Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Terminalsitzungs ID per Script auslesen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: emjott

emjott (Level 2) - Jetzt verbinden

18.09.2007, aktualisiert 19.09.2007, 10541 Aufrufe, 3 Kommentare

Weiß jemand von euch, in welcher Variable die aktuelle Sitzungs-ID (W2k3 Terminalserver) gespeichert ist?

Hintergrund: Wenn Sich jemand am Terminalserver anmeldet werden sein lokalen Drucker mit in die Sitzung reingehoben. Die Bezeichnung des reingehobenen Druckers lautet dann:
<Windows Druckername> (von <Workstation>) in Sitzung <Sitzungs-ID>
z.B. NEC Pinwriter P20 (von WS-SEK) in Sitzung 9

Da sich die Sitzungsnummer ständig ändert, kann ich diesen entsprechenden Drucker nicht automatisch als Standarddrucker definieren, sondern muss das jedes Mal manuell machen.

Um diese Problem zu beheben, will ich die aktuelle Sitzungs-ID auslesen und anschließend den aktuellen Sitzungsdrucker NEC Pinwriter P20 (von WS-SEK) in Sitzung 9 oder NEC Pinwriter P20 (von WS-SEK) in Sitzung 2 oder wie auch immer als Standarddrucker automatisch nach dem Login setzen.

Der Befehl zum Setzen des Standardsdrucker per Kommandozeile ist mir bestens bekannt.

Über "SET" kann ich schonmal nicht die richtige Variable auslesen...
ALLUSERSPROFILE=C:\Dokumente und Einstellungen\All Users
APPDATA=C:\Dokumente und Einstellungen\<Username>\Anwendungsdaten
CLIENTNAME=ALTER
ClusterLog=C:\WINDOWS\Cluster\cluster.log
CommonProgramFiles=C:\Programme\Gemeinsame Dateien
COMPUTERNAME=TERMINAL
ComSpec=C:\WINDOWS\system32\cmd.exe
FP_NO_HOST_CHECK=NO
HOMEDRIVE=C:
HOMEPATH=\Dokumente und Einstellungen\<Username>
LOGONSERVER=\\BILLYBOY
NUMBER_OF_PROCESSORS=1
OS=Windows_NT
Path=C:\WINDOWS\system32;C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\System32\Wbem;C:\Programme\Sybase
\SQL Anywhere 9\Win32;
PATHEXT=.COM;.EXE;.BAT;.CMD;.VBS;.VBE;.JS;.JSE;.WSF;.WSH
PROCESSOR_ARCHITECTURE=x86
PROCESSOR_IDENTIFIER=x86 Family 15 Model 4 Stepping 8, GenuineIntel
PROCESSOR_LEVEL=15
PROCESSOR_REVISION=0408
ProgramFiles=C:\Programme
PROMPT=$P$G
SESSIONNAME=RDP-Tcp#14
SystemDrive=C:
SystemRoot=C:\WINDOWS
TEMP=C:\DOKUME~1\<Username>\LOKALE~1\Temp\<Sitzungs-ID>
TMP=C:\DOKUME~1\<Username>\LOKALE~1\Temp\<Sitzungs-ID>
USERDNSDOMAIN=<domäne>
USERDOMAIN=<domäne>
USERNAME=<Username>
USERPROFILE=C:\Dokumente und Einstellungen\<Username>
windir=C:\WINDOWS
Im "TMP"-Pfad ist die Sitzungsvariable zu finden....

Hat jemand eine besser IDEE, an die Sitzungsvariable ranzukommen?

LÖSUNG
cmd: query user
Mitglied: Boy1980HH
18.09.2007 um 15:03 Uhr
Hallo emjott,

ich habe eine andere Idee ;) Überprüfe doch einmal die Terminalserver Einstellungen was du dort ggf. gesperrt/ deaktiviert hast. Wenn man einen Drucker in die Terminalserver Session mitnimmt, welcher Lokal der Standarddrucker ist, sollte dieser auch in der Terminal-Session automatisch der Standarddrucker sein. So ist es zumindest auf allen TS-Servern der Fall, die ich so in der vergangenen Zeit installiert habe und mir ist nicht bewußt das ich dort extra etwas einrichten/ einstellen musste für...

Gruss, Maik
Bitte warten ..
Mitglied: emjott
19.09.2007 um 08:41 Uhr
hmm...ich habe deine These eben überpürft und muss dir Recht geben Also auf in die Konfiguration...

Obwohl....wenn ich mir das so recht überlege, hat nur ein Nutzer das Problem, bei allen anderen funktioniert es mit dem Standarddrucker soweit ich weiß. Ich denke, dass ich den Fehler eher am Client suchen muss
Bitte warten ..
Mitglied: emjott
19.09.2007 um 09:01 Uhr
Bingo.... Habe in der "Terminalserverkonfiguration -> reg. Clienteinstellungen" ein Häkchen bei "Standarddrucker ... übernehmen" gesetzt und schon klappts

Danke Maik!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
MSExchange Assistants Warnung ID 9045 (1)

Frage von Mazenauer zum Thema Exchange Server ...

Windows Systemdateien
Windows 7 und 10 herunterfahren Knopf mit Script belegen (21)

Frage von c-o-o-p-e-r92 zum Thema Windows Systemdateien ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Windows 7 Pro x64 Key aus einer (fast) kaputten HDD auslesen (7)

Frage von carbon1X zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Batch & Shell
gelöst Zeiten in .txt datei auslesen und Differenz berechnen (10)

Frage von meex87 zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(10)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...