Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Suche Tool für Datensicherung

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: knusben

knusben (Level 1) - Jetzt verbinden

01.05.2008, aktualisiert 02.05.2008, 4027 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich suche ein Datensicherungsprogramm was folgendes leisten soll : Möglichst Freeware, inkrementelle Datensicherung, Unterstützung von Netzlaufwerken, es sollen nur neuere oder geänderte Dateien gesichert werden, also eine Zuwachssicherung, der Sicherungsjob sollte z.B. nach 4 Stunden unterbrochen werden können und am nächsten Tag an dem Punkt wieder für 4 Stunden fortfahren, Protokollieren welche Dateien gesichert und welche ausgelassen worden, Benachrichtigung per Email, Logfile verschicken per Email.

Super wäre noch wenn eine Zeitplanung dabei wäre und man vor und nach dem Sicherungsjob Befehle asufühen könnte, aber das kann man ja auch über den Taskplaner realisieren.

Danke schonmal
Mitglied: SF7703
02.05.2008 um 08:06 Uhr
Hallo,

wie sieht es mit NTBackup aus? Das kostet nix (wird mit Windows mitgeliefert) und hat eine inkrementelle Sicherung integriert. Wo es ab und zu Probleme gibt sind die Netzlaufwerke. Die Probleme kann man aber meist mit einer absoluten Pfadangabe umgehen.

Ansonsten würde ich Dir eher Acronis True Image empfehlen. Sichert besser, schneller, ist billig und kommt auch ohne Probleme mit Netzlaufwerken klar.

Bye SF7703
Bitte warten ..
Mitglied: knusben
02.05.2008 um 08:30 Uhr
Hallo,

ja ntbackup hatte ich auch schon probiert und auch Acronis beides OK, aber leider lassen sich die Backups nicht abbrechen und wieder fortsetzen. Oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: SF7703
02.05.2008 um 08:42 Uhr
Hallo,

nein abbrechen und später fortsetzen kann man meines Wissens die Sicherungen eh nicht (bei keiner Sicherungssoftware).
Wenn es doch eine gibt die das kann, verstehe ich nicht wozu das gut sein soll. Vielleicht kann mir jemand einen guten Grund für diese Möglichkeit nennen? (laß mich gern eines Besseren belehren)
Bei uns wird tägl. zu Zeiten wo eh keiner mehr Arbeitet (über Nacht) gesichert.

Bye SF7703
Bitte warten ..
Mitglied: knusben
02.05.2008 um 08:55 Uhr
Hi,

es gibt 2 Büros die miteinander über VPN nernetzt sind, bestimmte Daten sollen an beiden Standorten verfügbar sein. Ein Abgleich ist aufgrund des Traffics nur über Nacht möglich. Leider gehen in einer Nacht nicht alle Daten durch die Leitung. Der Abgleich soll einmal zur Datensicherung und zweitens zum Abgleich von Formularen etc. dienen. Es reicht wenn diese Daten einmal pro Woche abgeglichen werden.

Ich hatte mir das so gedacht : Das Programm kopiert in der 1. Nach z.B. Ordner A bis E, dann in der 2. Ordner F bis P usw. Natürlich könnte ich die Ordner fest in den Sicherungjob einbinden, d.h. Ordner A bis E in Job 1 usw. Aber das wäre unflexibel.

Schönen Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: SF7703
02.05.2008 um 10:19 Uhr
Hallo,

schau mal hier:

http://www.mcseboard.de/windows-forum-allgemein-28/synchronisation-abgl ...

Vielleicht hilft Dir das weiter.

Bye SF7703
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...