Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Serverhardware Terminal Server 2003

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: Accept

Accept (Level 1) - Jetzt verbinden

08.06.2006, aktualisiert 12.06.2006, 3944 Aufrufe, 2 Kommentare

was würdet Ihr empfehlen?

es sollen 3 neue Terminal Server angeschafft werden. Insgesamt 80 Leute in verschiedenen Zeitzonen darauf arbeiten. Server 2003 Standart. Kein Citrix. Sage KHK Officeline und ansonsten Standart Office Programme. Anbindung mit 2X Loadbalancer.
Ich hätte gerne Aussagen über Prozessoren (Anzahl, Dual..., Intel, AMD), Speicher, Platten (SCSI, Sata) , Raidlevel und zu guter letzt Markenempfehlungen.
Danke schon mal!

Gruß Martin
Mitglied: Accept
08.06.2006 um 17:05 Uhr
3 Zeitzonen bedeuted USA, China, Deutschland. In Server 2003 ist das ja kein Problem, da holt sich der Server die Zeitzone vom Client ab. Gleichzeitig arbeiten an den Peaks bis zu 65 Leute. Das sollen reine Terminalserver werden. Plattenplatz ist kein Kriterium.
Bitte warten ..
Mitglied: noodles
12.06.2006 um 17:18 Uhr
Hallo,

mir persönlich gefallen am besten die Server von HP.
Aber auch größere DELL und IBM sind recht gut.

wenn es kritische Maschinen sind, machen extra Support Pakete Sinn (HP: CarePaq; DELL: Gold Support)

Würde also einen von HP, IBM oder DELL nehmen und kein selbstgebauten oder einen von den "Huddel-Hestellern"

CPU -> kein 64 bit, in den meisten Umgebungen bringt es noch nicht allzu viel

Anzahl CPUs: 2, mehr machen IMHO bei Terminal Server nicht viel Sinn; für das Geld kauft man lieber einen weiteren Server wegen der Ausfallsicherheit und Performance

Hersteller CPU: Welche du lieber magst, ich persönlich fahr ganz gut mit Intel Dual Core Xeons.
Würde keine "nomalen" P4s nehmen, da merkt man schon einen Unterschied.

RAM: Bei TS kann man nie genug haben

Festplatten: SCSI, RAID1 (Hotplug)
Ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit SATA gemacht, egal von welchem Hersteller.
Die Platten sind häufig normale Desktop-Platten und nicht für einen 24h Betrieb ausgelegt.
Auch subjektiv wirken SATA langsamer.
Serial Attached-SCSI habe ich noch nicht eingesetzt.

RAID 1 wegen Ausfallsicherheit.
Zudem ist das sehr praktisch, wenn du mal was testen willst oder ein kritisches Update einspielen musst: Einfach eine Platte ziehen und bei Bedarf dann von der booten, falls etwas schief geht.

Hoffe, es hilft dir.

Gruß
/noodles
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2003 unter HyperV 2012 R2: Keine Maus (2)

Frage von StefanMUC zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Terminal Server 2016 User Startmenü anpassen ? (3)

Frage von erken1337 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 10
Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Exchange Server
Exchange Postfach leeren - nicht löschen (10)

Frage von AndreasOC zum Thema Exchange Server ...