Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Sockel-Problem

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: AKillerInHell

AKillerInHell (Level 1) - Jetzt verbinden

25.10.2012 um 13:16 Uhr, 2154 Aufrufe, 8 Kommentare

Passt dieser CPU auf diesen Sockel?

Hallo Leute,
jetzt mal wieder eine peinliche Frage:

Habe mir einen IBM XSeries 335 8676-41X Server zugelegt.
Ist zwar nicht das neuste Stück, sollte aber für meine Zwecke gehen.

Habe nun folgendes vor... Der Server ist mit 2 Sockel 604 ausgestattet. Derzeit rennt ein Xeon CPU mit 2GHz und nur 32Bit drauf.

Möchte gerne zwei 7120M Xeon (auch Sockel 604) darauf installieren.
Meine Frage: Kann ich dies einfach tun? Der 7120M unterstützt 64Bit und VT-X. Klingt also für mich recht "neu" im Vergleich zu dem anderen. Darf ich einfach so den CPU Wechsel machen OHNE das mir der Sockel und das Mainboard flöten geht?

Ist den Sockel 604 auch wirklich Sockel 604 und nicht plötzlich ein neuerer Sockel 604, sofern es sowas geben mag?

Es handet sich genau um diesen Server:
http://www.itsco.de/server/ibm_server/server_ibm_xseries_335_2xxeon_20g ...

Manual:
http://www.istoragenetworks.com/servermanuals/x335_usersguide.pdf
http://ps-2.kev009.com/pccbbs/pc_servers_pdf/59p6563.pdf

CPU welchen ich verbauen möchte:
http://ark.intel.com/products/27283/Intel-Xeon-Processor-7120M-4M-Cache ...

Ich denke das ist der CPU welcher gerade verbaut ist:
http://ark.intel.com/products/27265/Intel-Xeon-Processor-2_00-GHz-512K- ...


Geht das? Was ist mit den Nanometern? Lithography? Der eine hat 130nm, der andere 65nm?
Ich vermute das wird ein Problem, richtig?
Obwohl icha uf einigen Seiten gesehen habe das z.B auf einem 42nm auch ein 32nm CPU oder so geht...



Vielen Dank fürs durchlesen ^^

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: RobertTischler
25.10.2012, aktualisiert um 13:44 Uhr
Hallo

Ich würde dir abraten zu zu dem Projekt.

1. im handbuch steht fsb 400MHz und die neuen CPU,s erwarten FSB 800MHz. Ich hab jetzt natürlich nicht direkt auf der Hersteller Seite geschaut ob es Bios updates gibt so das fsb 800MHz ünterstützt wird.

2. Du willst wirklich über 600 euro für die cpu,s ausgeben? da bekommst schon weitaus bessere Hardware und musst nicht auf Hardware zurück greifen die aus der Pentium 4 ähra stammt auch wenn sie preiswert war.

Ich kann dir nur empfehlen schau noch mal genau nach ob es bios updates gibt eventuell gibt es da auch eine CPU list die du nehmen kannst.
Ich würde aber gleich einen neuen rechner kaufen und den alten zum router oder webserver umbauen mit einem linux.

es währe noch hilfreich wenn du uns erzählst was du genau machen willst dann könnte man dich noch etwas genauer beraten.

Mit freundlichen Grüßen

PS: schau http://www-947.ibm.com/support/entry/portal/sdd?key=5105590&osKey=n ... da noch mal bekommst noch ein paar infos
Bitte warten ..
Mitglied: AKillerInHell
25.10.2012, aktualisiert um 13:56 Uhr
Zitat von RobertTischler:
Hallo

Ich würde dir abraten zu zu dem Projekt.

1. im handbuch steht fsb 400MHz und die neuen CPU,s erwarten FSB 800MHz. Ich hab jetzt natürlich nicht direkt auf der
Hersteller Seite geschaut ob es Bios updates gibt so das fsb 800MHz ünterstützt wird.

2. Du willst wirklich über 600 euro für die cpu,s ausgeben? da bekommst schon weitaus bessere Hardware und musst nicht
auf Hardware zurück greifen die aus der Pentium 4 ähra stammt auch wenn sie preiswert war.


es währe noch hilfreich wenn du uns erzählst was du genau machen willst dann könnte man dich noch etwas genauer
beraten.


Ich würde die CPU's günstig ersteigern. Würden mich nicht sehr viel kosten.

Ich möchte auf dem Server ein paar VM's am besten per ESXi hosten. Sollte das nicht hinhauen wird er für Webdienste und Datenfreigaben dienen.

Ich habe den Server auch nur für schlappe 50€ geholt.
Wie gesagt, sollte es funktionieren wäre ich erleichtert.

Mit freundlichen Grüßen

EDIT:

Finde keinen Hinweis auf ein Bios Update.
Also wenn ich die CPU's draufsetze ohne ein Update wäre das Board hin... So wollt ich das natürlich nicht -.-

Den Server habe ich jetzt, gibt es den noch andere Wege dies zu vollbringen? Wie gesagt, am besten wäre es mir wenn ich ein paar VM's erstellen könnte.
Ich könnte dies zwar auch mit dem jetzigen CPU aber da fallen Win2008R2 raus weil ich dann keine 64Bit Virtualisieren könnte, sondern nur 32 Bit.

Wie gesagt, wenn alles nicht geht arbeitet der Server nur für die kleinen Dienste.
Bitte warten ..
Mitglied: AKillerInHell
25.10.2012 um 16:01 Uhr
Habe mir ein paar Gedanken gemacht.
Sollte es wirklich keine möglichkeit geben die CPU's zu upgraden, so wäre ich an dem Gedanken, mir einen neuen Server zuzulegen.
Jedoch sollte dieser Server wirklich nicht mehr als 80 -maximal... aber wirklich max. 100€. Und das ist nicht gerade viel, dass weiß ich besonders für einen Server.
Normalerweise wird mir jetzt jeder sagen " Damit brauchst du nicht mal anfangen zu suchen wenn du einen guten Server haben willst". Naja zum teil stimmt das.

Der Server wird ja nicht aktiv an ein Netz angeschlossen, quasi nur mein Privater. Ich möchte gerne den Server um rumprobieren benutzen. Daher hatte ich bei 50€ recht schnell zugeschlagen. Wobei es nicht ganz 50€ sind.

Mein vorhaben hatte ich ja bereits geäußert. Ich möchte ein paar VMs laufen lassen, mich mal mit dem ein oder anderem System vertraut machen und auf jedenfall einen Webserver und Datenserver laufen lassen.

Sollte dies nicht mit dem jetzigen Server machbar sein, so muss ich diesen wohl verkaufen und einen anderen Besorgen, sofern es in der Preisklasse möglich wäre.


Hat jemand noch ne gute Idee oder einen guten Server den er entweder loswerden will oder den er mir empfehlen kann?

Wenn sich nichts findet behalte ich den IBM Server logischerweise und versuch mein bestes...

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
26.10.2012 um 09:21 Uhr
Sagen wir es mal so um einen esxi zu betreiben ist die hardware denkbar ungünstig. Ich selber hab einen esxi zum testen da und der hat einen xeon e3 cpu mit 4 cors und 16gb ram und selbst den reize ich gelegenlich aus. Als einzel Server mit linux kannst du den ibm schon nehmen aber esxi um vm's laufen zu lassen würde ich nicht machen.
Bitte warten ..
Mitglied: AKillerInHell
28.10.2012 um 12:08 Uhr
Habe jetzt ein Angebot bekommen mit 2x Intel Xeons Quad Core der 5000 Reihe. Dazu noch das Mainboard einer Intel S5000 Serie (bin mir grad nicht sicher).

Finde das Angebot für 86€ eigentlich ganz gut und werde es wohl annehmen. Die Frage ist nur ob es mit nem ATX NT geht (580W).
Der Server hätte dann knapp 15GHz CPU Leistung, wenn ich jeden Monat mal bei EBay DDR2 FB-Dimms kaufe komm ishc schon bald auf meine 12 - 16GB (kann zwar max. 32GB aber das muss ja noch nicht sein ;) ) dann hat er mehr als 2GB (Jetzt). Er hat RAID Controller integriert und Platz für 6 HDDs (Anschlüsse).

Steck ich meine PCI-X Intel Pro 1000 Lan Karte rein und dann sollte es gehen.


Möchte noch jemand einen IBM Server kaufen oder möglicherweise seine DDR2 FB-Dimms verkaufen?
Bitte melden!


LG
AKIH
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
28.10.2012 um 17:42 Uhr
Hallo

580w könnte knapp werden schau einach mal auf der intel seite wie viel war der einzelne cpu zieht und rechner fürs Board noch mal 100w dazu plus die Festplatten. Pass nur auf das das board in das gehäuse passt was du nehmen willst server board sind meistens etwas länger als normal.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: AKillerInHell
28.10.2012 um 17:56 Uhr
CPU zieht laut ARK.Intel Seite 65W TPD.

Vermute das es die Watt pro Std sind.

Board würde ins Gehäuse passen... Nur wie gesagt, frage ist ob ein ATX Netzteil dran gehen kann. Habe schon einen Fall gehabt wo KEIN ATX dran geht obwohl es passende Stecker hatte.


Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: AKillerInHell
31.10.2012 um 13:45 Uhr
Ist ein Intel Quad Xeon L5320. Laut ARK Intel verbraucht der 50Watt. Passt das?

580Watt Netzteil sollten also ausreichend sein.

Was meint ihr/du dazu?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Problem mit PSexec64 von Sysinternals (4)

Frage von MaxMoritz6 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Problem nach DC-Installation unter Server 2012 R2 (9)

Frage von manuel1985 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Problem: einzige Konto gesperrt + Bitlocker aktiv (14)

Frage von Windows11 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...