Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

STRATO Windows-Server SW / POP3 / Domains / FTP / SUBDOMAIN

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Lasch-Software

Lasch-Software (Level 1) - Jetzt verbinden

15.10.2005, aktualisiert 19:16 Uhr, 10200 Aufrufe, 3 Kommentare

Hilfe bei einrictung eines Strato Servers

Wie ihr euch denken könnt bin ich nun mit meinem Latein am ende. Ich habe seit drei Tagen einen STRATO Windows-Server SW und versuche diesen zu konfigurieren.

Das erste Problem ist das ich nur einen FTP Zugang auf den ROOT legen kann. Wenn ich einen zweiten anlege z.B. für eine Domain eines Kunden kann ich das nur wenn ich den port von 21 auf was anderes ändere z.B. 22. Das muss doch auch anderster gehen.

Ich habe zurzeit 30 Domain im KK Antrag zu diesem Server umziehen sollen. Leider weiß ich nicht genau wie ich jede einzelne Domain einem Webserver zuorten kann. Laufen ja alle unter dem port 80.

POP3 ich habe hier schon seit Stunden gelesen aber komme nicht weiter. Ich habe wie geschrieben 30 Domains da und muss mindestens 3 eMailadressen für mich zu jeder Domain eintragen.

webmaster@domain.de
postmaster@domain.de
soeren.lasch@domain.de

das würde so bedeuten ich müsste 90 Postfächer jedes Mal mit meinem Outlook abholen. Gibt es da was anderes?

Subdomains: Laut Strato Angaben kann ich unbegrenst Subdomains einrichten. Aber wo. Würde gerne meinen Mailserver richtig ansprechen können. post.domain.de

Ich habe den gesamten Samstag zeit mich damit zu beschäftigen und rufe auch gerne jemanden an (Telekom Flatrate im Festnetz macht's möglich)

Langsam Existenz Ängste!

Mit freundlichen Grüßen
Sören Lasch
info@scvl.org
Mitglied: 10545
15.10.2005 um 07:30 Uhr
Hallo Sören,

gleich vorweg: Ich denke, die Strato-Hotline (10-16h) kann Dir am besten helfen.

Zum Problem FTP:
Wenn Du einen neuen FTP-User einrichtest, dann musst Du diesem User seinen Pfad zuweisen (normalerweise der Ordner seiner Domain). Ansonsten denkt das VISAS-System, dass Du einen neuen ROOT-User anlegen möstest ? das ist nicht zulässig (Strato-FAQ: "Die Verzeichnisse "/" und "public_html" sind nicht zulässig.")! Prüfe auch, ob zu jeder Domain genügend FTP-Zugänge eingerichtet (zulässig) sind.

Du kannst auch, wenn der Datenpfad noch nicht exisitiert, diesen neu im FTP-Menu anlegen!

Zum Mail-Problem:
Du kannst für jede Domain sogenannte "Catch-All-Accounts" (CAA) anlegen. Diese bekommen dann jede Mail, auch wenn diese User der Domain gar nicht eingerichtet sind! Mit OUTLOOK fragst Du dann jeweils die "CAA" ab.
(Nachteil: Auch jeglicher SPAM wird dem CAA zugeleitet ...)

Sind zwar immer noch 30 Accounts, aber mittels Regeln kannst Du diese dann den entsprechenden Ordnern im Outlook zuordnen, das schafft Übersicht.

Alternativ kannst Du Dir zuhause auch einen eigenen Mailserver* einrichten, die meisten Mailserver unterstützen "Domain-POP" und können anhand von Header-Informationen die CAA-Mails den lokalen (virtuellen) Usern zuteilen.

Zum Domain-Problem:
Hier ist die Vorgehensweise ebenfalls in den FAQ sehr gut erklärt. Denk an die NS- und MX-Einträge! Du kannst Domains via Namen und IP einrichten (Virtuelle Domainserver).
Nochwas: Die Einrichtung der Domains wird natürlich fehlschlagen, wenn Sie noch nicht auf STRATO konnektiert sind (was aber der Fall zu sein scheint [07:37 h]).

Ich habe selbst schon mit dem VISAS im Kundenauftrag gearbeitet, es ist eigentlich recht bequem.

Folgende STRATO-Seiten empfehle ich Dir:

1. http://www.strato.de/server/faq/index.html (Übersicht der wichtigsten Fragen)
2. http://www.strato-faq.de/ (FAQ-Datenbank)

Gruß, Rene
*Der Mercury-Mailserver ist kostenlos und unterstützt "Domain-POP".

NACHTRAG 07:49h: So wie ich das sehe, sind (fast) alle Deine Domains schon auf STRATO konnektiert und auch in den entsprechenden STRATO-NS eingetragen (dauert halt, bis das Netzweit seine Runde gezogen hat). Du musst nun noch Deine MX-Einträge entsprechend prüfen und vornehmen, die sind noch nicht verfügbar.
Bitte warten ..
Mitglied: Lasch-Software
15.10.2005 um 13:03 Uhr
Also ich bin noch verschiendene sachen am ausprobieren, aber mein server hat kein VISAS oder änliches.

Gerne würde ich wissen wie das mit dem CAA gehen soll.

gruss
Sören
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
15.10.2005 um 19:16 Uhr
Hallo Sören,

beim "Domain-Pop" fragt ein lokaler Mailserver den Catch-All-Account ab.
Anhand des Mailheaders (ein "TO:" steht immer im Mailheader) kann der entgegennehmende Mailserver nun in den einzelnen E-mails "sehen", an wen die E-Mail adressiert ist.

Für Domain-POP´s hinterlegt man nun auf dem lokalen Mailserver E-Mail-Routings, soll heissen: Emails an <tt>support@irgendwas.de</tt> "routet" man (z.B.) an <tt>soeren@local.irgendwas.de</tt>.
So hinterlegt man die Routings, damit die E-Mails an existierende User auch korrekt zugestellt werden. Allerdings darf man nicht vergessen, den lokalen Postmaster für unzustellbare Mails einzurichten, damit auch diese einen Empfänger finden.

Der Vorteil eines CAA´s liegt z.B. darin, dass Du "mal schnell" eine E-Mail-Adresse vergeben kannst, OHNE diese vorher einrichten zu müssen!
Nehmen wir mal an, der Handyprovider (fiktiver Name ) "Vivaphone" hat einen Stellplatz auf einem Straßenfest mit Gewinnspiel, an dem Du teilnimmst. Du kannst Dir sicher sein, dass bei Nennung Deiner E-Mail-Adresse diese mit ziemlicher Sicherheit für "Marketingzwecke" weitergegeben wird.

Nennst Du nun als Deine E-Mail-Adresse also "vivaphone@irgendwas.de", kannst Du für diesen Account eingehende Mails immer zuordnen, da diese Mailadress nur Vivaphone bekannt war (eigentlich). Erhälst Du nun also Werbung zur "Vergrößerung Deines .....", dann weisst Du sofort, wer die Mailadresse verkauft hat!

Im Übrigen kannst Du nun gezielt alle Mails an "vivaphone@....." in die Tonne schieben

Gruß, Rene

PS: Ich mache das schon seit einigen Zeiten so, ist wahrlich sehr angenehm
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Zusätzlichen Windows Server 2012R2 Domänencontroller hinzufügen (5)

Frage von Mar-west zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Dell Server PE R300 - Windows Server 2016 (2)

Frage von fueak2000 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...