Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welchen Server bei XP-Clients w2K oder SBS 2003 -Umstellung

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: besi

besi (Level 1) - Jetzt verbinden

27.02.2007, aktualisiert 28.02.2007, 3612 Aufrufe, 7 Kommentare

Wir werden in der nächsten Zeit unsere Computer erneuern und auf allen Windows XP installieren. Desweiteren wird auch der Server dran glauben müssen.

Wir setzen einen Server derzeit mit W2000 Server ein. Insgesamt haben wir 5 Arbeitsplätze (Kleines Büro und wird auch nicht erweitert mit externen Standorten oder so)

Die bestehende Software Windows 2000 server, kann ich für die XP Clients auch einsetzen, soweit ich weis.

Meine Frage aber:
Macht es sinn einen Windows 2003 SBS anstelle der ja doch schon 7 Jahre alten 2000 Server Software zu ersetzen um wieder up to date zu sein oder hat sich im Vergleich zur unseren alten 2000 er kaum was geändert.

Mit freundlichen Grüßen
erich
Mitglied: Randyman
27.02.2007 um 17:02 Uhr
Hi,

ich persönlich finde den SBS Klasse. Gerade für so kleine Umgebungen ist er ideal. Und Du bekommst Exchange quasi umsonst. Jetzt mag man sagen für 5 PCs ist Exchange überdimensioniert ... mag sein, aber auch da können freigegene Kalender oder allgemeine Adressbücher interessant sein und die bekommt man mit Exchange ohne Freeware/Shareware Outlook-Addon-Gedöhns das man sonst für solche Funktionen braucht.
Im Linux-Umfeld gibts natürlich auch schöne Sachen ... da sollte dann aber auch das entsprechende Knwo-How da sein (wie natürlich auch für SBS )

Gruss
Randy
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
27.02.2007 um 20:46 Uhr
Hallo,

Meine Frage aber:
Macht es sinn einen Windows 2003 SBS
anstelle der ja doch schon 7 Jahre alten 2000
Server Software zu ersetzen um wieder up to
date zu sein oder hat sich im Vergleich zur
unseren alten 2000 er kaum was geändert.

Das kann man so nicht beantworten, dazu mußt Du uns schon sagen, was auf dem Server alles an Diensten/Software läuft/laufen soll. Benutz ihr den nur als Fileserver, oder auch als Mailserver?

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: besi
27.02.2007 um 23:06 Uhr
Ich benutze ihn als fileserver, Mail löse ich über Tobit David Mail Server. Das mit den Kalender oder allgemeine Adressbücher interessiert mich schon. Hat jemand eine Testversion von SBS. Von Windows 2003 bekommt man ja eine von Microsoft per download. Wollte aber die SBS version testen.

Denke das es bei der neuen Version von SBS weniger komlikationen mit den neuen XPs und den Treibern gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
28.02.2007 um 08:36 Uhr
Ich benutze ihn als fileserver, Mail
löse ich über Tobit David Mail
Server. Das mit den Kalender oder allgemeine
Adressbücher interessiert mich schon.

Also wenn Du ihn als Fileserver nutz und Mails über Tobit machst, würde ich nicht das Geld für einen W2003er Server ausgeben. Der bringt Dir an der Stelle null Vorteile/Neuerungen.

Hat jemand eine Testversion von SBS. Von
Windows 2003 bekommt man ja eine von
Microsoft per download. Wollte aber die SBS
version testen.

Kann ich leider nicht mit dienen....

Denke das es bei der neuen Version von SBS
weniger komlikationen mit den neuen XPs und
den Treibern gibt.

Wie? Beim Zusammenspiel von XP und W2k oder XP und W2k3 gibt es keine Unterschiede.
Wenn Du für den Server "echte" Serverhardware kaufst, dann bekommst du für die im Allegemeinen auch noch ohne Probleme Treiber für W2k.

Willst Du natürlich das Exchange nutzen, führt kein Weg um einen W2k3 SBS drumrum.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: Randyman
28.02.2007 um 09:16 Uhr
Hi,

sehe ich genauso. Wenn Du schon Tobit als Mailsystem hast und zufrieden bist gibts keinen Grund für Exchange. Adressbücher und freigegebene Kalender geht ja meines Wissens auch mit Tobit.

Dann würde ich nur die Hardware tauschen und sogar evtl. Win2000 behalten. Ich finde zwar dass Win2003 stabiler läuft, musst halt überlegen ob es dir das Geld wert ist (die Cals brauchst Du ja dann auch neu). Den riesen Vorteil hast Du dann nicht.

Gruss
Randy
Bitte warten ..
Mitglied: besi
28.02.2007 um 10:35 Uhr
Danke für die schnelle Antwort

wie schaut das ganze aus, wenn auf allen Client´s Win XP läuft und das Office 2007. Das geht ja nur mit 64 bit. Das Office wird zwar nur auf den Clients gespielt, aber das Profil auf dem Server gespeichert. Glaub das dürfte nichts ausmachen.

oder gibt es da probleme?

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Randyman
28.02.2007 um 12:44 Uhr
Hi,

wär mir neu das Office2007 64bit bräuchte. Exchange 2007 braucht 64bit.
Für die Clients spielt es keine Rolle ob der Server w2k, w2k3 oder sbs 2003 ist.

Gruss
Randy
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
SBS 2011 Umstellung der CA auf SHA2 (12)

Frage von GASTK0NT0 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...