Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wie sicher ist ein Raid 1 bei win2008?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: gijoe

gijoe (Level 2) - Jetzt verbinden

23.12.2008, aktualisiert 18.10.2012, 5070 Aufrufe, 11 Kommentare

hi@all ,

Ich habe Hardwaremässig keinen Raid-Chip auf meinen Motherboard und möchte auch keine Raid-Karte kaufen. Beim Windows-Server 2008 kann man ja auch ein sog. Software-Raid erstellen. Habe ich damit Nachteile (Der performance-verlust ist mir egal)??
Mitglied: education
23.12.2008 um 07:41 Uhr
nachteile sind viele.

performance wird ganz kräftig in die hose gehen (verlust von 50-60%)
du must regelmässig schauen ob die platten noch syncron sind

das ist keine lösung für den haus gebrauch aber nicht für den täglichen einsatz.
gute billige raidcontroller gibt es ab 100€
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
23.12.2008 um 09:02 Uhr
Wenn Du nicht den letzten Rest Performance brauchst ist das ein gute Lösung. Du verlierst sicher nicht mehr als 5%. Während des RAID-Aufbaus ist die Reaktionszeit des Systems aber nicht gut.

Vorteil von SW-RAID: Du musst nicht die ganze HD spiegeln, kannst einzelne Part ausnehmen.
Und wenn mal eine Platte kaputt ist, geht die andere in einem Standardcontroller (m.E. der Hauptvorteil ggü. HW-RAID).
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
23.12.2008 um 10:53 Uhr
lass es einfach!

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
23.12.2008 um 10:56 Uhr
Hallo,

ich fahre seit Jahren zu hause mit einem Soft-RAID1 durch die Gegend, erst unter w2k und nun unter w2k3. Ich hatte da nie Probleme mit. Denke das wird unter w2k8 nicht anders sein. Plattenausfälle hab ich immer schadlos überstanden. Ein Raidrebuild kostet allerdings eine Menge Performanz, so dass man in der Zeit nicht wirklich auf dem System arbeiten kann. Aber ansonsten tut's.
Im Unternehmensumfeld würde ich aber davon abraten und lieber in einen RIAD-Controller investieren.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
23.12.2008 um 11:22 Uhr
Tja, jetzt habe ich zwei völlig gegensätzliche Antworten Aber ich möchte keinen Cent mehr in das System investieren, und wenn ich nobody so höre, dann ist es einen Versuch wert. Es ist nur für den Privatgebrauch, um ein paar Backups zu fahren, die dann bei einem Plattencrash nicht gerade verloren gehen sollten.

Danke für die Antworten. Schlechte/positive Erfahrungen würden mich nach wie vor interessieren
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
23.12.2008 um 11:31 Uhr
Zitat von Arch-Stanton:
lass es einfach!

Gruß, Arch Stanton

Hallo,

wäre schön, wenn Du deine Abneigung noch eine wenig mit Worten untermauern könntest, so nütz das wenig.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
23.12.2008 um 14:29 Uhr
Mein ersten Erfahrungen mit Software Raid5 war auf einem P2 233 MHz mit win2k Server. Der wurde von 40 Mann als Fileserver genutzt - hat der mühelos gepackt, so unglaublich das heute klingen mag. Die Platten hingen an einem Promise (nein, kein Raidkontroller!) Ultra100 TX2. Auch bei HDD-Belastung (mehrfache Such und Lese-/Schreibvorgänge gleichzeitig)lag die CPU-Last nie bei über 30%. In wieweit der olle Controller dies besser könnte, als Deine Onboardcontroller, wirst Du sehen, ich würde es probieren.
Bitte warten ..
Mitglied: education
23.12.2008, aktualisiert 18.10.2012
naja dann viel spass.
lies dir das mal durch ob deine entscheidung entgültig ist:

vor gar nicht all zu langer zeit
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
31.12.2008 um 00:02 Uhr
Hallo,

da will ich doch auch mal was zu sagen:

Performance: sehr unterschiedlich. Mein System ist mit Software Raid 1 deutlich schneller als mit einem günstigen Hardware-Raid-Controller.
Aktuell lesen ca. 90MB
Promise Fasttraks enden bei 60MB (PCI zu langsam?)
Gegen einen "richtigen" Controller von z.B. Adaptec oder 3Ware mit eigener CPU kommt natürlich nix an. Aber das war ja nicht die Frage.

Sicherheit: Im Betrieb gibt es selten Probleme.

Nachteil: Wenn die 1. Festplatte ausfällt bootet Windows einfach nicht, da das BIOS einfach nicht weiß dass es von der 2. auch starten könnte.

Das eigentliche Problem: Wenn mal was mit ner Platte ist, oder man eine vorsorglich austauscht, oder ähnliches gibt es viel mehr mögliche Fehlerquellen als bei einem Hardware-Controller. Ich sag nur dynamisch Datenträger & Co. Besonders so halb kaputte Platte (def. Elektronik oder Sektoren) machen viel Ärger.

Die aktuelle (oder letzt) CT warnt sogar vor dem Einsatz von RAID im allgemeinen. Es gibt laut denen zu viele Fehler im Verhältniss zu wenigen Vorteilen.

Fazit: Solange man ein aktuelles Backup und image hat und zeitlich nicht auf die Maschiene angewiesen ist kann man gerne Software-RAID 1 verwenden.
Im gewerblichen Umfeld wo nach 20 Minuten Ausfall bereits die Hälte der Belegschaft hinter Dir steht steht das nicht zu Diskussion.

So. Jetzt schreibe ich an diesem $§%&$§&"!$/"&§$-C++ Code weiter!

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
31.12.2008 um 12:04 Uhr
"Nachteil: Wenn die 1. Festplatte ausfällt bootet Windows einfach nicht, da das BIOS einfach nicht weiß dass es von der 2. auch starten könnte." - Das Bios? Das hat damit nichts zu tun. Legt man ein SW-Raid1 an, weist das Windows-Festplattenmanagement sogar per Popup drauf hin, dass man nun die boot.ini bitte anpassen möge, damit das Problem nicht kommt. Da setzt man eine zweite Zeile für den Spiegel ein.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
05.01.2009 um 17:20 Uhr
Habe mich nun für das Software-Raid entschieden und sehe, wie sich das ganze entwickelt. Besten Dank für die Inputs.

Gruss
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
RAID 1 vs RAID 5
gelöst Frage von ArnoNymousFestplatten, SSD, Raid12 Kommentare

Hallo, Ich muss 4 VMs auf einen neuen Server migrieren. Darunter ein SBS 2011 und ein kleiner Datenbankserver. Host ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID 1 auf RAID 10 erweitern
gelöst Frage von DakandaFestplatten, SSD, Raid14 Kommentare

Hallo Admins! ich stehe vor einem Rätzel, welches ich mir bis jetzt nicht selbst durch Recherchen im Internet beantworten ...

Festplatten, SSD, Raid
SSD Raid 0 sichern
gelöst Frage von TechnoXFestplatten, SSD, Raid18 Kommentare

Hallo erstmal, Ich habe mir ein neues Asus Sabertooth Z87 Board geholt, das Raid 0/Sata3 kann. Sowie 2 x ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid 1 HDD tauschen?
Frage von maddocFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hi. Bei unserem Raid (Dell Poweredge T110 II mit Perc S100 Controller) ist eine Platte ausgefallen. In der Console ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 13 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 15 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.