Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Strategie für Backup von einzelplatz Rechnern

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: TankWart

TankWart (Level 1) - Jetzt verbinden

10.05.2007, aktualisiert 06.01.2009, 4813 Aufrufe, 6 Kommentare

Brauche gute Strategie für Backup's von einzelplatz Rechnern mit Acronis True Image 9.0.

Hallo zusammen,
ich Google schon eine lange Zeit und habe auch im Forum nichts gefunden was mir weiter hilft.

Ich bräuchte eine gute Strategie zur Sicherung von Systempartitionen von einzelplatz Rechnern mit Acronis True Image 9.0.
Sicherung sollte per Task immer automatisch beim einschalten des Rechners gestartet werden und halt irgendwie nach dem Großvater, Vater, Sohn prinzip ablaufen und Täglich eine Vollsicherung machen, denn die Partition hat gerade mal 8 GB.

Mein Problem ist, das Acronis ab der zweiten Sicherung nicht eine neue anlegt, sondern die vorhandene ersetzt.
Am besten wäre halt, wenn Montag bis Sonntag jeweils eine Sicherung automatisch erstellt wird und dann halt ab dem nächsten Montag die vorhandene zum jeweiligen Wochentag automatich überschrieben wird, also ohne Handarbeit.

Gibt es irgendwie eine Lösung um das hin zu bekommen?
Die Daten sind sehr wichtig und die Sicherung muss zu 100% funktionieren


Ich danke schon mal im Voraus


Gruß
TankWart
Mitglied: thekingofqueens
10.05.2007 um 20:02 Uhr
Bei Acronis True Image ist doch ein guter Taskplaner bereit, der auch für die hier gestellten Anforderungen ausreicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Genios
10.05.2007 um 20:34 Uhr
Entweder den Acronis Taskplaner nutzen oder zwischendurch mittels xcopy die Sicherung verschieben / umbennen / kopieren. Das in eine batch und diese über den Taskplaner aufrufen.
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
10.05.2007 um 20:36 Uhr
Jo, kannst ja 7 Tasks machen, und jede Task sichert in nen anderen Netzlaufordner.

100% sicher ist freilich garnix im Leben - auch mit ACronis nicht.

Du könntest auch EIN Acronis Image des Systems machen (wenns frisch ist, incl. aller Programme etc) und den Rechner dann zb. mit PC Wächter von Dr. Kaiser sichern, damit Veränderungen (Viren, System wird langsam oder seltsam, REgistry zerschossen etc) wieder durch nen simplen Neustart rückgängig gemacht werden. Die DATEN die täglich anstehen dagegen auf ein Netzlaufwerk sichern bzw. grundsätzlich nur über Netzlaufwerk arbeiten, und das NETZLAUFWERK dann mit RAID1 oder 5 und BAndlaufwerk oder wat auch immer sichern.
Ich sach nur - einmal dr. kaiser, immer Dr. Kaiser! Das Programm erspart dir graue Haare ohne Ende!

JEDEN Tag gigabyteweise übers Netz die Systemplatte zu sichern erscheint mir doch etwas aufwendig. Und die incrementelle Sicherung von ACronis hat den Haken - wenn EINE incr. Sicherung futsch ist oder korrupt, ist der ganze Salat hinüber (kam bei mir schon vor!).
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
10.05.2007 um 21:16 Uhr
Und wenn dir der Dr. Kaiser zu teuer ist, greifst du einfach auf das kostenlose "Shared Computer Toolkit" von Microsoft zurück.
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
10.05.2007 um 21:40 Uhr
Und wenn dir der Dr. Kaiser zu teuer ist,
greifst du einfach auf das kostenlose
"Shared Computer Toolkit" von
Microsoft zurück.

http://www.microsoft.com/germany/technet/sicherheit/newsletter/sharedco ...

Na, das nenn ich mal den Tip des Tages! Da kriegt ja demnächst Dr. Kaiser graue Haare! Dat probier isch aus! Danke kingkong!
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
10.05.2007 um 22:07 Uhr
Also - es funktioniert optifit u. ist easy.
Windows Updates werden dennoch gemacht, auch wenns aktiviert ist.

Man muss nur beachten, dass man unformatierten Plattenbereich HINTER seiner Systempartition haben muss (10% der Platte - verkraftbar).

Ansonsten tip top!
Nach jedem Neustart ist der PC so frisch wie ein Babypups.
Man sollte seine Daten (Eigene Dateien etc) natürlich prinzipbedingt auf ne andere Platte oder Partition verschieben, sonst ists weg nach dem nächsten Neustart.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Testen der Backup Strategie
gelöst Frage von 118080Windows Server8 Kommentare

Moin :-) Ich habe seit ich die Backupstrategie vor 2 Jahren angepasst habe, diese noch nie getestet. Ich weiss ...

Backup
Backup Strategie unter Windows
Frage von damnbxBackup2 Kommentare

Hallo, wie die Überschrift das schon verrät suche ich nach einer Backup Strategie für meinen Arbeits-PC. Er besitzt eine ...

Backup
Backup-Strategie in virtualisierter Serverumgebung
gelöst Frage von fox14chBackup7 Kommentare

Hallo zusammen Unsere Infrastruktur ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Leider ist die Backupstrategie nie wirklich angepasst worden ...

Backup
Einige Fragen zur Backup Strategie
Frage von Marco-83Backup3 Kommentare

Hallo zusammen, da unser Unternehmen doch recht schnell gewachsen ist, mussten wir uns über lang oder Kurz nun etwas ...

Neue Wissensbeiträge
MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 15 StundenMikroTik RouterOS6 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 15 StundenSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Die Startseite wurde überarbeitet

Information von admtech vor 18 StundenAdministrator.de Feedback9 Kommentare

Hallo Administrator User, mit dem Release 5.7 haben wir unsere Startseite überarbeitet und die Beiträge und Fragen voneinander getrennt. ...

Vmware

VMware Desktopprodukte sind verwundbar

Information von Penny.Cilin vor 23 StundenVmware

Die VMware-Anwendungen zum Umgang mit virtuellen Maschinen Fusion, Horizon Client und Workstation sowie die Plattform NSX sind verwundbar. Davon ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung
Frage von IT-DreamerWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo verehrte Community und Admins, bei uns im Haus steht eine Neustrukturierung an. Dafür benötige ich von euch ein ...

Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server16 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Festplatten, SSD, Raid
USB Stick recovery
Frage von petereFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hallo, ich habe einen defekten USB-Stick, der nicht mehr lesbar ist. Er wird in WIN als unbekanntes Volume mit ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...