Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Terminal Server Standort ? bei VPN Verbindung

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Snake64

Snake64 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.09.2010 um 10:30 Uhr, 5118 Aufrufe, 5 Kommentare

Bitte um Erfahrungshilfe.

Hallo,

ich suche jemanden der mir aus der Praxis seine Erfahrung mitteilen kann.

Die Anlage habe ich so vor einem halben Jahr übernommen und möchte sie nun optimieren.

Wo ist der bessere Standort des WTS ?

Es bestehen bei Büros - 30km von einander getrennt.

Büro 1 ( Hauptbüro)

mit DSL 6000

1 x W2K Domain Controller
1 x W2003 Standart Server (Fileserver/Datenbankserver) für die Anwendung
1 x AVM Ken! Server nur für das E-Mail Mangement
zt. 2 WTS 2003 ( 1 x für Mitarbeiter im Büro1 und 1 x für Mitarbeiter im Büro2)
8 XP PC´s , wobei die Anwender-Software auf dem WTS1 läuft

Büro 2

DSL 2000 ! mehr geht leider nicht

1 x W2K Domain Controller ( eigentlich sinlos)
8 x XP Arbeitsplätze , die über VPN auf dem WTS 2 arbeiten

Verbindung über 2 VPN Lancom Router


Benutzte Software - Steuerberatungssoftware Addison die auf dem Server installiert ist und ein Clientteil auf dem WTS
sowie Word und Outlook mit IMAP vom Ken-Server benutzung jeweils nur aus den WTS

Nun meiner Frage:

Z.Zt. stehen alle Server in einem Büro d.h. die Verbindung von WTS zum Server ist schnell , dafür quetschen sich aber 8 User mit WTS durch den DSL2000
oder vielleicht die bessere Lösung den WTS2 ins Büro2 stellen und somit quetscht sich nur dieser durch die dünne Leitung, da Word und Outlook sowie lokal auf dem WTS2 laufen.

Wer hat Erfahrung damit ?

Da ich nicht weiss wie die Auslastung dann vom WTS zum Server über DSL ist würde ich gern mal ein paar Meinungen hören, ob sich der Umbau lohnen könnte.

Knackpunkt ist einfach das im Büro2 nicht mehr als DSL2000 möglich ist.

Grüße

Christian
Mitglied: HubertN
30.09.2010 um 10:39 Uhr
Morgen

was Du in deinen Überlegungen völlig außer acht lässt ist die Frage, wie auf die Daten zugegriffen wird. Du schaffst also einen Terminalserver ins Büro 2 und kaum melden sich deine Benutzer dort an, müssen alle Dokumente durch den VPN-Tunnel vom Fileserver geladen werden.
Gerade damit das nicht passiert, wurden sicher Terminalserver angeschafft...

Frage zu den DSL-Leitungen: Synchron oder asynchron ? Hast du wirklich ausgehend im Büro am Standort 1 6000 kBit zur Verfügung ?

Unterm Strich kannst du entweder die Server in Büro 1 oder Büro 2 stellen. Die Terminalserver vom Fileserver zu trennen ist absolut unsinnig.


Und zu guter letzt: Man sollte an jedem Standort einen DC mit Globalem Katalog stehen haben. Die Aussage, das der DC in Büro 2 sinnlos ist, würde ich so nicht bejahen.

Gruzß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: Snake64
30.09.2010 um 14:20 Uhr
Danke erstmal,

um klar zustellen der DSL ist ein DSL 6000 mit Standart upload. ca 768.

Meine Überlegung war schon das dann alle Dokumente vom Server durch den Tunnel zum WTS müssen.

Da war nur meine Überlegung , bei eben 8 Usern , wie der Traffic dann ist

ob eben 8x WTS mehr Traffic erzeugt als 1x WTS zu Server

Zu guter letzt , ok dem dem DC an jedem Ort , ist schon klar dass da drüber die Richtlinien erteilt werden. Aber ich denke nicht zwingend ( von vorteil schon) erforderlich, da doch über den VPN Tunnel jederzeot der DC vom Büro1 im Zugriff steht.

Grüße

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: perseues
30.09.2010 um 15:21 Uhr
Zitat von Snake64:
ob eben 8x WTS mehr Traffic erzeugt als 1x WTS zu Server


ich denke die Rechnung stimmt so nicht, da es nicht "1x WTS zu Server" ist, sondern "8x Anwendungsdaten zu Server" sind und die sind unter Garantie größer. RDP funktionierte schon mit ISDN. Und wenn Du bei den RDP Clients ISDN als Verbindung auswählst, sparst Du Bandbreite, auch im VPN Tunnel.

Grüße perseues
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
30.09.2010 um 15:33 Uhr
Zitat von Snake64:
Zu guter letzt , ok dem dem DC an jedem Ort , ist schon klar dass da drüber die Richtlinien erteilt werden. Aber ich denke
nicht zwingend ( von vorteil schon) erforderlich, da doch über den VPN Tunnel jederzeot der DC vom Büro1 im Zugriff
steht.


Ohne Globalen Katalog am Standort wirst du aber sehr viel Traffic verursachen. Natürlich geht eine Anmeldung auch ohne DC am Standort, wenn der DNS auf den entfernten DC verweist.

Und zu deiner Rechnung in bezug auf Dateien / RDP hat perseues eigentlich alles gesagt, was es dazu zu sagen gibt

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: Snake64
30.09.2010 um 20:22 Uhr
Dann sage ich vielen Dank für die schnell Klärung.

Schönen Tag noch.

Grüße
Christian
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2012 - VPN Verbindung nach Update nicht mehr möglich (1)

Frage von ruNN0r zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2016 VPN richtig konfigurieren (1)

Frage von junior zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Macht eine VPN Verbindung in eine DMZ sinn? (8)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...