Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Die Sicherung mit Symantec Backup bricht ab Hardware Error

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: MKleis120

MKleis120 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.01.2009, aktualisiert 08:12 Uhr, 4222 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo ihr lieben,

ich hab nun seit einigen Wochen Probleme mit Backup Ecex 11d und hab kein Lösungen mehr.
Die Sicherung soll wöchentl. Freitags gestartet werden. Der Job startet ganz normal und die Sicherung läuft ca 2 Stunden ohne Probleme
danach bricht die Sicherung ab und meldet Hardware Error. Im Ereignisprotokoll erscheint der Fehler disc- Der Treiber hat einen Controllerfestgestellt.

Daraufhin hab ich eine Sicherung in ein Backup to Disc Ordner erstellt, diese ich sauber durchgelaufen.
Das ungewöhnliche ist das die Controllerfehlermeldung nur dann auftritt wenn das Backup erstellt wird.


Ich hoffe ihr könnte mir helfen
Zur Information
Windows 2003 Server SP2 2 Festplatten im Raid 1
Quantum DAT72 Streamer
Backup Exec 11d Rev.7170

Gruß
Mario
Mitglied: Koma1982
07.01.2009 um 09:58 Uhr
Kann es sein, dass das Laufwerk nach diesen zwei Stunden mit dem Schreiben fertig ist und Probleme beim zurückspulen hat?
Bitte warten ..
Mitglied: MKleis120
07.01.2009 um 10:09 Uhr
Hallo, Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Wenn er aber dann fertig wär würde er dann nicht immer bei dem gleichen Datengröße stoppen?
Weil die Datengröße ist immer unterschiedlich mal 22 GB mal 24 GB.

Gruß
Mario
Bitte warten ..
Mitglied: Koma1982
07.01.2009 um 10:19 Uhr
Na ja, 22 und 24 GB sind jetzt nicht soweit auseinander. Könnte je nach komprimierung schon hinhauen, wenn du nicht mehr zur Sicherung ausgewählt hast?
Bitte warten ..
Mitglied: MKleis120
07.01.2009 um 10:22 Uhr
Also die Komprimierung ist eingeschaltet. Aber wie bekomm ich raus ob das Band nicht richtig zurückspult?
Der Server steht in einem Standort von uns. Merkwürdig auch das er die Fehler Meldung in der Ereignisprotokoll immer nur setzt wenn die Sicherung abgebrochen wird
Bitte warten ..
Mitglied: Koma1982
07.01.2009 um 10:26 Uhr
Setzt doch einfach mal ein Backup über, z.B. 2GB, an und schau was dann passiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-64
14.01.2009 um 13:29 Uhr
Hallo,
also ich würde mal behaupten, der Server hat ein Festplattenproblem. Das müßte doch aber auch Raidcontroller erkennen und melden. Oder ist dort ein Software-Raid eingerichtet ? Interessant ist,
dass der B2D Job über den Problembereich zwischen 22 und 24 GB drüber geht.

Gruß
Rolf
Bitte warten ..
Mitglied: MKleis120
14.01.2009 um 13:47 Uhr
Hallo,
die eine Festplatte hab ich testweise mal ausgebaut brachte bei der Sicherung aber kein Erfolg. Es ist kein Software Raid. Der Streamer ist von Quantum und ist per SATA genau wie die Festplatten angeschlossen.
Werde morgen mal versuchen ein kleineren Datenbestand zu sichern um zu schauen ob es an der Größe liegt..
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Symantec BackUp Exec: Datenbank nicht bereitgestellt: (6)

Frage von Dorian zum Thema Windows Server ...

Backup
Symantec Backup Exec 15 Bandlaufwerk entfernen (13)

Frage von 14634 zum Thema Backup ...

Backup
gelöst Sicherung auf USB Festplatte mit Acronis Backup und Robocopy (5)

Frage von mike7050 zum Thema Backup ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
Starker PC zum Virtualisieren (10)

Frage von canlot zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
HP ProLiant DL380 G7, POST Error: 1785-Drive Array not Configured (10)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Microsoft Office
gelöst Office 365 Pro Domäne einrichten OHNE Webseite (9)

Frage von thklemm zum Thema Microsoft Office ...