Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Suche sichere Computerverriegelungs-freesoftware

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: sjorsmarokko

sjorsmarokko (Level 1) - Jetzt verbinden

23.12.2006, aktualisiert 26.12.2006, 3639 Aufrufe, 5 Kommentare

PC 486, Windows 98-zweite Version.

Hallo liebe Mitglieder.

Wer nennt mir eine wirklich sichere Software zur Verriegelung von meinen PCs. Ich habe diverse Programme so wie, 'Computer Lock' und 'Instant Lock' ausprobiert, aber komme entweder hinein durch booten im Safe-Modus (F8), oder durch Ctrl-Alt-Delete und danach anklicken von 'Task beenden' des Creative Launchers. Wer hilft mir, hier im fernen Marokko am Rande der Sahara?

Mit freundlichen Grüßen,

Youssef van den Berg.
Mitglied: 18697
23.12.2006 um 19:32 Uhr
BIOS-Passwort und mechanischer Diebstahlschutz (Schloss/Stahlkette). Weiter solltest Du auf Windows 2000/XP wechseln. Mit Ctrl-Alt-Delete -> Enter kannst Du dein Windows 2000/XP verriegeln.
Bitte warten ..
Mitglied: sjorsmarokko
23.12.2006 um 22:05 Uhr
Lieber Andreas Meyer!

Danke für Ihre Antwort und den wohlgemeinten Rat, aber leider ist damit meine Frage nicht beantwortet. Welche Bios-Sperre und welche Kette? Wenn Sie mir dazu die geeignete Software nennen könnten, wäre mir wirklich geholfen.

Mit freundlichen Grüßen,

SjorsMarokko.
Bitte warten ..
Mitglied: 18697
24.12.2006 um 13:32 Uhr
- BIOS-Passwort
Das BIOS ist das "Programm", dass in den ersten Sekunden nach dem Rechnerstart läuft:

http://en.wikipedia.org/wiki/BIOS
http://de.wikipedia.org/wiki/Basic_Input_Output_System

Setzt man im BIOS ein Passwort, so blockiert das BIOS den Start von Windows, bis der Benutzer das korrekte Passwort eingegeben hat. Wie man das BIOS-Passwort aktiviert, erläutert das Handbuch des Rechners.

- Diebstahlschutz (Schloss/Stahlkette)
Das BIOS-Passwort kann immer durch eine bestimmte physikalische Manipulation (BIOS-Batterie entfernen, Jumper setzen) innerhalb des Computergehäuses umgangen beziehungsweise ausgeschaltet werden. Deshalb ist es wichtig, den Computergehäuse vor unerlaubtem Öffnen zu schützen. Zum Beispiel mit einer Stahlkette:

http://www.notebookreview.com/default.asp?newsID=3042
Bitte warten ..
Mitglied: sjorsmarokko
24.12.2006 um 14:45 Uhr
- BIOS-Passwort
Das BIOS ist das "Programm", dass
in den ersten Sekunden nach dem Rechnerstart
läuft:

http://en.wikipedia.org/wiki/BIOS
http://de.wikipedia.org/wiki/Basic_Input_Output_System

Setzt man im BIOS ein Passwort, so blockiert
das BIOS den Start von Windows, bis der
Benutzer das korrekte Passwort eingegeben
hat. Wie man das BIOS-Passwort aktiviert,
erläutert das Handbuch des Rechners.

- Diebstahlschutz (Schloss/Stahlkette)
Das BIOS-Passwort kann immer durch eine
bestimmte physikalische Manipulation
(BIOS-Batterie entfernen, Jumper setzen)
innerhalb des Computergehäuses umgangen
beziehungsweise ausgeschaltet werden. Deshalb
ist es wichtig, den Computergehäuse vor
unerlaubtem Öffnen zu schützen. Zum
Beispiel mit einer Stahlkette:

http://www.notebookreview.com/default.asp?newsID=3042

Hallo Andreas.

Danke für Deine Erläuterungen. Das mit dem Bios-Passwort wußte ich bereits. jedoch vielen Dank. Und was die Stahlkette betrifft, hast Du wahrscheinlich eine Marktlücke entdeckt.
Muß Du unbedingt Patent anmelden!!!

Mit freundlichen Grüßen, Sjorsmarokko.
Bitte warten ..
Mitglied: adminst
26.12.2006 um 08:54 Uhr
Das gibts schon lange.
Was ich auch empfehlen kann ist ein Verschlüsselungsprogramm mit Pre-Boot-Authentication.

Bei diesem Programm wird deine ganze Festplatte verschlüsselt. Wenn nicht das richtige Passwort und Authentifikation eingegeben wird, kann man nicht booten.

Gruss
Stefan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...