Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Server gespeicherte Profile Namens-Problem

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: BenPa85

BenPa85 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.08.2007, aktualisiert 18.10.2012, 6158 Aufrufe, 3 Kommentare

Windows Server 2003 - XP Prof. Clients

Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Wir haben in der Firma unsere Profile Servergespeichert mit einer Umleitung auf den Server Ordner. Das klappt soweit auch wie gewünscht (egal wo ich mich anmelde, hab ich z. B. die gleichen Eigenen Dateien). Jetzt haben wir gestern neue Rechner bekommen, diese haben wir korrekt installiert und dann in die Domäne eingebunden (was auch normal funktioniert hat).

Jetzt kann ich mich ganz normal mit meinem Profil auf dem neuen Rechner anmelden. Das Profil wird synchronisiert und ich habe ganz normal alle Eigenen Dateien. Allerdings funktionieren die kompletten Verknüpfungen der Anwendungen nicht. Wenn ich z. B. meinen Browser öffne sind die Einstellungen (Lesezeichen, etc.) nicht vorhanden, wenn ich Outlook öffne, meckert er das er den Pfad zur .pst Datei nicht findet.

Auch hatte ich Probleme bei der Installation von Opera. Hier entpackt der installer die eigentliche Install-File in ein Temp Verzeichnis des jeweiligen Benutzers, hat er auch gemacht, nur hat er dann die File selbst nicht mehr gefunden.

Ich hab jetzt rausgefunden das mein Profil auf dem einen Rechner (mein alter) Name.Domäne heißt (und es gibt auch nur den Ordner). Beim neuen legt er mir zwei Ordner an Name.Domäne (fast leer) und nur Name (hier sind alle Daten). Ich vermute jetzt das natürlich die Anwendungen durch die "falsche" Namensgebung ihre Einstellungsdaten nicht mehr finden.

Jetzt meine Frage, wie kann das passieren, dass er mir da einen anderen Namen anlegt?

Danke für jede Hilfe und viele Grüße,
BenPa
Mitglied: Iwan
14.08.2007 um 10:17 Uhr
hast Du Dich schon mal am PC angemeldet, bevor er in die Domäne aufgenommen worden ist?
Anmeldung ohne Domäne -> Profilname = Username
danach Anmeldung mit Domäne -> Profilname = Username.Domäne
Bitte warten ..
Mitglied: BenPa85
14.08.2007 um 10:23 Uhr
Ne, hab nach dem ich das Problem erkannt hatte, den PC noch mal komplett aus der Domäne entfernt und alle Servergespeicherten Profile lokal gelöscht. Es gab dann nur noch das Administrator Profil.

Grüße BenPa
Bitte warten ..
Mitglied: bussi
14.08.2007, aktualisiert 18.10.2012
Hallo,

wenn lokale Profile mit der Bezeichnung name.Domäne oder mit der Endung .001 .002 usw. angelegt werden, heißt das erstmal nur, dass Windows das Profil nicht speichern kann und ein neues Profil angelegt wird.

Kann u.a. ein Rechteproblem sein, z.B. fehlender Benutzer SYSTEM im Profilordner.

Schau mal in diesen Beitrag, vielleicht kannst Du es damit lösen.

http://www.administrator.de/forum/profile-namens-benutzername.001-%3f-1 ...

Microsoft stellt ein kleines Tool bereit, das Probleme mit den Benutzerprofilen behebt:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=1B286E6D-8912- ...

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
DNS
gelöst Server 2012 R2 DNs Problem (9)

Frage von dan0ne zum Thema DNS ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 - Remote Login Problem (2)

Frage von Loginfriek zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Problem mit Windows Server 2012 R2 (MSConfig - Systemstart Modus) (3)

Frage von FloFMS zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (10)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...