Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server zwingend beenden und dann wieder starten per Batch

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: traller

traller (Level 1) - Jetzt verbinden

14.10.2012, aktualisiert 18:30 Uhr, 2369 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,
ich muss den Windows-Dienst "Server" beenden und dann wieder starten. Beim beenden hackt es manchmal und der Rechner stellt dann immer die Frage, ob er wirklich beenden soll. Kann ich mittels Batch den Dienst "Server" irgendwie zwangsweise beenden, ohne das er eventuell nachfragt?

Den Dienste beende ich momentan einfach mit "net stop server" und starte mit "net start server". Jetzt geht es darum, "server" Zwangsweise zu killen ...

Betriebssystem ist W2k8
Mitglied: kaiand1
14.10.2012 um 19:39 Uhr
Moin
Nun da stellt sich die Frage wiso must du so oft den Dienst neu Starten???
Es hilft doch eher das eigentliche Problem anzugehen und nicht über Umwege das System am laufen zu halten....
Nun du könntes aber in der Batch mit Taskkill killen und danach neu Starten....
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
14.10.2012 um 19:53 Uhr
Moin,

Sehe ich aehnlich, bis auf das taskkill.....
(errinnert mich an die frau, die mit defekter bremse ihrem werkstattmwister den auftrag gibt " bauen sie eine lautere hupe rein"


Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.10.2012 um 08:18 Uhr
Also ich würde ja gleich die ganze Kiste neu durchstarten mit schutdown und so.

Dann gibt es auch keine Probleme mit anderen Diensten, die vom serverdienst abhängen.

lks


PS: Mich würde würde es auch interessieren, warum der Serverdienst beendet und neu gestartet werden muß. Villeicht findet sich ja einen einfachere Lösung für das wirkliche Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
18.10.2012 um 15:43 Uhr
Moin.

Hier Deine gesuchte Syntax:
taskkill /fi "services eq lanmanserver" /f
net start server
net start "computer browser"

Ob's so geht, musst Du selbst testen.
Bitte warten ..
Mitglied: traller
06.11.2012 um 20:12 Uhr
hallo,
ich probiere es mal aus.

Der Grund ist, dass vor dem killen von "server" TrueCrypt Imagedateien eingebunden werden. Um die dafür konfigurierten Freigaben wieder zu sehen, ist halt ein Neustart manchmal notwendig. Weshalb auch immer dieser Fehler nicht immer passiert ...
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
06.11.2012 um 20:15 Uhr
Schön, dass Du Dich nach 3 Wochen noch meldest ;)

Kenne die TC-Problematik. Stell lieber den Dienst auf manuell, mounte die TC-Container per Skript und starte danach erst den Dienst Server.
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
06.11.2012 um 21:59 Uhr
Moin
Na hättes du das eher gesagt das du da Probleme mir TC hast und den Freigaben...
Hätte jeder dir da besser und schneller Helfen können....
Stell den Dienst auf Manuell und in der Autostartordner eine Batch die nach Anmeldung die TC Container mountet und nach dem PWD fragt.
Nach dem Mounten startet der den Dienst wodurch du die Probleme umgehst...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (29)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...