Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Serverbasierte Profile

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Amati

Amati (Level 1) - Jetzt verbinden

15.12.2005, aktualisiert 16.12.2005, 11561 Aufrufe, 2 Kommentare

Client ignoriert teilweise user.man

Hallo liebe Admin-Gemeinde
Ich habe die (ehrenvolle?) Aufgabe übernommen, in einer Schule ein Netzwerk (W2k-Server & ca 100 Clients) einzurichten. Selbst allenfalls Semiprofessioneller, kämpfe ich mich durch die Installation, die in Schulen Schüler und -noch viel schwieriger- Lehrersicher sein muß. D.h. Deutliche Einschränkungen! Im Ad habe ich umfangreiche Einstellungen vorgenommen. Jeweils Schüler wie Lehrer bekommen ein serverbasiertes "Pflichtprofil" (user.man) Weitestgehend geht das ganze zwar, jedoch treiben mich einige Kleinigkeiten in den Wahnsinn.
1.
Obwohl in Profil und Client aus allen erdenklichen auch versteckten Ordnern gelöscht, taucht dieser Drecks internet explorer und outlook express immer wieder im Startmenü und Schnellstartleiste auf. Auch ein Unterdrücken der Standardprogrammgruppen im AD hilft nicht. Internet explorer und outlook express deinstalliert! - Schert diesen Mist überhaupt nicht. Alle andern Einstellungen übernimmt der client fein aus dem profil. Wo ist der haken??

2.
Mit stoischer Ruhe ignoriert der Client die Farbeinstellung des Desktophintergrundes. Wieso?

3.
Ich setze u.a. auch Parents friend 7 ein. dort gibt es eine Möglichkeit der Eingabe einer "blacklist" und Schlüsselwörter für "unartige Seiten" im Internet. Leider verliert der Client bei einem neuen Benutzer die serverbasierten Einstellungen andauernd. Nach welchem Muster konnte ich noch nicht rausfinden. Kennt jemand das Problem, oder eine Alternative?

Nun ich denk das ist erst mal genug gefragt..
Gruß
Mitglied: Proloader
15.12.2005 um 20:07 Uhr
2--> Wieso eine Farbeinstellen?
Am besten in den GPO die Registerkarte Hintergrund entfernen und ein standard Desk Picture nehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: comping
15.12.2005 um 21:46 Uhr
Moin Amati,

zu deiner ersten Frage: Du kannst einen "Default User" anlegen, von dem sich alle neuen Profile die Basiseinstellungen herholen. Wenn Du in diesem Default User gleich die entsprechenden Verknüpfungen löschst aus Schnellstartleiste und Startmenü, UND sie aus den "All Users"- Verzeichnissen der Clients verbannt sind, dürften sie eigentlich nicht mehr auftauchen.

Zum Erstellen des Default Users:
Den musst du mit einem lokalen Profil auf einem beliebigen Client erstellen. Dann kannst du Dinge, wie Hintergrund und Farbe und Ordneransichtsoptionen und so gleich einstellen. Win-XP-Starttour gleich abschalten, Drucker evtl. einrichten. Und halt das Startmenü anpassen. Dieses Profil wird anschließend ins Netz kopiert und zwar meine ich direkt unterhalb der SYSVOL-Freigabe. Ich prüf das morgen mal nach und meld mich dann nochmal.
Oder vielleicht verbessert mich auch hier jemand...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Servergespeicherte Profile und Outlook 2013 (4)

Frage von SFA1492 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
User Profile Disk für Session-based Desktops möglich? (1)

Frage von Dani zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Servergespeicherte Profile - Outllook Konfiguration nicht übernehmen (15)

Frage von adm2015 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (14)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (14)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...