Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke ISDN & Analoganschlüsse

GELÖST

Suche richtiges DSL Modem !

Mitglied: mkrasselt1

mkrasselt1 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.10.2010 um 18:32 Uhr, 5035 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich projektiere gerade ein geplantes neues Frimennetzwerk.
Hab bereits alles, auch Router und Co.
Und zwischen Router(WAN Anschluss) und Splitter muss doch
ein DSL Modem oder ?

Hallo Leute.
Ich weiß nicht, ob ich im richtigen Bereich liege,
aber es erschien mir am passensten. Wie bereits gesagt
projektiere ich ein Firmennetzwerk. Habe auch schon alle sonstigen
Bestandteile. Nur um das schon zu vorwegzunehmen.
Die Firma kriegt einen 8000'er Anschluss(mehr geht hier nicht),
und eine VoIP Anlage.
Als Router hab ich den hier Netgear ProSafe FV538EU rausgesucht.
Und der hat gleich 2 WAN Anschlüsse. wenn ich beide Belegen würde
heißt das ich brauche 2 DSL-Modems ? Und würden die dann 2 Offizielle IPs kriegen ?
ich Versteh das nähmlich nicht. Und das VoIP Gateway was ich rausgesucht habe,
erfordert auch einen WAN anschluss ? -> Netgear Broadband Voice Adapter TA612V
Und das soll auch einen Integrierten Router haben, aber es hat nur einen LAN Port, ....
Ich verstehe das nicht, und ist das hier ein DSL modem ? -> D-Link DSL-380T
Wie kann es dann eine IP Adresse haben ?, und Wer kriegt dann die Offizielle ?
Der Angeschlossene PC oder das Modem ?


Ich hoffe ihr könnt Licht in Mein Dunkel bringen .....

Michael
Mitglied: ctbcomputer
10.10.2010 um 18:44 Uhr
Hi , ich würde dir einen Lancom 1823 vorschlagen , der kann bis zu 2 DSL oder VDSL anschlüsse inkl Voip. Du kannst Ihm 2 Feste IP zuweisen und entscheiden was du damit machen willst. Die Konfiguration ist sehr einfach. Die Anschaffung ist zwar etwas teuer aber es lohnt sich. Die Feste IP´s bekommt der Router nicht das Modem oder PC

LG
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.10.2010 um 18:53 Uhr
Was das Modem anbetrifft guckst du hier:
http://www.conrad.de/ce/de/product/972324/CONGSTAR-ADSL-MODEM
Auch im T-Com Shop wirsd du fündig
http://www.telekom.de/Produkt-PK-;sid=IzgWqX-EgwAXqTM1zpsGHXSBrWZ1tk5FK ...
oder bei eBay !!
Das o.a. Congstar Modem (Conrad) ist ein Klassiker und funktioniert problemlos für das was du vorhast !
Vom NetGear Router im Firmeneinsatz kann man nur dringend abraten ! Da gibt es viele die es besser können, wie Lancom oder Draytek z.B. auch was VPNs anbetrifft bietet Draytek dort mehr Optionen. Von der Performance mal nicht zu reden.
2 WAN Anschlüsse benötigt man für ein Backup oder Link Loadbalancing (Bandbreitensharing)
Man kann als 2ten Port auch ein UMTS Modem /USB Stick oder ein TV Kabelmodem verwenden:
http://www.draytek.de/Beispiele_html/Ethernet_WAN_LAN/Dual_WAN.htm
http://www.draytek.de/Beispiele_html/Ethernet_WAN_LAN/Load_Balance_Poli ...
Das D-Link Mdem ist ein reines Modem:
ftp://ftp.dlink.de/Product_Information_Material/Datasheets/DSL-380T_Da ...
Die IP Adresse hat es nur zum Management. Routingtechnisch hat die keinerlei Bedeutung. Die öffentliche DSL IP des Providers bekommt immer per PPPoE der Router dahinter !
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
10.10.2010 um 21:55 Uhr
@michael,
du meinst bestimmt den FVX538 von Netgear, oder?

Prinzipiell kann ich aqui zustimmen.
Allerdings ist muss er seine persönliche Abneigung gegen Netgearprodukte ständig ausleben.
Diese ist m.E. bei den besseren Geräten von Netgear (der FVX538 gehört dazu) vollkommen unbegründet und basiert wohl eher daraus, dass viele Anfänger mit den Einsteigerprodukten (auch von anderen Herstellern) nicht richtig umgehen können.
Ich glaube nicht, dass er dein vorgeschlagenes Gerät mit anderen aus dieser Preisklasse aus eigener Erfahrung vergleichen kann.

Wenn du beide WAN-Anschlüsse benutzen möchtest, dann solltest du entweder einen 2.DSL-Anschluss dazubestellen (2. Modem wird auch noch nötig) oder eine andere Anschlussart (UMTS, Kabel, WIMAX, etc.) hinzunehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: Yali0n
11.10.2010 um 07:47 Uhr
Guten Morgen!

Es kommt ganz drauf an was für einen Anschluss du erhältst.

Falls dies ein ganz "normaler" asynchroner DSL ist, dann brauchst du ein Modem.
Wenn du eine Business Internet bestellt hast - ev mit 3 öffentlichen IP's, dann kanns durchaus sein, dass dir dieser geroutet zur Verfügung gestellt wird.
In jenem Fall bräuchtest du überhaupt kein DSL Modem, da dir das Internet direkt auf Kupfer übergeben werden würde.

Vor du jetzt los springst um dir neue HW zu besorgen würde ich diese Kleinigkeit nochmals mit dem ISP klären.
Und grundsätzlich - die Hardware mal weggelassen - würde ich mir überlegen ob nicht gleich eine Firewall hin soll. Das Routing kann die ja auch übernehmen ...

Gruß
Yali0n
Bitte warten ..
Mitglied: mkrasselt1
11.10.2010 um 22:24 Uhr
Ok, also danke,
noch haben die den Anschluss nicht. Aber ich denke, das es nur einen Normaler DSL 8000 sein wird.
Und damit VoIP gleich mit drinnen ist, würde ich sagen, das der Lancom der mir empfohlen wurde, der
richtige ist.
Danke

Michael
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Port Forwarding: Router (DIR-100) hinter DSL-Modem (FritzBox) richtig konfigurieren?!
gelöst Frage von AyKayDoRouter & Routing2 Kommentare

Hallo zusammen. Mein Ziel: Einen Web Server (Apache) im Internet sichtbar machen. Mein Problem: Es klappt zwar wunderbar, wenn ...

Netzwerkgrundlagen
Über welche Steckverbindung wird das DSL-Modem an einen Splitter angeschlossen?
gelöst Frage von julia237Netzwerkgrundlagen15 Kommentare

a) ❒ RJ11 b) ❒ TAE F c) ❒ RJ45 d) ❒ TAE N Ich meine C) oder hier ...

Peripheriegeräte
Suche adsl2+ und vdsl modem
gelöst Frage von RobertTischlerPeripheriegeräte9 Kommentare

Hallo Ich hab seit 2007 eine dsl modem bei mir im Betrieb dahinter einen IPfire. Nun wir bei uns ...

DSL, VDSL
T-DSL Business ohne Modem möglich?
gelöst Frage von coltseaversDSL, VDSL15 Kommentare

Hallo zusammen, ich werde in Kürze einen T-DSL-Business-Zugang bei einem Kunden einrichten. Bekommen habe ich ein DSL-Modem, ausserdem ist ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...