Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Set-ADUser generiert Fehler, die keine sind

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: arduino

arduino (Level 1) - Jetzt verbinden

09.05.2014 um 11:06 Uhr, 2726 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen

Kennt jemand dieses Phänomen?

Per Powershellscript wird ein neuer ADUser erstellt und die einzelnen Eigenschaften gespeichert

Vom Prinzip her läuft das so ab:
01.
$Benutzer = "Username" 
02.
$Vorname = "Vorname" 
03.
Set-ADUser $Benutzer -Givenname $Vorname
Der Name wird auch gespeichert, jedoch wird jedes Mal folgende Meldung generiert "Ausnahme beim Aufrufen von "Add" mit 1 Argument(en): "Der Wert darf nicht NULL sein. Parametername: item" Verzeichnisobjekt nicht gefunden"

Danke schon mal für Vorschläge
Mitglied: colinardo
09.05.2014, aktualisiert um 11:17 Uhr
Hallo Arduino,
Vom Prinzip her läuft das so ab:
das Prinzip ist klar, wenn das jedoch nicht der Komplette teil ist, kann ich nur vermuten das du einen Parameter nicht mitgegeben hast der benötigt wird und eben nicht NULL sein darf. In deinem Fall sieht das so aus als würde ein angegebener Username nicht existieren. Wenn du mit dem Script mehrere Benutzer auf einmal änderst ist vermutlich in der Datenquelle ein Username enthalten der nicht im AD existiert. Das sagt ja schon die Fehlermeldung aus Verzeichnisobjekt nicht gefunden.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: arduino
09.05.2014 um 11:36 Uhr
Hallo Uwe

Danke für die schnelle Antwort

das Prinzip ist klar, wenn das jedoch nicht der Komplette teil ist, kann ich nur vermuten das du einen Parameter nicht mitgegeben
hast der benötigt wird und eben nicht NULL sein darf.

Das ist schon der ganze Befehl. Die Eigenschaften werden einzeln gespeichert, wie oben beschrieben. Das Problem ist, dass der Wert zwar gespeichert wird, der Fehler trotzdem angezeigt wird

01.
if ($ObjVornameTB.Text -ne $ArrUser.GivenName) 
02.
03.
	Set-ADUser $StrUNummer -Givenname $ObjVornameTB.Text 
04.
	if ($Error -ne $Null) 
05.
06.
        	Write-Host -Foreground Red "Vornamen nicht gespeichert" 
07.
        	$StrLogText + "`t" + "Vornamen nicht gespeichert | $Error" >> $StrLogFile 
08.
	        $StrErrorCount = $StrErrorCount + 1 
09.
	        $Error.Clear() 
10.
11.
}
In deinem Fall sieht das so aus als würde ein angegebener Username nicht existieren. Wenn du mit dem Script mehrere Benutzer auf einmal änderst ist
vermutlich in der Datenquelle ein Username enthalten der nicht im AD existiert. Das sagt ja schon die Fehlermeldung aus Verzeichnisobjekt nicht
gefunden
.

Es wird nur ein User auf gleichzeitig bearbeitet. Ob dieser überhaupt existiert, wird zuerst überprüft und ggf eine Warnung ausgegeben.

Gruess
Arduino
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
09.05.2014 um 11:41 Uhr
was passiert, wenn du den SET-ADUSER Befehl für den jeweiligen User mal manuell in der Konsole eingibst ? Kommt die Fehlermeldung dann auch ?
Bitte warten ..
Mitglied: arduino
09.05.2014, aktualisiert um 11:52 Uhr
was passiert, wenn du den SET-ADUSER Befehl für den jeweiligen User mal manuell in der Konsole eingibst ? Kommt die
Fehlermeldung dann auch ?
Dann funktioniert es ohne Fehler
Edit: Das interessante ist, dass es nicht nur beim Vornamen ist, das war ein Beispiel.
Der Fehler tritt bei verschiedenen Feldern auf, nicht immer bei den selben. Bis jetzt konnte ich noch kein Muster feststellen
Folgende Felder werden bearbeitet
-CanonicalName
-City
-CN
-Company
-Department
-Description
-Displayname
-DistinguishedName
-Divison
-EMailAddress
-EmployeeID
-Fax
-Givenname
-Homepage
-Info
-L
-Manager
-Memberof
-Mobile
-Name
-Office
-OfficePhone
-otherTelephone
-physicalDeliveryOfficeName
-ProfilePath
-StreetAddress
-Surname
-Title
-WWWHomePage
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
09.05.2014, aktualisiert um 11:51 Uhr
Zitat von arduino:
Dann funktioniert es ohne Fehler
Dann geh dein Script nochmal "penibelst" durch, dann wird sich der Fehler schon finden...vermutlich nur ein Flüchtigkeitsfehler an einer Stelle die du nicht vermutest.

Vermutlich beim Überprüfen ob der User vorhanden ist ! Wen du dies mit "get-aduser" machst wird sich dieses auch mit einer Fehlermeldung bemerkbar machen wenn der User nicht gefunden wird, egal ob man es mit -Erroraction SilentlyContinue unterdrückt. In diesem Fall arbeitet man dann besser mit get-ADUser -Filter "........"

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
09.05.2014, aktualisiert um 12:05 Uhr
-Manager
Das ist zum Beispiel auch ein problematisches Feld, diesem kannst du z.B. keinen String übergeben sondern dieses Feld muss ein AD-User-Object als Inhalt bekommen
Bitte warten ..
Mitglied: arduino
09.05.2014 um 12:04 Uhr
Dann geh dein Script nochmal "penibelst" durch, dann wird sich der Fehler schon finden...vermutlich nur ein
Flüchtigkeitsfehler an einer Stelle die du nicht vermutest.
Das macht grundsätzlich Sinn. Die Frage ist nur, warum es ein Mal funktioniert, dann wieder nicht.
Werde wohl in dem Fall nochmals Zeile für Zeile durchgehen

Vermutlich beim Überprüfen ob der User vorhanden ist ! Wen du dies mit "get-aduser" machst wird sich dieses
auch mit einer Fehlermeldung bemerkbar machen wenn der User nicht gefunden wird, egal ob man es mit -Erroraction
SilentlyContinue
unterdrückt. In diesem Fall arbeitet man dann besser mit get-ADUser -Filter "........"
Denke ich weniger. Beim Bearbeiten muss der Benutzer zuerst den Usernamen des zu bearbeitenden Users eingeben. Dieser wird dann mit Get-ADUser [Username] überprüft. Mit diesem Befehl hatte ich bis jetzt nie Probleme. Vor allem dürfte das Script in dem Fall gar keine Informationen speichern.

Gruss
Arduino
Bitte warten ..
Mitglied: arduino
09.05.2014 um 12:06 Uhr
> -Manager
Das ist zum Beispiel auch ein problematisches Feld, diesem kannst du z.B. keinen String übergeben sondern dieses Feld
muss ein AD-User-Object als Inhalt bekommen
Hier bin ich am Anfang auch drüber gestolpert, hab ich jedoch nacher genau so angepasst, das funktioniert zuverlässig
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
09.05.2014, aktualisiert um 12:08 Uhr
Naja, ich kann hier halt nur mit der Glasskugel raten, ohne dein gesamtes Script zu kennen ... wenn es in der Konsole läuft liegt der Fehler zu 100% an deinem Script .. wo der liegt ??
Bitte warten ..
Mitglied: arduino
21.05.2014 um 14:41 Uhr
Naja, ich kann hier halt nur mit der Glasskugel raten, ohne dein gesamtes Script zu kennen ... wenn es in der Konsole läuft
liegt der Fehler zu 100% an deinem Script .. wo der liegt ??
Das ist so. Nur ich hab den Fehler lange an der falschen Stelle gesucht. Der Verursacher war ein Logikfehler in einer Abfrage. Jetzt funktioniert es so wies soll
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Powershell AD Set-ADUser Displayname
Beitrag von 1 Kommentar

Frage von killtec zum Thema Windows Server

Batch & Shell
New-ADUser (optional Parameter)
Beitrag von 13 Kommentare

Frage von mc-doubleyou zum Thema Batch & Shell

Batch & Shell
Powershell Get-ADUser Informationen und Richtextbox
Beitrag von 2 Kommentare

Frage von H41mSh1C0R zum Thema Batch & Shell

Batch & Shell
Shellscript um aktuelleste Datein aus aktuellestem generierten Ordner zu kopieren
Beitrag von 6 Kommentare

Frage von wescraven07 zum Thema Batch & Shell

Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Die Startseite wurde überarbeitet

Beitrag von 2 Kommentare

Information von admtech zum Thema Administrator.de Feedback

Vmware

VMware Desktopprodukte sind verwundbar

Beitrag von

Information von Penny.Cilin zum Thema Vmware

Datenschutz

Session-Replay: Viele beliebte Webseiten zeichnen jegliche Texteingabe auf

Beitrag von 2 Kommentare

Information von Penny.Cilin zum Thema Datenschutz

Sicherheit

Zufällige Speicherzuweisung: Windows-Bug hebelt Sicherheitsmechanismus ASLR aus

Beitrag von 1 Kommentar

Information von Penny.Cilin zum Thema Sicherheit

Heiß diskutierte Inhalte
Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail
Beitrag von 24 Kommentare

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung
Beitrag von 16 Kommentare

Frage von IT-Dreamer zum Thema Windows Netzwerk

Windows Server
RDP macht Server schneller???
Beitrag von 16 Kommentare

Frage von JaniDJ zum Thema Windows Server

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Beitrag von 15 Kommentare

Frage von Akcent zum Thema Windows 10