Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SSD Kauf - SLC vs MLC

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: iVirusYx

iVirusYx (Level 2) - Jetzt verbinden

03.09.2009, aktualisiert 16:14 Uhr, 6340 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Leute,

ich wollte mir gleich einen neuen Computer zulegen
auf welchen ich das OS gerne auf eine SSD installiere.

Mir geht es dabei eher um Performance, etc
Groessere Daten werden eh auf eine HDD gespeichert.
Aber es kommt sicher oefters vor dass kleinere Datensätze abgespeichert werden.

Meine Frage ist nun, welches Verfahren ich nehmen soll, SLC oder MLC?
Der Preis spielt ueberhaupt keine Rolle, deshalb kommt ja erst SLC in Frage.

Ich hab gelesen dass SLC besser sind, jedoch andere behaupten dass durch
die rasante Entwicklung, der MLC schon fast identisch ist.

Natuerlich ist die Lebensdauer einer SLC 10mal groesser als die einer MLC...

Meine Wahl fällt auf die Intel X25-E und X25-M SSDs...
Welche wuerdet ihr kaufen? Was wuerdet ihr mir empfehlen?

Bitte erzählt mir jetzt nicht ich solle bei HDDs bleiben,
das ist meine Sache, ich will wirklich nur Aussagen ueber den Unterschied
im SSD-Bereich

Vielen Dank
Michel
Mitglied: SamvanRatt
03.09.2009 um 19:49 Uhr
Hi
SLCs sind ausfallssicherer und schneller/konstanter beim bespielen. MLC's dafür Billig und groß (ähnlicher Vergleich mit SATA zu SAS). Ich habe seit 2003 CFLASH (also NAND Speicher) im OS Einsatz und seit 2006 fahre ich mit SLCs, neuere teils mit MLCs wegen der größe. Das sie gleichwertig sind kann man nur in bestimmten Situationen sagen; bei kleinen Dateien und viel Schreibzyklen kann ein SLC der ersten Generation (=die mit etwa 55MB/s) locker einen MLC der zweiten Generation (die mit angeblich 160MB/s) abhängen; beim konstanten Schreiben hielt bisher noch keiner meiner getesteten MLCs die Datenwerte eingehalten die der Hersteller darstellte trotz idealer Tests (sehr große Files und Ramdisk als Lesemedium). Bei SLCs waren selbst schwierige Zyklen (iometer mit 25/75 Random I/O) die Werte immer hervorragend, nur getoppt von RAM Lösungen (supervolume oder Ramdisk jeder Art). Leider sind sie halt mitttlerweile für den Servermarkt eingeordnet sprich hohe Preise. Trotz aller guten Werte sollte trotzdem die Schreibzyklen auf die SSD minimiert sein. Wir haben auch eine 32GB Intel SLC schon im Stresstest in wenigen Wochen "durch" gehabt. Mit Registry und Zusatzprogrammen kann man da viel Ärger ersparen.
Generell je größer die Disk umso besser funktioniert Wear-Leveling, was den Abrieb enorm beeinflußt; bei SLCs habe ich ihn immer gesehen, bei einigen modernen MLCs ist dieser immer noch nicht implementiert....
Was ist deine Anforderung? Ich habe mit HD und Supervolume bzw dedizierten RAMdisks (für cvs und svn Server) beste Erfolge erzielt und gegenüber einer normalen HD gut 25* mehr Durchsatz (ein oder auschecken) erreicht für akzeptable kosten. SSD ist auch kein Wunderwerk für alles. Ich habe Samsung (SLC) und Transcend (SLC) und Patriot (MLC) im Einsatz
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: iVirusYx
04.09.2009 um 10:49 Uhr
Danke für deine super Antwort.

Meine Anfordrung ist eigentlich rein Performancetechnisch.
Ich kaufe mir privat einen MacPro, da ich es mittlerweile einfach satt mit Microsoft habe.

und ich dachte mir, wenn ich schon so ein Nutztier habe, dann muss die Leistung auch zu 99,9% stimmen.
Also will ich das Mac OS auf die SSD installieren, was in vielen Apfel-Foren geraten wird.
Nun wird leider nie gesagt ob SLC oder MLC am betsen wäre.

Ich arbeite eigentlich viel mit Virtualisationen, welche ich auch auf die SSD auslagere bei Gebrauch
und fals das virtual-System nicht zu gross ist.
Andernfals habe ich eine Musikband und arbeite sehr viel mit Musikbearbeitung und auch Filmbearbeitung,
welche auch bei entsprechender groesse auf die SSD ausgelagert werden.
Oder jeweils wie bei der Virtualisation von einer zweiten HDD gestartet wird.

Nun weiss ich dass MLCs groesser sind, 160GB kriegt man mittlerweile,
bei SLCs nur 64GB.
Aber das ist noch egal, da ich mir wahrscheinlich später einmal eine zweite SSD kaufen werde,
den Umstaenden entsprechend.

Also was spricht fuer SLC und was fuer MLC? Wie gesagt der Preis ist mir egal.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
04.09.2009 um 15:58 Uhr
Zitat von iVirusYx:
Danke für deine super Antwort.

Gern geschehen


Meine Anfordrung ist eigentlich rein Performancetechnisch.
Ich kaufe mir privat einen MacPro, da ich es mittlerweile einfach
satt mit Microsoft habe.

Naja es gibt auch Alternativen, allerdings mit Style ist da nichts dabei


und ich dachte mir, wenn ich schon so ein Nutztier habe, dann muss
die Leistung auch zu 99,9% stimmen.
Also will ich das Mac OS auf die SSD installieren, was in vielen
Apfel-Foren geraten wird.
Nun wird leider nie gesagt ob SLC oder MLC am betsen wäre.

Vermutlich wird MLC angeboten, da diese billig und akzeptabel sind; denk aber dran das du einen Mac nichtso einfach mit Noname Bauteilen (das ist im Apfel Chargon alles von nicht Apple) bestücken kannst da kompatibiltät nicht groß geschrieben wird.

SLC hat zwei Vorteile: bessere Schreibperformance und höhere langzeitstabilität da die nur ein Bit pro Zelle geschrieben wird während bei 2Bit oder den nagelneuen 4Bit Zellen der Störlevel entsprechend geringer ist. (ist wohl im wikipedia beschrieben). Eine MLC muß also evtl 4Bit schreiben anstatt 1Bit wie bei SLCs egal ob du in die anderen Bits der Zelle hingeschrieben oder nicht.
MLCs sind halt billiger und groß udn werden von mehr Herstellern hergestellt, sprich wieder billiger/GB. Das KnowHow fehlt aber vielen. NAND Flashes dagegen sind mittlerweile so fehlerfrei das selbst kleine Hersteller damit gut zurande kommen.


Ich arbeite eigentlich viel mit Virtualisationen, welche ich auch auf
die SSD auslagere bei Gebrauch
und fals das virtual-System nicht zu gross ist.
Andernfals habe ich eine Musikband und arbeite sehr viel mit
Musikbearbeitung und auch Filmbearbeitung,
welche auch bei entsprechender groesse auf die SSD ausgelagert
werden.

Da würde ich MLC nehmen; bei großen Dateien sind die nicht schlecht. SLCs triumphieren bei vielen kleinen Dateien (wie MOD Sampling oder meinen cvs Servern oder auch Web server mit Wiki oder Forenboards), bei anderen limitiert erst mal das Trasnportsystem (SATA2). Profi Geräte haben auch oft SAS, da bist du dann im Mac Pro Workstation Bereich.

Oder jeweils wie bei der Virtualisation von einer zweiten HDD
gestartet wird.

Nun weiss ich dass MLCs groesser sind, 160GB kriegt man
mittlerweile,

250GB sind meine großen je, SLCs sind kurz vor dem Schritt auf 128GB (da fließt aber dann ein ganzes Monatsgehalt, beim MLC bekommst du eine ganze Packung dafür.

Für Video: HD oder MLC, da diese nur große Blöcke laden; Bilderbearbeiten (bis weit in den GB Bereich) ist MLC durchaus interessant, da würde ich aber eher in viel RAM (das wird nur noch getoppt von noch mehr RAM) so 8-16GB nehmen; MacOS kann's verwalten und dank dem BSD (davon stammt MacOS ab) System unten drunter gibt es da gute Cachealgorithmen die sehr viel Zugriff ersparen.

bei SLCs nur 64GB.
Aber das ist noch egal, da ich mir wahrscheinlich später einmal
eine zweite SSD kaufen werde,
den Umstaenden entsprechend.

Also was spricht fuer SLC und was fuer MLC? Wie gesagt der Preis ist
mir egal.

Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: iVirusYx
09.09.2009 um 15:00 Uhr
Vielen dank Ich werd emir das ganze gut überlegen
und mal schauen was sich bis dahin so getan hat.

Ich kenne ja nun alle Vor- und Nachteil dank dir ;)

Danke
MFG
Michel
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Kauf einer SSD-Festplatte
gelöst Frage von ZockervogelFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo, ich möchte mir jetzt auch mal eine SSD-Festplatte zulegen. Ich habe zur Zeit 2 x 500 GB SATA ...

Festplatten, SSD, Raid
2 SSD für Virtualisierung: dynamisch VS RAID VS ???
gelöst Frage von dankon7gooFestplatten, SSD, Raid5 Kommentare

Hey, eine Frage dich mich beim erstellen meines neuen VM Testlabs beschäftigt. ich hoffe ich treffe hier den richtigen ...

Festplatten, SSD, Raid
HDD vs. SSD im Server-Betrieb
gelöst Frage von 118080Festplatten, SSD, Raid16 Kommentare

Moin Leute Früher las man ja öfters, dass SDDs aufgrund des Verschleisses untauglich für einen Server seien. Wie sieht ...

Multimedia & Zubehör
Welche Kopfhörer soll ich mir kaufen ?
Frage von teslacoilMultimedia & Zubehör20 Kommentare

Moin ^^ Wie jeder weiß ist für einen Gamer das Headset oder die Kopfhörer sehr wichtig denn der Sound ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 104 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
Frage von HelloWorldBatch & Shell13 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...