Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

TerminalServer ohne AD im ASP-Modus

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Candyman1985

Candyman1985 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.07.2009, aktualisiert 11:08 Uhr, 4815 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe den Auftrag bekommen einen TerminalServer einzurichten. Nachdem ich mich versucht habe ein wenig schlau zu lesen, bin ich irgendwie trotzdem noch nicht weiter.

Es gibt wohl den sogenannten ASP-Modus. So wie ich das verstanden habe, kriegt der User ein Icon auf den Client, bei einem Klick darauf öffnet sich eine RDP-Verbindung und das gewünschte Programm läuft dann auf dem TS. Der User soll so mehr oder weniger gar nicht mitbekommen, dass er auf einem TS ist.

Mein Problem ist, der Server ist nicht im AD. Die User melden sich auf ihrer Workstation an (dies geschieht im AD).
Ohne Probleme ist es möglich, sich via RDP als User auf dem Server anzumelden. Sicherheitseinstellungen konnte ich leider noch nicht durchführen, da der Admin dadurch auch betroffen ist.

Kann mir jemand von euch eine gute Seite mit einer Anleitung empfehlen bzw. sagen, wie ich das mit dem ASP-Modus sowohl auf dem Server als auch auf dem Client machen muss?

Der Server ist Windows Server 2003 und die Clients haben Vista.

Viele Grüße
Matthias
Mitglied: GuentherH
06.07.2009 um 12:22 Uhr
Hallo.

bei einem Klick darauf öffnet sich eine RDP-Verbindung und das gewünschte Programm läuft dann auf dem TS. Der User soll so mehr oder weniger gar nicht mitbekommen, dass er auf einem TS ist.

Das ist aber erst ab Windows 2008 Terminalserver möglich. Wenn du W2003 Server einsetzt, benötigst du dazu noch ein Produkt wie z.b. Citrix.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Candyman1985
06.07.2009 um 12:31 Uhr
Ah... danke für die Antwort. Irgendwie habe ich das die Tage schon einmal gehört, jedoch stand das in meiner Anleitung schon mit drin und das war nur für Windows Server 2003.
Mal sehen ob ich den Windows Server 2008 irgendwo herkriege ;)
Bitte warten ..
Mitglied: bubifix
06.07.2009 um 14:41 Uhr
Hallo,

also ganz korrekt ist das aber nicht so wiedergegeben bzw. kann ich nicht so bestätigen. Unter den RDP-Einstellungen gibt es einen Reiter "Programme" unter der man ein Programm automatisch starten kann. Das startet auch als Shell, so dass der User nur das Programm beenden kann. Dies funktioniert auf W2K3-Servern.

Dazu muss der Terminalserver auch nicht wie gewünscht in der Domain sein. Einfach auf dem TS User für den Zugriff anlegen. Im RDP Benutzer und Kennwort hinterlegen und es sieht so aus, ob nur ein Programm startet. Natürlich muss das betreffende Programm auf dem TS installiert sein ;)

So eine Konfiguration haben wir mehrfach im Einsatz.

Gruß

bubifix
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
06.07.2009 um 20:23 Uhr
Hallo.

@bubifix

Der User soll so mehr oder weniger gar nicht mitbekommen, dass er auf einem TS ist.

Der To will, wie aus diesem Text hervorgeht, das die Applikationen am TS im Seamless Windows Mode starten, daher nur die Applikation selbst sichtbar ist. Zudem ist dazu auch Single Sign on notwendig.
Und das ist unter Windows 2003 Terminal Services nur mit Citrix möglich. Bzw. gibt es Seamless Windows und Single Sign on erst seit Windows 2008.

LG Günther
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Bridging Modus des Zyxel Speedlink 5501 (2)

Frage von Stefan3110 zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
AD Replikation zwischen untergeordneten Domäne zwingend? (1)

Frage von Gien-app zum Thema Windows Server ...

Windows Server
AD DC Failover zeitintensiv und DHCP repliziert nicht (5)

Frage von JiggyLee zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...