Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Syrien Internet

Frage Internet E-Business

Mitglied: nthaifisch

nthaifisch (Level 1) - Jetzt verbinden

04.10.2010, aktualisiert 18.10.2012, 3836 Aufrufe, 7 Kommentare

Wie umgeht ihr die Internetsperren in andern Ländern? Unser VPN funktioniert leider zum Bsp in Syrien und nicht und ich möchte wissen, welche Möglichkeiten es gibt.

Hallo Admins,

wir haben im Büro oft Mitarbeiter in Ländern, in denen das Internet stark überwacht wird.

Dadurch funktioniert leider unser VPN nicht und die Mitarbeiter können Outlook nicht verwenden.

Ich habe mich erkundigt und von sogenannten VPN Clients gelesen, die den Computer über einen fremden Server, z. B. Amerika, verbinden.

Danach soll alles wieder beim alten laufen.

Eine weitere Variante wäre Proxy. Die Proxy wird im Internet Explorer oder FF geändert und somit kann man wenigsten alle Internetseiten ohne Einschränkung besuchen.

Habt ihr euch schon mal mit solchen Fragen auseinandergesetzt? Wenn ja, dann lasst mich doch bitte wissen, welche Lösungen ihr genutzt habt.

Bis jetzt habe ich nur die Sache mit dem Proxy den Mitarbeitern auf dem Weg gegeben. Dies scheint aber nicht immer zu funktionieren.

Außerdem funktioniert der VPN dann nicht.

Liebe Grüße

nthaifisch
Mitglied: filippg
04.10.2010 um 20:20 Uhr
Hallo,

es wird sich keine immer funktionierende Lösung finden lassen - das dürfte Absicht sein.
Daneben gilt, was immer gilt: Nicht alles, was technisch möglich ist, ist auch erlaubt. Oder auch: Was du vorhast verstößt vermutlich klar gegen die jeweils geltenden Gesetze. Ich würde dir empfehlen, dich nicht von technischer Seite beraten zu lassen, sondern von jemand, der auch die Situation in den Ländern gut kennt. Als deutscher in China ist wohl nicht wirklich kritisch, kann mir vorstellen, dass die Syrer weniger auf deutsche stehen, die ihre Kontrollgesetze umgehen. Vielleicht weiß der Bitkom Rat, oder das auswärtige Amt, oder die Botschaft im jeweiligen Land oder, oder, oder

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
04.10.2010 um 20:43 Uhr
Moin,

selbstverständlich kannst du anonymisierungsprogramme verwenden (zumindest für das surfen). ABER: Je nach Land, Hotel usw... solltest du dabei eines bedenken: WENN der Mitarbeiter sowas nutzt dann fällt das üblicherweise stark auf. Wenn das Hotel z.B. jetzt das merkt - dann kann es schnell gehen das dein Mitarbeiter erstmal einen Sonderaufenthalt in nem kleinen gastlichen Raum gewonnen hat. Sogar nen Portier hat der da - nur macht der die Tür leider nicht allzuoft auf....

Von daher würde ich mit sowas extrem vorsichtig sein... Und selbst wenn der Mitarbeiter nach so einem Aufenthalt dann das Land wieder ganz locker verlassen darf - dann hast du schnell das der Mitarbeiter (oder sogar die ganze Firma) für das Land auf ner Blacklist steht...

Nur für das Surfen würde ich das also nich unbedingt machen....
Bitte warten ..
Mitglied: dog
04.10.2010 um 23:52 Uhr
Wenn HTTPS geht bekommst du auch immer OpenVPN oder SSTP drüber.
Theoretisch kann man VPN sogar über HTTP schmuggeln, aber da kenne ich kein Protokoll.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
05.10.2010 um 01:36 Uhr
Hi nthaifisch,
habt ihr in Syrien nur mal ab und zu ein paar Mitarbeiter die immer mal wieder runterfliegen oder eine festen Standort mit Internetanschluss?!

Ein großes Unternehmen stellte vor langer Zeit die Anforderung, dass die MA an allen Orten der Welt auf ihr SAP-System Zugriff haben sollen. Dieses Problem wurde mit Hilfe von SSL-VPN erfolgreich gelöst. Dabei registiere der Konzern ein echtes validiertes SSL-Zerifikat bei Verisign. Der Zugang wurde über OTP und einem Passwort gesichert. Wobei der Benutzername nichts auf die Firma bzw. den User hat schließen lassen. Soweit ich das weiß, läuft dieses Verfahren nun seit 5 Jahren ohne Probleme.
Wobei die Chinesen immer trickreicher werden. Also erhielten die Außendienstmitarbeiter/innen ein Notebook, dass mit einer Smartcard gesichert ist. D.h. alle Daten werden auf dem Notebook mittles eines Zeritfikats verschlüsselt - unabhängig vom VPN. Wenn der Mitarbeiter nun einen SSL-Tunnel aufbaute, waren die Daten bereits verschlüsselt und wurden durch den Tunnel nochmals verschlüsselt.

  • Das Ganze ist natürlich immer eine Kostefrage.
  • Natürlich kannst du davon ausgehen, dass die Länder in der Region dort unten den kompletten Datenverkehr an ihren PoP-Standorten den Traffic mitschneiden lassen (Vermutung!).


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
05.10.2010 um 09:19 Uhr
Hallo,

neben den bereits geschilderten Problemen und Lösungsansätzen fällt mir noch folgendes ein.

Wir arbeiten inzwischen erfolgreich mit der Cisco Eazy VPN Konifugration in Verbindung mit einer Zertifikatsbasierten Authentifizierung des Routers gegenüber eines Radius servers unter unserer Kontrolle.
Diese Verbindung funktioniert durch http und https (80 und 443) wenn du diese Ports im Zielland ebenfalls offen hast sollte das auch in Syrien funktionieren.
Allerdings solltest du dich mit der BAFA auseinander setzen ob du irgendwelche Hardware/Software nach Syrien exportieren darfst die eine Verschlüsselung mit einer Schlüssellänge von mehr als 64 Bit beherrscht.
Denn das mag die BAFA dann nicht mehr.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: nthaifisch
06.10.2010 um 18:54 Uhr
Hallo,

danke für die schnellen Antworten.

Es geht hier nicht um das normale Surfen, sondern unter anderem auch um den OWA.

Dieser lässt sich dort nicht aufrufen. Das mit dem VPN muss ich nochmal genauer untersuchen.

Ich habe mich noch nie darum gekümmert, welchen Port er benutzt.

Es ist der Secure Client.

Ich melde mich sobald ich etwas Zeit hatte eure Kommentare genauer durchzugehen.

Liebe Grüße

nthaifisch
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Einige User haben in einem Raum kein Internet, aber in anderen Räumen haben sie Internet !?!
gelöst Frage von johanna-pWindows Server5 Kommentare

Hallo ! Windows Server 2003 R2 SP2 als virtuele HyperV-Maschine auf einem 2008er Server Servergespeicherte Profile Einige User (ich ...

Server
Internet traffic
gelöst Frage von xani123Server6 Kommentare

Hallo Leute Ich möchte den Internet Datenverkehr analysieren. Gibt es eine Möglichkeit dies auf dem Server oder AD zu ...

Netzwerke
TeamViewer ohne Internet
gelöst Frage von 133340Netzwerke14 Kommentare

Hallo, Ich war jetzt 3 Tage mit Lichttechnik auf Tour und es hatte sich herausgestellt das es gut ist ...

Netzwerke
Netzwerk über das Internet
Frage von Mr.RobotNetzwerke9 Kommentare

Servus Freunde, ich habe gerade eine kleine Arbeitsgruppe am Laufen und möchte den beteiligten Zugriff auf mein NAS zum ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 17 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 19 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.