Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SQL 2012 Express Performance

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: crack24

crack24 (Level 2) - Jetzt verbinden

26.12.2013, aktualisiert 10:48 Uhr, 4242 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

wir haben hier eine Instanz vom SQL Server 2012 Express laufen. Da war bisher nur eine Datenbank vom GData Antivirus Management Tool drauf. Jetzt wollten wir darauf unserere Branchensoftware testen, die von Access auf SQL Server upgedated werden soll.

Allerdings ist die Performance sehr schlecht und ich weiß nicht woran es liegen könnte. Wir hatten die Software vor einigen Wochen schon mal testweise auf meinem alten Notebook laufen mit SQL Server 2008R2, da lief es ganz gut. Aber jetzt auf dem neuen Server nur sehr langsam.

Ich bin kein SQL Server Experte, wo könnte ich denn da z.B. ansetzen um was zu ändern?

Viele Grüße

crack
Mitglied: Dani
26.12.2013 um 12:13 Uhr
Moin,
Ich bin kein SQL Server Experte
Ich bin kein "Hellseh - Experte"...

Welche Systemanforderungen hat eurer Branchensoftware an einen SQL-Server?
Wie groß ist die Datenbank als Access bzw. SQL?
Welches Hardwareausstattung hat dein Notebook bzw. der Server?
Wie ist die Auslastung des Servers (Taskmanager)?
Was macht der Server noch nebenher?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: crack24
26.12.2013, aktualisiert um 16:00 Uhr
Die Systemanforderungenen an den SQL Server kenne ich leider nicht, der Hersteller sagte nur am 23.12. noch dass es bei ihm problemlos läuft. Wir sollen ihm jetzt mal unsere DB schicken. Die ist in Access 500MB und als SQL ca. 1 GB.
Das Notebook hatte 4GB RAM und einen älteren Stromspar-Pentium mit 2 GHz. Der Server hat 32 GB RAM und 6 Kern Xeon mit 1,9 GHz. Auslastung jetzt über Weihnachten ist nahezu Null. Ansonsten ist er noch Fileserver für ca 15 Leute.

Ich glaube die Fehlersuche wird schwierig so. Am beste warte ich mal noch ab was der Hersteller zur DB sagt

Gruß Crack
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
26.12.2013 um 17:47 Uhr
Moin,
die Antworten machen die Analyse nicht einfacher.
Wir haben bereits fünf SQL-Server 2012 (Express) im Einsatz und bisher war die Erfahrung in allen positiv was die Perfomance an geht.

Wie stellst du überhaupt fest, dass das Ganze aufm Server langsamer ist als auf deinem Notebook?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
26.12.2013 um 17:48 Uhr
Hallo,

Nur so ein Tipp ins Blaue. Du hast zwei Instanzen installiert, und die raufen sich um den Arbeitsspeicher weil er bei beiden nicht begrenzt ist.
Bitte warten ..
Mitglied: crack24
26.12.2013 um 18:12 Uhr
Hm das könnte sein. Ich sehe gerade dass auch noch ein SQL Server 2008 Express läuft. Das ist wohl vom Symantec Backup Exec.

Allerdings sind die Express Versionen doch automatisch vom Arbeitsspeicher her begrenzt oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
26.12.2013 um 18:18 Uhr
Äh/Öh das ist aber schon alles miteinander kompatibel auf dem Server?!

Allerdings sind die Express Versionen doch automatisch vom Arbeitsspeicher her begrenzt oder?
Ich meine nicht... einfach nachschauen.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
26.12.2013, aktualisiert um 18:25 Uhr
Hallo,

Zitat von wiesi200:
und die raufen sich um den Arbeitsspeicher weil er bei beiden nicht begrenzt ist.
Sollte nicht jede Instanz von SQL Server 2012 Express seinen eigenen Speicher sein eigen nennen, nämlich max. 1 GB?

An den TO: Aber hier stellen sich Fragen nach den tatsächlichen Installiertem SQL Server? Welche Version bzw. welche Edition ist (sind) es denn? Was wurde dort an Optimierung gemacht bzw. was wurde nicht gemacht? Was läuft noch auf den Server? SQL Server 2012 Express mit Tools oder eben ohne Tools Installiert? Management Studio ist wo? Wie viele SQL Instanzen (Datenbanken) laufen denn jetzt dort tatsächlich und unter welchen Version / Sprachen und SP's? und vor allem wiesind die einzeln eingerichtet bzw. insgesamt abgestimmt? Wie soll der Zugriff auf die daetnbank letztendlich erfolgen (TCPIP, Named Pipes, oder was auch immer)?

Welcher SQL Server 2012 sich wie verhält bzw. was da jeweils anders ist kannst du hier nachlesen. (Ja, es sind viele Unterschiede). http://msdn.microsoft.com/en-us/library/cc645993.aspx und hier geht es nur um den 2012er

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: usercrash
24.02.2014, aktualisiert um 12:09 Uhr
"Rauskram..."

Hallo allerseits,
muss zum SQL Server Express mal nachhaken, da hier derzeit die Entscheidung v2008R2 oder 2012 auf einem Win2008R2-Server ansteht....

Wie man hier lesen kann http://blog.officemanager.de/2012/01/sql-server-express-limits/ , scheint die Express-Version v2012 vier Prozessorkerne zu nutzen bei sonst zu v2008R2 analogen Einschränkungen.
Klingt für mich erst einmal gut, oder gibt es da einen Haken?

Bezüglich der Instanzen:
Nicht klar ist mir, ob jede Instanz eine Datenbankgröße von 10 Gb erlaubt und dann jeweils 1 Gb Ram nutzt, oder ob die Beschränkungen Datenbankgröße/Ram systemweit für den installierten SQL Server Express 2012 gilt!?

Teilen sich die Instanzen das eine Gb Ram, oder hat jede Instanz ein Gb Ram zur Verfügung?

Siehe auch hier:
http://msdn.microsoft.com/de-de/library/cc645993.aspx

Danke und viele Grüße,
usercrash
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst SQLCMD über BAT aufrufen (Sicherung SQL Server Express 2012 (3)

Frage von joeyschweiz zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Update von sql server express 2005 sp4 auf 2008 klappt nicht (11)

Frage von jhaustein zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Wie am besten SQL Server 2012 lizenzieren? - Core oder CALs? (18)

Frage von Himpke zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...