Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SVERWEIS Problem mit Textinhalten

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Shaggy84

Shaggy84 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.03.2007, aktualisiert 21:24 Uhr, 7442 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich habe ein kleineres SVERWEIS Problem:

Ich habe die beiden Spalten C & D in einer Tabelle. In D steht das Suchkriterium als Text, in C soll das Ergebniss erscheinen. D besteht aus einer Formel zu einer externen Datei.
In einer anderen Tabelle "Gültigkeiten" sind auch zwei Spalten, eine enthällt den gleichlautenden Text (Q) und in der anderen steht das Ergebniss (R), also die Matrix (Q3 bis R21). Ich find einfach das Problem in der Formel nicht. Folgende liefern mir ebenfalls falsche Ergebnisse oder #NV:

01.
=INDEX(Gültigkeiten!$R$3:$R$21;VERGLEICH(D15;Gültigkeiten!Q$3:Q$21))
Ergebnis: Falsche Lösung


@bastla
01.
=SVERWEIS(GLÄTTEN(D15);Gültigkeiten!Q$3:R$21;2;0)
Ergebnis: #NA

Werte in D und Q stimmen auf jeden Fall überein, nur dass sich D wieder auf eine andere Datei bezieht, ich habe es aber auch schon mit direkter Verknüpfung in C zu dieser in der Formel versucht.

Der Suchtext besteht aus Begriffen wie "Solaris 8" oder "Windows 2000 Server - SP4".
Mitglied: bastla
26.03.2007 um 20:53 Uhr
Hallo Shaggy84!

SVERWEIS klappt bei übereinstimmenden Eintragungen / Ergebnissen in Spalte Q bzw Spalte D.

01.
=INDEX(Gültigkeiten!$R$3:$R$21;VERGLEICH(D15;Gültigkeiten!Q$3:Q$21<b>;0</b>))
funktioniert mit dem markierten Zusatz ";0" gleichfalls.

Dass jeweils vor dem "Q" kein "$" steht, spielt dabei keine Rolle (würde sich nur beim waagrechten Kopieren auswirken).
Du könntest probeweise die folgende VBA-Function in ein Modul einfügen:
01.
Function CharCodes(t As String) 
02.
Application.Volatile 
03.
Temp = "#LEER" 
04.
For i = 1 To Len(t) 
05.
    If i = 1 Then 
06.
        Temp = Asc(Mid(t, i)) 
07.
    Else 
08.
        Temp = Temp & "-" & Asc(Mid(t, i)) 
09.
    End If 
10.
Next 
11.
CharCodes = Temp 
12.
End Function
Danach kannst Du in zwei freie Zellen (am besten untereinander für eine visuelle Kontrolle) eingeben:
01.
=CharCodes(D13) 
02.
=CharCodes(Gültigkeiten!Q8)
Q8 soll die Zelle in der Tabelle "Gültigkeiten" sein, die mit D13 übereinstimmen sollte. Die Funktion "CharCodes" zeigt die ANSI-Codes der einzelnen Zeichen des übergebenen Textes an. Abweichungen zwischen den beiden Ergebnissen würden erklären, warum der scheinbar passende Eintrag nicht gefunden werden kann.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Shaggy84
26.03.2007 um 21:24 Uhr
Hallo Bastla,

vielen Dank für deinen ANSI-Anzeige VBA-Code. Damit konnte ich den versteckten Fehler finden. Es lag wirklich an Leerzeichen und Zeichenverschiebungen.

Dann kann ich mich natürlich auch ewig an Formeln auslassen Danke
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Cisco 2951 VPN Problem (3)

Frage von Serial90 zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 Outlook 2013 Autodiscover Mailbox Problem (GUID) (4)

Frage von Systembastler zum Thema Exchange Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synolgy 1815+ - Rechte- und Richtlinien-Problem User-Ordner Home (3)

Frage von Nintox zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Peripheriegeräte
Roccat Ryos - Support verzweifelt an Problem mit Profilen

Frage von sascha382 zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Virenschutz - Meinungen (29)

Frage von honeybee zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows 10
gelöst Welches OS für Firmengeräte? (20)

Frage von MarkusVH zum Thema Windows 10 ...

Netzwerke
Abisolierwerkzeug (18)

Frage von SarekHL zum Thema Netzwerke ...

Exchange Server
SBS2011: POP3-Connector 10 MB Grenze Email Benachrichtigung (17)

Frage von bogi1102 zum Thema Exchange Server ...