Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Sofwareverteilung via GPO Proplem

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Shaby

Shaby (Level 2) - Jetzt verbinden

30.07.2009, aktualisiert 17:13 Uhr, 3522 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Zusammen

Habe folgendes Problem bei der Softwareverteilung: Habe auf unserem Windows 2000 Server eine gpo unter der Benutzerkonfiguration für die automatische Installtion eingerichtet. Das Adobe-MSI Paket ist auf einen Netzlaufwerk (freigegeben / jeder) abgelegt. Als Methode habe ich "Zugewiesen" gewählt. Der UNC Pfad stimmt.

Wenn sich jetzt der User anmeldet, kommt die Meldung, dass die Software installiert wird. Jedoch wird dies nicht automatisch gemacht. Auch eine Verküpfung wird nicht erstellt, dass die Software installiert wird, sobald man diese betätigt. Habe auch den Test gemacht, dass ich eine pdf Datei geöffnet habe, dann kennt er jedoch den Dateityp nicht, was eigentlich die gpo doch erstellen müsste?

In der Systemsteuerung unter Softeware / Prgramme hinzufügen wird die MSI Datei auch angezeigt. Wenn ich dort Hinzufügen betätigte wird diese auch korrekt installiert. Hier verhält es sich als hätte ich Veröffentlichen gewählt!?

Hat jemand eine Idee?

Windows 2000 Server mit XP Prof. Client (alle Windows Update aktuell)

Grüsse Shaby
Mitglied: 45877
30.07.2009 um 17:17 Uhr
Hallo,

normalerweise solltest du die Software installations GPO an eine Rechner OU und nicht an User hängen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
30.07.2009 um 17:22 Uhr
Zitat von 45877:
Hallo,

normalerweise solltest du die Software installations GPO an eine
Rechner OU und nicht an User hängen.

Grüße

Werde mal testen ob sich dies gleich verhält, wenn ich dies an den Rechner und nicht an den User binde. Sollte jedoch auch so funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
30.07.2009 um 18:24 Uhr
Hallo Shaby,

mal der Reihe nach. Veröffentlichte Software wird in Systemsteuerung --> Software --> Programme hinzufügen angezeigt. Veröffentlichte Software greift nicht, wenn sie in Computer konfiguriert ist (so ein Rechner kann ja nicht entscheiden, ob er die Software braucht oder nicht).

Zugewiesene Software muß in der GPO unter Computer konfiguriert werden und sollte an eine Computer OU gebunden werden.

Die Freigabe muß für Domänen-Computer frei sein, wenn die Software im Bereich Computer konfiguriert wurde (zugewiesen), bei veröffentlichter Software mit Konfiguration im Bereich User muß die Berechtigung für Domänen-Benutzer vorhanden sein.

Am Client siehst du übrigens in den Ereignisprotokollen, was schiefgegangen ist.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
03.08.2009 um 10:59 Uhr
Funkioniert jetzt alles i.O. Danke Euch für die Hilfestellung!

Grüsse Shaby
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst GPO Internet Explorer Wartung entfernen (5)

Frage von xbast1x zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
gelöst Windows Firewall via GPO (2)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (20)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...