Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Servergespeicherte Profile W7-64 in W2K3-AD - Temp-Profile

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: blue0711

blue0711 (Level 2) - Jetzt verbinden

13.03.2013, aktualisiert 11:31 Uhr, 2363 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

seit einiger Zeit hab ich mit ein paar W7-64-Rechnern Probleme mit dem Laden der Profile in einer W2K3-Domäne.

Die Profile sind servergespeichert und werden lokal beim Abmelden gelöscht (Alleine wegen der Useranzahl/Rechner notwendig).

Das funktioniert im Prinzip ganz gut, doch immer wieder laden die Rechner statt dem Server-Profil ein temporäres.
Unter XP war sowas kein Problem: Neustart und gut war iaR.

W7 jedoch schreibt den User nun mit zwei Einträgen in die Profilelist in der Registry. Einen mit .bak dahinter, der enthält den korrekten Profilpfad, ein weiterer mit der User-SID, dort steht aber ein TEMP-Profil drinnen.
Die Einträge werden vom System nicht mehr entfernt und müssen händisch gelöscht werden, dann geht's wieder.


Ich hab schon überlegt, ein Startskript für die Rechner einzubauen, doch ist das ein wenig kompliziert, da natürlich zB. der lokale Admin-Profil-Eintrag stehen bleiben sollte (Die System-Profile sind nicht so das Problem, die sind viel kürzer in der SID).

Aber vorher würde ich doch gerne mal wissen, ob jemand dafür eine Erklärung oder einen eleganten Workaround hat?

(Ich weiß: Lösung Nr.1: zu W2K8 migrieren, fällt im Moment aber leider noch flach)

Gruß
Kai
Mitglied: SlainteMhath
13.03.2013 um 12:30 Uhr
Moin,

schau doch mal im Eventlog der Clients nach, warum das Profil nicht geladen werden konnte

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
13.03.2013 um 21:52 Uhr
Hi.

Seit VISTA gibt es dafür eine eigene Gruppenrichtlinie um alte Profile zu löschen ansonsten versuche DELPROF2 - http://helgeklein.com/free-tools/delprof2-user-profile-deletion-tool/

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: blue0711
13.03.2013, aktualisiert um 23:14 Uhr
Delprof2 hört sich gut an, kannte ich tatsächlich noch nicht. Die Profile werden zwar gelöscht, aber da Delprof2 eben auch die alten profilelist-Einträge entfernt, ist das quasi die Ideallösung.

Werde ich sobald möglich testen.

Zu der Gruppenrichtlinie: Welche meinst Du da? Lokale Kopien servergespeicherter Profile löschen ist eh aktiviert, aber die gabs schon bei W2K3/XP.

Gruß
Kai
Bitte warten ..
Mitglied: blue0711
13.03.2013 um 22:52 Uhr
Der Eventlog schweigt sich da aus.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
14.03.2013 um 08:18 Uhr
Zu der Gruppenrichtlinie: Welche meinst Du da?

Genau das, was auch DELPROF macht, gibt es seit VISTA als Gruppenrichtlinie - http://www.thewindowsclub.com/delete-user-profiles-older-than-a-specifi ...

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: blue0711
14.03.2013, aktualisiert um 15:44 Uhr
Wir haben jetzt mal beides probiert. Da die GPO-Einstellung irgendwie nur unzuverlässig greift und wir einige XP-Clients haben, haben wir jetzt delprof2 eingesetzt.

Damit funktioniert es einwandfrei.
Danke für den Tipp.


Bei der Gelegenheit hab ich dann die Skripts rausgeworfen, die das unter XP bisher erledigt haben. Vereinfacht die Sache.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...