Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SQL Server 2012 AlwaysOn

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 96246

96246 (Level 1)

19.04.2012 um 16:30 Uhr, 4651 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

dieses Szenario geht an alle Erfahrenen SQL Administratoren.
Ich bin in einem Projekt auf der Suche nach einer SQL Server 2012 Enterprise Lösung die das Szenario in der Zeichnung abbilden kann.
Zur Information zu dem Bild:


19a73a81485d58baa5416917dde219aa - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Einsatz von:
Server 2008R2 Enterprise
SQL Server 2012 Enterprise

Es gibt 2 Datenbanken.
Ich stelle mir vor es gibt Mitarbeiter die arbeiten auf der CRM Datenbank und andere auf der wawi DB.
Jeder von ihnen hat dafür einen eigenen Server zur Verfügung.
Mitarbeiter A schreibt tagsüber Daten in die CRM DB, der andere Wawi Daten.
Zum Zeitpunkt X sollen beide Server beide Stände der Datenbanken austauschen, falls einer ausfällt man dann umstellen kann auf den anderen.
Jetzt kommt bei SQL 2012 das Always On dazu. Ich habe aber noch nicht verstanden ob bei always on auf 2 Seiten in die DB geschrieben werden kann oder auf einer nur lesend.
Im Prinzip brauche ich ja 2 active Server um meinen Anforderungen gerecht zu werden richtig?

Ich hoffe ihr könnt mir dabei weiter helfen und mir eure Erfahrungen und Ratschläge ( auch wenn noch nicht mit SQL 2012) erzählen.

Als Bonusfrage:
Ist in euren Augen eine virtualisierung dort sinnvoll? ( es kommt kein weiterer Server hinzu, rein SQL)

Ich freue mich über eine gute Diskussion
Mitglied: NetWolf
19.04.2012 um 17:31 Uhr
Moin Moin,

eine Frage hab ich noch: "Zum Zeitpunkt X sollen beide Server beide Stände der Datenbanken austauschen" soll bedeuten, dass nur die geänderten Datensätze ausgetauscht werden sollen, oder kompletter Export/Import?

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: 96246
19.04.2012 um 17:57 Uhr
Hallo Netwolf,

ja geänderte wäre ausreichend.
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
19.04.2012 um 19:20 Uhr
ok, das würde eine Synchronisierung bedeuten.

Als Hausmittel gibt es beim MS SQL die Datenbank-Replikation.

Dabei gibt es mehrere Varianten:

- Snapshot-Repl: Geht in eine Richtung Verleger => Abonnent, wobei aber jedesmal der ganze Datenbestand übertragen wird (wolltest du nicht)
- Transactions-Repl: Auch nur in eine Richtung, wobei nur Änderungen übertragen werden. (gut für den Normalfall = Sicherung)
- Merge-Repl: Überträgt Änderungen bidirektional, also auch von Server B nach A (gut wenn dann nach wechselseitiger Nutzung wieder alles zurück-übertragen werden soll)

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: 96246
19.04.2012 um 21:21 Uhr
- Merge-Repl: Überträgt Änderungen bidirektional, also auch von Server B nach A (gut wenn dann nach wechselseitiger
Nutzung wieder alles zurück-übertragen werden soll

Zum Verständnis für mich, heißt die merge repl. das ich die Server
dann im active-active betreibe oder hat das in dem Fall nichts damit zu tun?
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
20.04.2012 um 13:47 Uhr
Beide Server laufen ja sowieso mit einer Instanz des SQL-Servers, wenn ich das richtig verstanden habe. Also CRM auf Server 1, und WAWI auf Server 2.
Dann kannst du ohne weiteres eine zusätzlich Instanz hinzufügen.

Ein interessanter Beitrag zum Thema active/active vs. active/passive Cluster.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: 96246
20.04.2012 um 14:10 Uhr
Zitat von NetWolf:
Beide Server laufen ja sowieso mit einer Instanz des SQL-Servers, wenn ich das richtig verstanden habe. Also CRM auf Server 1,
und WAWI auf Server 2.
Dann kannst du ohne weiteres eine zusätzlich Instanz hinzufügen.

Hi Ja stimmt, aber wenn der Server1 mit CRM ausfällt habe ich ja keinen abgleich der DB (CRM) auf Server2.
Bitte warten ..
Mitglied: 96246
23.04.2012 um 15:23 Uhr
Hi,

jetzt habe auch ich das Pinzip verstanden, ich werde das ganze wohl mit HyperV machen und sowohl das Gastsystem als natürlich auch die DB im Storage haben.
Somit ist natürlich jeder einzelne SQL Server Active!
Vorher habe ich angenommen ich könnte eine DB nochmal teilen und irgendwann zusammenfügen, aber das ist ja Quatsch.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...