Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welcher Switch ist am besten geeignet??

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: gemini

gemini (Level 3) - Jetzt verbinden

06.01.2005, aktualisiert 04.11.2005, 10794 Aufrufe, 4 Kommentare

Bei uns steht die Anschaffung eines neuen Switches an.

Das Netz:
1 Win2003 Server (DC,...)
1 SuSE 9.1 als Router konfiguriert
8 WinXP Clients
6 Drucker (alle mit NIC bzw. über Printerboxen)

Der eingesetzte 16 Port (LevelOne 2013TXE) ist somit am Ende angelangt.

Ins Auge gefasst habe ich bis jetzt:
3com 3226
3com 4226T
3com 4228G
NetGear FSM726
HP ProCurve 2626

Bin auch für weitere Vorschläge dankbar.

Welche Art Switch ist geeigneter managed/unmanaged?
Was ist zu beachten?

Hab von der Hardware nicht soviel Ahnung.
Darum, lasst mich nicht dumm sterben!!!

Danke schon mal.
H.
Mitglied: 2095
06.01.2005 um 14:38 Uhr
nach meiner erfahrung
ist es im grund genommen fast wurscht welchen router du nimmst, denn in unserer firma habe ich auch router von preisklasse billig und die laufen einwandfrei......

du musst nur folgendes beachen:
das der switch den standartrichtlinien entspricht....
und das du die richte datenconnections nimmst weil standart is 100mbit s denke das haste ja auch also einen 10 /100 Mbits router...
und ich habe die erfahrung gemacht das mir von den routern die netzteilen mitgelierfert worden sind die net stabil waren......
und zimlich f*** waren
-schau das das netzteil ein stabilisiertes ist.....hab meine erfahrungen.....
es gibt router die fallen dann oft aus weil das netzteil net ok.....
-auch die billigen switch haben auch was drauf....und ziemlich ok
Bitte warten ..
Mitglied: DaEi
07.01.2005 um 11:47 Uhr
Hallo,

also wenn ich das richtig verstanden habe, dann willst du "nur" weil am großen switch nix mehr frei ist gleich ein noch größeren kaufen. gut ich kenne die räumlichkeiten bei euch nicht, aber du könntest doch, bevor du eine relativ große ausgabe tätigst, das netzwerk mit kleineren switchs erweitern- so machen wir das zumindest

zum beispiel: einen kleinen 5 port switch in ein zimmer wo viele (bestenfalls 4) clients stehen, und nur den an den großen 16 port switch hängen. dann sparst du schon mal 3 ports.. und so weiter

sorry wenn ich dich falsch verstanden habe..

Gruß!
hannes
Bitte warten ..
Mitglied: DaEi
07.01.2005 um 11:49 Uhr
achso ansonsten schließe ich mich admin1988 natürlich an.
Hab zu Hause auch einen preiswerten 16 Port switch- ist einwandfei!

..bye
Bitte warten ..
Mitglied: AdMac
04.11.2005 um 07:32 Uhr
Abgesehen von den technischen Details ist meiner Meinung nach auch die Support-Unterstützung des Anbieters wichtig. Ich gehe mal davon aus, dass es sich bei dem Netz um eine Firma handelt.

Mein Vorschlag wäre dieser: Neuen Switch kaufen, den alten für den Notfall aufheben. In meiner Ex-Firma haben wir gute Erfahrung mit 3Com gemacht, d.h. problemloser Tausch der Hardware bei Defekt und Stellung eines Ersatzgerätes (Support andwerer Switch-Hersteller kenne ich nicht). Direkt nach dem Ausfall muss natürlich erstmal notdürftig ein Gerät vorhanden sein, deshalb das alte aufheben.

Erweitern mit kleinen Switches halte ich nicht für eine gute Lösung. Erhöht den Steckdosenbedarf (was bei uns irgendwann ein Problem war) und den Kabelsalat und wenn man dann ein paar kleine Switches gekauft hat, hätte man auch einen großen kaufen können.

Mac
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft Office

MS Office Excel - Formel wird angezeigt, aber nicht berechneter Wert!

Tipp von holli.zimmi zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (21)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (18)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
gelöst Firtzbox VPN nicht alle Ports erreichbar? (15)

Frage von atarjono zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (15)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...