Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Terminal Server zum Testen von Software

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: hijacker87

hijacker87 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.12.2009 um 23:51 Uhr, 3679 Aufrufe, 3 Kommentare

Hi,
ich stehe kurz vor dem Ende meiner Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, was bedeutet, dass ich bald mein Abschlussprojekt bei der Handelskammer einreichen muss.
Dieses soll ein Projekt sein, welches in unserem Unternehmen durchgefürht wird, welches ich entweder komplett übernehme oder bei dem ich Teilaufgaben übernehme und beschreibe.

Wir sind ein Systemhaus und verkaufen unter Anderem eine selbst entwickelte Warenwirtschaft. Interessenten bekommen von uns Demoversionen des ERP-Systems zugeschickt und können dieses dann lokal (in einem begrenzten Zeitraum) testen.
Es soll jedoch bald auf einen Terminal Server umgestellt werden. Mit anderen Worten: die Interessenten sollen dann Benutzerdaten zugeschickt bekommen und sich per Terminal Server Session bei uns einloggen. Hier können Sie dann testen.
Kann mir Jemand sagen, an was man da alles denken muss? Was für hardware/Software braucht man da?
ich bin nicht so versiert im technischen Bereich...
wie man einen terminal server einrichtet, finde ich hier bestimmt.
über ein paar tipps und anregungen wie man das projekt umsetzen könnte, würde ich mich sehr freuen!!
vielen Dank schon mal!
Mitglied: filippg
03.12.2009 um 01:44 Uhr
Hallo,

ein Vorschlag: Habt ihr an die Möglichkeit von VMs gedacht? Also, statt die Software auf einem Terminalserver zu installieren (und dann alle Anwender auf einer Installation arbeiten zu lassen), eine VM (oder bei Client-/Serveranwendungen entsprechend mehr) erstellen in der die Software läuft, und dann bei Bedarf klonen? Dann hat jeder Kunde seine eigene Installation, und mann muss nicht aufräumen wenn einer da etwas verkonfiguriert (oder Testdaten eingibt/ändert), sondern schmeißt einfach die VM weg. Benötigt natürlich auch entsprechende Anzahl an Lizenzen (OS, geg. Datenbank etc.).

Gruß

Filipp
PS: Terminalserver publisht man meist nicht direkt im Internet, sondern schaltet einen Application Proxy davor, z.B. Citrix Access Gateway
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
03.12.2009 um 07:06 Uhr
Hallo,

in den Anfängen von Terminalservern und Citrix habe ich für die Firma für die ich damals gearbeitet genau das gleiche umgesetzt, nur mit einer Logistiksoftware. Das große Problem dabei ist, dass Du den Terminalsserver richtig zunageln mußt, damit kein Spielkalb die dei Installation zerschießt, oder heute würde man täglich die VM austauschen um ein sauberes System zu haben. Aber das größe Problem ist die Kundenseite. Du findest kaum ein Firmennetz, in dem Port 3389 (RDP) fri nach draußen ist. Somit können die Leute nicht testen. Da hilft dann nur wie filippg schreibt Citrix. Da kannst Du die Kommunikation dann auf Port 80 oder 443 laufen lassen. Dann wird es beid en meißten funktionieren. Bei 443 ist wieder das Problem, dass Du ein Zertifikat benötigst. Da hilft nur ein offizielles kaufen, oder selber ein erstellen. Bei dem selbsterstellten, hatte ich damals auch einige Probleme, da die die Echtheit nicht überprüfen konnten und somit das nicht zulassen konnten.
Bitte warten ..
Mitglied: hijacker87
03.12.2009 um 08:43 Uhr
Was für Systemanforderungen hat man da, wenn man jedem Interessenten/Kunden eine VM zur verfügung stellt?
also welche Hardware und Performance braucht man um das abbilden zu können?
wir haben jetzt in 20 Jahren ca 500 Kunden und logischer Weise wird nur ein Teil der Interessenten zu Kunden.
Da kommt ja schon einiges zusammen. auch an verwaltungsarbeit, oder?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...