Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Keine Sicherungsauswahl bei SQL Server Management Studio Express

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Coreknabe

Coreknabe (Level 2) - Jetzt verbinden

03.02.2010 um 14:59 Uhr, 11157 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

habe auf einem Windows 2003-Server MS SQL Server 2005 Management Studio Express installiert. Markiere ich nun eine Datenbank und versuche, diese zu sichern, erscheint ein Dialog. Gebe ich in diesem Dialog an, dass ich auf eine Festplatte sichern und diese hinzufügen will, bekomme ich eine Meldung, mit der ich überhaupt nichts anfangen kann:

TITLE: Microsoft SQL Server Management Studio Express
Die BackupDirectory-Eigenschaft ist für Einstellungen 'Microsoft.SqlServer.Management.Smo.Settings' nicht verfügbar. Diese Eigenschaft ist für dieses Objekt möglicherweise nicht vorhanden oder kann aufgrund von unzureichenden Zugriffsrechten nicht abgerufen werden. (Microsoft.SqlServer.Express.Smo)

For help, click: http://go.microsoft.com/fwlink?ProdName=Microsoft+SQL+Server&ProdVe ...

BUTTONS:

OK

Die technischen Details ergeben dies:


Die BackupDirectory-Eigenschaft ist für Einstellungen 'Microsoft.SqlServer.Management.Smo.Settings' nicht verfügbar. Diese Eigenschaft ist für dieses Objekt möglicherweise nicht vorhanden oder kann aufgrund von unzureichenden Zugriffsrechten nicht abgerufen werden. (Microsoft.SqlServer.Express.Smo)

For help, click: http://go.microsoft.com/fwlink?ProdName=Microsoft+SQL+Server&ProdVe ...

Program Location:

bei Microsoft.SqlServer.Management.Smo.PropertyCollection.HandleNullValue(Int32 index)
bei Microsoft.SqlServer.Management.Smo.PropertyCollection.GetValueWithNullReplacement(String propertyName, Boolean throwOnNullValue)
bei Microsoft.SqlServer.Management.Smo.Settings.get_BackupDirectory()
bei Microsoft.SqlServer.Management.SqlManagerUI.SelBakDest.InitControls()
bei Microsoft.SqlServer.Management.SqlManagerUI.SelBakDest..ctor(CDataContainer dataContainer, ServerConnection sqlConnection, Hashtable ExclusionList, eType BakType, IServiceProvider sp, Boolean isForRestore)
bei Microsoft.SqlServer.Management.SqlManagerUI.BackupPropGeneral.btAdd_Click(Object sender, EventArgs e)
bei System.Windows.Forms.Control.OnClick(EventArgs e)
bei System.Windows.Forms.Button.OnClick(EventArgs e)
bei System.Windows.Forms.Button.WndProc(Message& m)
bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)


Kann mir jemand helfen?
Mitglied: Pjordorf
03.02.2010 um 15:09 Uhr
Hallo,

die entsprechenden SQL Updates / Service Packs installiert? Lief die Installation ohne Fehler korrekt durch?

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
03.02.2010 um 15:32 Uhr
Hi Peter,

ist auf dem aktuellsten Stand:

Microsoft SQL Server Management Studio Express 9.00.2047.00
Microsoft Data Access Components (MDAC) 2000.086.3959.00 (srv03_sp2_rtm.070216-1710)
Microsoft MSXML 2.6 3.0 4.0 5.0 6.0
Microsoft Internet Explorer 8.0.6001.18702
Microsoft .NET Framework 2.0.50727.3603
Betriebssystem 5.2.3790
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.02.2010 um 22:54 Uhr
Hallo Coreknabe,

etwas mmmmeeeehhhhhrrrr an Input kann nie schaden. Ein blick in das ERRORLOG deines SQL Servers verät uns bestimmt noch mehr. So ist das alles nur "rum rate rei". Aber ich habe mal deine meldungen durch eine Suchmaschine laufen lassen.

Vielleicht hilft http://social.msdn.microsoft.com/Forums/en/sqlsmoanddmo/thread/3ba6d023 ... oder http://support.microsoft.com/kb/921106

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
05.02.2010 um 14:45 Uhr
Hi,

im Errorlog findet sich hinsichtlich dieser Fehlermeldung nichts. Danke für Deine beiden Links, habe mal die Registry mit dem neu angelegten Sicherungspfad erweitert, ändert aber auch nichts, Fehlermeldung kommt nachwievor.

Der Microsoft-Link scheint mir eher auf einen anderen Sachverhalt hinzudeuten, hier bricht die Sicherung ab. Ich kann sie aber nicht einmal starten.
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
05.02.2010 um 15:49 Uhr
Habs gelöst....

Für die Interessierten:

Im Management Studio eine neue SQL-Abfrage starten:

BACKUP DATABASE DB-NAME
TO DISK = 'd:\sql-backup\DB-NAME.bak'

Dann ausführen, nach erfolgreichem Durchlauf ist der angegebene Sicherungsordner auch in der grafischen Übersicht aufgeführt. Nun kann die Sicherung in diesen Ordner auch als Task erfolgen.

Danke für die Antworten!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 im Unternehmen? (21)

Frage von zorlayan zum Thema Windows 10 ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid 1 2 SSD mit Windows Server 2016 (17)

Frage von jaywee zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Netzwerkgrundlagen
Pro Contra "echtes Subnetting" VLSM (12)

Frage von killing.Apfelkuchen zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Voice over IP
Über Fritzfax over IP gehen nur einige Faxe (11)

Frage von shearer9 zum Thema Voice over IP ...