Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Switch richtig gelegt?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Ravn73

Ravn73 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.01.2015, aktualisiert 20:21 Uhr, 1876 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo, erstmal zur Aufklärung, ich bin Neuling in diesen Gebiet und deswegen frage ich Euch. Also bitte nicht gleich steinigen

Ich habe mir einen BR Player gekauft der nur einen LAN Anschluss hat und keinen WLAN. Vom Router bis zum Zimmer wo der PC & Blue Ray Player stehen, brauchte ich eine 30m Kabel (weil ich auf eine 100MB Leitung gestiegen bin). Nun mein Problem: wenn ich den BR Player anmache, dann geht der Internet am PC aus. DLAN funktioniert nicht bei mir (habe es shcon ausprobiert) Ich habe es so gelegt:

Dose -> Fritzbox -> Switch -> PC & BR Player

Habe ich da ein Fehler gemacht? Weil beide sollen da gemeinsam funktionieren. Oder hab eich das mit den Switch falsch verstanden?
Mitglied: BirdyB
LÖSUNG 21.01.2015, aktualisiert um 20:21 Uhr
Hi,

1.Was für einen Switch verwendest du?
2. Verwendest du die Fritzbox mit den Standard-Einstellungen(DHCP?) oder vergibst du irgendwelche statischen IPs?

Beste Grüße!

Berthold
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 21.01.2015, aktualisiert um 20:21 Uhr
Hi,
das hört sich so an, als wenn die (Standard-) IP-Adresse des Players gleich der Deines Routers wäre.

Was ist das für ein Player? Was steht im Manual, welche Standard-IP der hat?

E.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
LÖSUNG 21.01.2015, aktualisiert um 20:21 Uhr
Moin,
(weil ich auf eine 100MB Leitung gestiegen bin)
dann geh da wieder runter, Dein Körpergewicht wird den Datenfluss behindern --> das ist ähnlich wie bei einem Wasserschlauch !
das hört sich so an, als wenn die (Standard-) IP-Adresse des Players gleich der Deines Routers wäre.
I.d.R. kommt dieses Multimediagerassel mit aktiviertem DHCP-Client daher, das wäre schon putzig.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 21.01.2015, aktualisiert um 20:21 Uhr
Moin,

tut der switch überhaupt ordentlichß ich hatt eschon Chinabölelr in der Hand, die es nciht mochten, wenn man mehr als zwei Anschlüsse benutzte. (faktisch waren die defekt udn habe ab dem dritten Gerät angefangen Weihnachtsbaumbeleuchtung zu spielen)
Bitte warten ..
Mitglied: Ravn73
21.01.2015, aktualisiert um 19:11 Uhr
Switch: http://www.ebay.de/itm/151320456898?_trksid=p2060778.m2749.l2649&ss ...

In der Fritzbox habe ich nichts umgestellt. Glaube ich jedenfalls. Die Geräte (PC und NAS - ist direkt an der FB angeschlossen, dürfte also nichts damit zu tun haben) holen sich alles selber ab. Ich habe nur 2 Port Freigaben.

BR Player Anleitung: http://downloadcenter.samsung.com/content/UM/201411/20141103090847727/E ...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 21.01.2015, aktualisiert um 20:21 Uhr


o.k Chinaböller.

Du solltest mal testweise einfach einen anderen switch probieren. (eventuell von einem Kumpel kurz ausleihen).

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 21.01.2015, aktualisiert um 20:21 Uhr
Was meinst du mit "gelegt" ?? Hast du etwa deinen armen bedauernswerten Switch umgelegt ???
Nee, bei Neulingen und Anfängern sind wir immer auch als Administratoren erstmal lieb und lassen die Steine liegen
Ich habe mir einen BR Player
Oha... kann der nur Bayerischen Rundfunk abspielen ??
der nur einen LAN Anschluss hat und keinen WLAN
Zum Glück, denn WLAN ist wegen seiner unkalkulierbaren Bandbreite und Störungen von Nachbarn und dessen WLANs und den zu erwartenden Performance Anforderungen immer ein erhebliches Risiko !
Es gibt aber billige sog. WLAN Clients für kleines Geld, die man mit einem Ethernet Kabel an den LAN Port des BRs anschliessen kann um so quasi ein WLAN Port nachzurüsten und ihn ins WLAN zu bringen.
Wusstest du wohl nicht, ist aber auch gut so denn deine Kabellösung ist un puncto Perfornace unschlagbar.
brauchte ich eine 30m Kabel (weil ich auf eine 100MB Leitung gestiegen bin).
30 Meter kann man auch mit 1000 Mbit betreiben.
Ethernet auf Kabel kann immer 100 Meter lang sein bei den klassischen Geschwindigkeiten 10/100/1000 Mbit !
wenn ich den BR Player anmache, dann geht der Internet am PC aus
Das sollte nicht so sein.
Auch als Anfänger und Neuling sollte man strategisch vorgehen.
Der Achluss sollte so aussehen:
(Internet)===DSL===Dose
(WAN-Port_Router_LAN-Port)----Ethernet-30m----(Switch)

Am Switch kannst du dann deinen PC und deinen BR Player anschliessen.
Fragen:
  • Das 30 Meter Kabel ist das ein richtiges Ethernet Kabel also mindestens ein Cat5e Kabel mit entsprechenden RJ-45 Steckern ?
  • Wenn du das anschliesst leuchten die Link LEDs am Router UND am Switchport ?
  • WAS für einen Switch verwendest du (Modell) und supportet der MDI-X (automatische Polungserkennung im Ethernet) ?
  • Wenn du den PC anschliesst kannst du die Router IP anpingen mit ping <ip_adresse>. Wie die Router IP lautet kannst du am PC in der Eingabeaufforderung (cmd) mit dem Kommando ipconfig sehen !
  • Wenn du den PC mit Kabel angeschlossen hast MUSS das WLAN deaktiviert sein ! WICHTIG ! Es darf nur entweder LAN oder WLAN aktiv sein sofern der PC beides hat. Bei einem Laptop kann man das WLAN mit einem Schalter ausschalten.
  • Wenn der BR Player dran ist kannst du die IP Adresse des BR Player anpingen
Nochwas...
Bei dem N-Way Switch den du da verwendest gibt es einen Uplink Port:

a9e2702a84e49e516e79eb8906ca049d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Den Port musst du verwenden um ihn mit dem Router zu verbinden wenn dein Router einen 4er Port fürs LAN hat. (Siehe Anmerkung vom Kollegen LKS unten)
Wenn der nur einen einzelnen LAN Port hast darfst du den Uplink Port nicht benutzen sondern nur die anderen Ports !
Diese Fragen solltest du erstmal alle beantworten bevor wir ins Eingemachte gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: BirdyB
LÖSUNG 21.01.2015, aktualisiert um 20:21 Uhr
So einen Switch hatte ich auch mal in Händen... Wenn du den Uplink-Port mit der Fritzbox verwendest, kannst du Port 1 nicht mehr verwenden, sonst geht nix mehr

Beste Grüße!

Berthold, der trotzdem einen richtigen Switch empfehlen würde...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 21.01.2015, aktualisiert um 20:21 Uhr

Das Ding ist ein 5-Port-Switch, hat aber 6 Anschlüsse, d.h. ein Anschluß ist ein "Uplink" der parallel mit einem der andere Anschlüsse beschaltet ist. Diese Dinger sind eigentlich selten geworden, weil heutztage jeder MDI-X macht.

Also stecke einen der Kabel (BR-Player, PC) auf einen anderen Anschluß und probiere es nochmal.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Ravn73
21.01.2015 um 19:48 Uhr
Zitat von aqui:

Fragen:
  • Das 30 Meter Kabel ist das ein richtiges Ethernet Kabel also mindestens ein Cat5e Kabel mit entsprechenden RJ-45 Steckern ?
  • Wenn du das anschliesst leuchten die Link LEDs am Router UND am Switchport ?
  • WAS für einen Switch verwendest du (Modell) und supportet der MDI-X (automatische Polungserkennung im Ethernet) ?
  • Wenn du den PC anschliesst kannst du die Router IP anpingen mit ping <ip_adresse>. Wie die Router IP lautet kannst du
am PC in der Eingabeaufforderung (cmd) mit dem Kommando ipconfig sehen !
  • Wenn du den PC mit Kabel angeschlossen hast MUSS das WLAN deaktiviert sein ! WICHTIG ! Es darf nur entweder LAN oder WLAN
aktiv sein sofern der PC beides hat. Bei einem Laptop kann man das WLAN mit einem Schalter ausschalten.
  • Wenn der BR Player dran ist kannst du die IP Adresse des BR Player anpingen
Nochwas...
Bei dem N-Way Switch den du da verwendest gibt es einen Uplink Port:

a9e2702a84e49e516e79eb8906ca049d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Den Post musst du verwenden um ihn mit dem Router zu verbinden wenn dein Router einen 4er Port fürs LAN hat.
Wenn der nur einen einzelnen LAN Port hast darfst du den Uplink Port nicht benutzen sondern nur die anderen Ports !
Diese Fragen solltest du erstmal alle beantworten bevor wir ins Eingemachte gehen.

1: Ja
2: Ja
3: Switch: http://www.ebay.de/itm/151320456898?_trksid=p2060778.m2749.l2649&ss ...
laut der Beschreibung: Auto MDI/MDIX function on all ports
4: Ich kann meinen PC anpingen und alle Pakete angekommen
5: Mein PC hat kein WLAN
6: Ich den BR Player nicht anpingen weil ich zuerst den einen IP Adresse, Subnetz Maske, Gateway und ein DNS Server vergeben soll (mit den Automatischen Suche findet er es nicht).
Bild: In den Up-Link steckt der 30m LAN Kabel. Habe mir schon gedacht das es dafür ist, obwohl ich zuerst unschlüssig war
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
LÖSUNG 21.01.2015, aktualisiert um 20:21 Uhr
@aqui
uplink Port. Was es alles noch gibt?
Hab das bist jetzt 1x vor gut 10 Jahren bei nem billig Switch gehabt und sonst nie wieder.
Bitte warten ..
Mitglied: Ravn73
21.01.2015 um 20:23 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von Ravn73:
>
> Switch: http://www.ebay.de/itm/151320456898?_trksid=p2060778.m2749.l2649&ss ...

Das Ding ist ein 5-Port-Switch, hat aber 6 Anschlüsse, d.h. ein Anschluß ist ein "Uplink" der parallel mit
einem der andere Anschlüsse beschaltet ist. Diese Dinger sind eigentlich selten geworden, weil heutztage jeder MDI-X macht.

Also stecke einen der Kabel (BR-Player, PC) auf einen anderen Anschluß und probiere es nochmal.

lks

BR Player umgesteckt und es geht. Thxs!!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Windows Server 2012 R2 NIC Teaming mit Lancom Switch (3)

Frage von onkel87 zum Thema Hyper-V ...

Firewall
Firewall für DMZ und Intranet richtig konfigurieren (3)

Frage von vGaven zum Thema Firewall ...

Switche und Hubs
gelöst Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (43)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Switche und Hubs
Switch Empfehlung für KMU (12)

Frage von katzepuh zum Thema Switche und Hubs ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...