bei denen der Fehler nicht vorkommt, aber einige, bei denen es passiert.
Welche Details bentötigst Du zusätzlich?
Bitte warten ..
Mitglied: StayTuned
02.09.2008 um 11:06 Uhr
wenn du auf einen unterordner dieses verzeichnisses gehts -> ntfs rechte -> erweitert. steht da was von geerbten rechten?
bzw. überhaupt was von rechten?
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
02.09.2008 um 12:07 Uhr
nee. ich habe nix durchgeerbt.
Bitte warten ..
Mitglied: StayTuned
02.09.2008 um 12:46 Uhr
dann würde ich das aber mal machen.
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
02.09.2008 um 14:00 Uhr
Dann muss ich ja einige Level höher anfangen und dann durcherben, aber in den höheren Levels sollen die User in der Gruppe nicht rumwusern.
Bitte warten ..
Mitglied: StayTuned
02.09.2008 um 14:13 Uhr
du musst der gruppe den zugriff auf den gemappten Ordner geben und vererben lassen. schon haben sie zugriff auf alle untergeordneten Objekte. sollen sie soweit ich das begriffen habe, oder? Die Objekte über den gemappten Ordnern wird die vererbung abgeschaltet.
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
02.09.2008 um 14:28 Uhr
Das habe ich.
Da ist die Gruppe:

Also

Level 1 : Nein

Level 2: Nein

Level 3: Nein.

Level 4: Ja. Und alle Unterordner.
Bitte warten ..
Mitglied: StayTuned
02.09.2008 um 15:05 Uhr
steht in den eigenschaften der "unterordner" dass rechte vorhanden sind? bisschen info musst du schon von selbst geben. ist ja schließlich dein problem mensch...
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
02.09.2008 um 15:27 Uhr
Ich könnte Dir screenshots schicken, wenn Du mir Deine email-Addy gibst.
Denn bisher hat die Kollegin einige Dateien in einem der Unterordner ausprobiert, bei vielen gibts keine Probleme aber bei einigen gibt es welche.
Die weiss ich nun aber nicht mehr auswendig, ich schätze, bis zum Ende der Woche werde ich von Ihr einen Zettel bekommen, wo welche drauf sind.
Ich hoffe mal, du "stayst tuned".
Bis dann.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...