Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Symantec Backup Exec Sicherung sehr langsam

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: 14634

14634 (Level 1)

28.02.2012, aktualisiert 10:09 Uhr, 7916 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

kurzer Überblick:

6 ESX 4.1 Update 1 Maschinen auf denen ca. 50 Server laufen, von 2003 bis 2008R2

die 6 ESX Server sind +ber HBA angeschlossen

Der Backup Server (Symantec Backup Exec 2010 R3) läuft auf einem Server (2008R2) mit 14 GB RAM und einen Xenon E5150 Prozessor.
Der Server ist über eine HBA Karte am SAN angeschlossen.
Die ESX Lun`s kann der Backup Server sehen!


Symantec sichert die Daten auf B2D , die B2D Platten (easyraid Q16) sind ebenfalls mit 4 GB am SAN angeschlossen.

so... jetzt zum aktuellen Problem:

Ich nutze Dedup... die Vollsicherungen werden mit 160 MB/min abgewickelt, was ich sehr wenig finde! Hierbei hat es sich um 1.400.000 Daten und 94.000 Ordner gehandelt, die Gesamtgröße betrug 600GB (diese Daten waren auf 8 Server verteilt! )

die Deduplizierung dauert sogar noch länger, hier wird mit sage und schreibe 8MB/min geschriebn

So wie ich das hier alles im Forum gelesen habe, sichern einige mit 3GB/min eine vollsicherung, von solchen werten bin ich ja Welten entfernt. Die Netzwerkauslastung tümpelt auch so vor sich hin (10-20%)

Kann mir hier einer irgendwie helfen, damit ich mehr power rausholen kann!?

p.s. das einzige was mit 4GB/min gezogen wird ist eine Datenbank

2dcc4d4163fe212a69b0f912928e61b5 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Danke
Mitglied: gemini
28.02.2012 um 19:35 Uhr
Hallo GI05e,

bei Performanceproblemen bei AVVI-Sicherungen von BE201R3 gibt es für best. Konstellationen einen 'Orphan-Patch' von Symantec.
Den musst du vom Support bekommen. Die Installation besteht dann im Austauschen von dlls und setzen von Registrierungsschlüsseln.

Gruß,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: 14634
29.02.2012 um 08:08 Uhr
Hallo,

danke werde mich mal mit dem Support in Verbindung setzten und schauen ob die des hinbekommen.

Was ich aber nicht verstehe ich, wiese Symantec den Patch nicht einfach so anbietet, da muss man erst anfragen bevor man diesen bekommt.

ahhhh ich flipp aus, was wollen die immer mit ihrer Konto Überprüfung.....
wollen jetzt irgendeine Unterstützungsnummer oder Technische Kontakt-Nummer
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
29.02.2012 um 12:11 Uhr
Was ich aber nicht verstehe ich, wiese Symantec den Patch nicht einfach so anbietet, da muss man erst anfragen bevor man diesen bekommt.
Evtl. wegen:
WARNING: This orphan has not been fully qualified by the Symantec Quality Assurance group. As such, its use should be limited to the environments where information is being gathered or where the workaround provided by this orphan outweighs the risks of using untested code. The user of this software agrees to assume the risks inherent in the use of an orphan build and further agrees not to distribute this code.
Gruß,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: 14634
29.02.2012 um 14:24 Uhr
ok danke,

also an den Support habe ich jetzt mal geschrieben, mal schauen was zurück kommt !

Danke für deine Hilfe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...