Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sporadisch Internet nicht erreichbar

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: WWW-KR

WWW-KR (Level 1) - Jetzt verbinden

29.08.2005, aktualisiert 13:29 Uhr, 4033 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

kurze Beschreibung zum ist Zustand. 3 Rechner mit festen IPs angebunden über einen DSL-Router an das Internet.

Einer der Rechner hat das folgende Phänomen, man geht über IE oder FF ins Internet, das Surfen klappt auch einige Zeit (unterschiedlich lange). Dann kann keiner der Browser ein weitere Seite laden. Schließt man nun den IE und startet ihn neu kann man wieder normal Surfen (nicht immer nach dem ersten, aber spätestens nach dem dritten Start des IE). Der FF schein keinen Einfluss auf den Fehler/Verhalten zu haben.

Ich habe auf der Maschine drei Fenster mit Pings laufen lassen um Fehler der Netzwerkkarte und des Router auszuschließen. Gleichzeitig liefen auf einem anderem Rechner auch zwei Pings gegen Internetadresse und IP-Adresse.

- erster Ping gegen den Router (ganze Zeit ohne Probleme)
- zweiter Ping gegen eine www-Adresse
- dritter Ping gegen die IP-Adr. der www-Seite um DNS-Fehler auszuschließen

Folgendes konnte ich nun Beobachten und feststellen, der Router ist nicht das Problem, da der zweite Rechner immer eine Antwort auf seine Pings bekam.
Die Netzwerkkarte im besagten Rechner ist auch OK, da der Ping gegen den Router auch immer sauber lief.
Jedes mal wenn ich keine Seite mehr im Browser aufrufen konnte bekam ich in den Fenstern anstelle von Ping-Antwort immer nur "Hardware fehlerhaft". Der Ping an dem anderem Rechner war in der gleichen Zeit problemlos weiter am laufen.
Nach Neustart des IE (nicht Rechner) kamen die beiden Pings wieder durch.

Hat Jemand eine Erklärung oder eine Idee?

Danke und GRUSS
WWW-KR
Mitglied: hitazcl
29.08.2005 um 13:18 Uhr
Aber es ist kein Rechner mit DNS- oder weiterer DHCP- Funktion in deinem Netzwerk vorhanden, oder?
Ich habe nämlich einen solchen Fall bei mir in meinem winzig kleinen Netzwerk von drei W2k Clients und einem W2k Server! Alle diese vier PCs sind über einen Router theoretisch mit dem Internet verbunden. Der Router hat nun die DHCP Funktion, welche ich von damals, schon auf dem Server deaktiviert habe. Aber als DNS Server arbeitet der Server noch. Problem dabei ist ebenso, dass mein Server nicht dauerhaft läuft, sondern dieser nur zu bestimmten Zwecken (Tests, Datenauslagerung, Webprogrammieren, etc.) lokal online ist!
Eine Zeit lang funktioniert die DNS-Auflösung auch ordnungsgemäß, doch dann, irgendwann, funktioniert die Weiterleitung nicht mehr und er geht nur noch über den Router.
Das Problem ist schon fast ein neues Thema wert...

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: WWW-KR
29.08.2005 um 13:29 Uhr
Dein Problem ist einfach, der Server macht DNS, der Router macht DHCP. Wenn der Server aus ist kann DNS nicht aufgelöst werden du kannst nur noch über IPs im Internet surfen. Gib einfach bei den Workstations zur der DNS-IP der Servers die IP des Routers ein und fertig ist es.

Es sind drei Windows 2000 Professional Rechner DHCP und DNS macht Router, wobei die Rechner sowieso feste IP-Einträge haben.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...