Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Symbole/Zeichen auf Rohling brennen

Frage Multimedia

Mitglied: timtaylor2k

timtaylor2k (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2005, aktualisiert 06.11.2005, 5166 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen.

Ich hab mal von einem Programm gehört, das Daten so auf eine CD/DVD brennt, wie man es vorher als Symbol oder Zeichen oder wie auch immer angegeben hat.
D.h. die Daten ergeben dieses Symbol, auf der Unterseite der Scheibe.

Ich hoffe jetzt auf eure Hilfe, weil ich mit meinem Google-Latein am Ende bin...

Gruss, TT2k
Mitglied: 13100
24.10.2005 um 00:18 Uhr
kauf dir gegebenenfalls einen cd-printer
und vergiss alles was cool is - cool is schwul.
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
24.10.2005 um 06:29 Uhr
Ich denke, was du meinst ist Lightscribe.

Diese Technik erlaubt dir, auf einer speziellen Schicht einen Text, Graphik, Symbol oder gleich was zu brennen. Allerdings ist dies nicht die Datenseite. LabelFlash dagegen, hat sich allerdings bisher nicht so richtig durchgesetzt (siehe 2. Link unten) eine Technik von NEC kann das auch auf der Datenseite.

Aber hier muß ich Angel echt recht geben... so richtig tool ist das auch nicht.... Außerdem sind die Rohlinge wesentlich teurer. Ich würde das ganze ebenfalls mit einem guten CD-Printer bsp: Epson R300 oder ähnliches bedrucken... Sieht wesentlich besser und professioneller aus. Auch dauert das Lightscriben ziemlich lange.


http://de.wikipedia.org/wiki/Lightscribe
http://www.golem.de/0508/40146.html
http://www.lightscribe.org/
Bitte warten ..
Mitglied: timtaylor2k
24.10.2005 um 17:09 Uhr
Erstmal Danke für die Antwort...

...nur leider hat keiner von euch den Beitrag richtig gelesen oder ich hab mich undeutlich ausgedrückt.

Kein Druck o.ä. auf der Oberfläche der CD, sondern die Daten auf der Unterseite werden in einer bestimmten Form geschrieben, so dass sie ein Muster ergeben, z.b. ein Herz, ein Smilie oder andere simple Sachen.

Ihr wisst ja selbst gut genug wie eine gebrannte CD aussieht, und die "Datenringe" auf der Unterseite werden, mit Unterbrechungen, zu dem Bild.

Gruss, TT2k
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
24.10.2005 um 20:16 Uhr
verstanden schon, aber null verständnis für
dein vorhaben.
Bitte warten ..
Mitglied: timtaylor2k
24.10.2005 um 21:29 Uhr
Der Hintergund ist einfach der, das wenn du eine normale Cd brennst, immer diese Schneckenform der Daten auf der CD sind.

Wenn du deiner Freundin, oder wem auch immer, mal ein besonderes Geschenk machen möchtest, wäre es doch toll wenn du ihr eine CD mit einem Herz anstatt dieser Ringe schenken könntest.

Ähnlich es ist ja auch bei dem Programm, die die Daten nur so auf eine CD brennen, das man daraus hinterher eine CD-Visitenkarte machen kann.

Gruss, TT2k
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
24.10.2005 um 22:26 Uhr
herzchen- und visitenkarten cd's können nich nur
zu lesefehler führen sonder auch zu schäden an der
hardware. toll is da bestimmt nix dran. fällt dir nix
besseres ein, als nen doofen datenträger mit herzchen
zu schenken. die schneckeförmige anordung is kein
zufälliges produkt, sondern eine sinnvolle zweck-
gebundene anordnung und dat is jut so.

dinge die die menscheit nich braucht (kleiner auszug):
klingeltöne
tamagotschi's
kopiergeschützte cd's
atombomben
formcd's
hepatitis
in bildchenform beschriebene cd's
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
25.10.2005 um 16:28 Uhr
@ timtaylor2k


anscheinend liest du nicht richtig. !!!!!!!... Derzeit ist NEC der einzige Anbieter, der das auf der Datenseite kann. Dennoch werden zuerst die Daten ganz normal geschrieben und dann die Gravur gebrannt.
Bitte warten ..
Mitglied: Dr.Scatter
06.11.2005 um 10:54 Uhr
Auch wenn es schon ein paar Tage her ist.....

Es gibt zwei CD-Brenner und einen DVD-Brenner die folgendes können:
- 1.Step Ganz normales brennen der Daten auf den Rohling (Schneckenförmig )
- 2.Step Die Vorderseite des Rohlings "tätowieren". Ich benutze mal so den Ausdruck
weil der so von Yamaha geprägt wurde (Disc-at-Tatoo).

Da wird die Rohlingsvorderseite mit einer "Grafik" versehen. Könnte ein Firmenlogo oder
was auch immer sein.
Zwei Nachteile hat diese Bearbeitung (deshalb hat die sich auch nie durchgesetzt)
- Es müssen Spezialrohlinge verwendet werden (Teuer)
- Nicht jede Grafik ist verwendbar (liegt an der Strukturbeschichtung des Rohlings)

Die Daten werden also völlig normal auf den Rohling gebrannt und dann wird der Rohling gedreht und die Vorderseite bearbeitet/tätowiert/gebrannt.

Sieht natürlich etwas anders aus der Gimick, wie eine bedruckte CD/DVD.
Aber für das Brennen der Daten benötigst du 3 Minuten, dass tätowieren 2 Stunden.

Ein Gimick.
Dr. Scatter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
VB for Applications
gelöst VBA Text mit Format übertragen und Zeichen ergänzen (11)

Frage von Dau12345 zum Thema VB for Applications ...

Windows Server
gelöst msi per GPO verteilen - was bedeuten die Symbole (3)

Frage von FA-jka zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Dos-Box, seltsame(s) Zeichen - Was und woher? (6)

Frage von Franz-Josef-II zum Thema Batch & Shell ...

Speicherkarten
gelöst USB Stick: Dateien mit komischen Zeichen im Namen, unlesbar (8)

Frage von pablovic zum Thema Speicherkarten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...