Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Testlab aufbau für Mircosoft Test Manager 2010

Frage Microsoft

Mitglied: irgendeinermussesjamachen

irgendeinermussesjamachen (Level 1) - Jetzt verbinden

24.06.2011, aktualisiert 18.10.2012, 4487 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo ich muss eine Testumgebung aufbauen für den Microsoft Test Manager 2010.
Und ich bin nicht grad der experte in diesem bereich.

Also zu den gegebenheiten.

Wir haben einen VMWare server ESXI auf dem Unsere Gesammte IT-Ifrastruktur liegt.
Also DC, TFS, Exchange...

So nun habe ich einen weitern Server bekommen um darauf eine Test Umgebung aufzubauen.

Also Server 2008 r2 Installiert. Die Hyper-V rolle installiert.
Den SCVMM zur verwaltung der VMs und den Visual Studio Testmanager 2010.
Und auch direkt den Testcontroller auf diesem Hyper-V installiert.
Nun wollte ich aber ansich eine eigene domäne für den ganzen Test bereich anlegen. (Weil dort später noch ein Exchange zum einsatz kommt)

1. Wie bekomme ich es hin das der Test Controller der auf der VM in Domäne 2 ist auf den TFS in Domäne1 zugreifen kann.
Mit einer Vertrauenstellung? Was hat das für vor und nachteile? Kann ich dann auch einem User der domäne2 bestimmte rechte auf der domäne1 geben?

2. Müssen die zwei domänen eingetlich 2 verschiedene IP bereiche haben?

3. Kann ich den Hyper v auf dem der DC2 Installiert ist auch in die domäne2 aufnehmen?





|--- Domäne1 --------------------------------- | Dömäne2
|---(192.168.25.*)-----------------------------| (192.168.24.*)
L--TFS------------------------------------------ L TestController
L Test Agent

so mein Kopf qualmt nur noch
Ich danke euch schon mal.
Mitglied: 60730
24.06.2011 um 17:05 Uhr
moin,

  • wenn ich das richtige lese, habt Ihr auf einem ESXi das gesamte Netz abgebildet?
  • dementsprechend nur einen und den auch noch virtuellen DC?

  • Und du nimmst die zusatzhardware für ein Testsystem?
  • Das du dann auch noch mit dem Life System per Vertrauensstellung verbandeln willst?
  • Last but not least du nutzt da auch noch eine andere virtualisierungs Basis?

1) wenn di im gleichen Netz sind und du die Accounts FQDN ansprichst - einfach so
2) Müssen muß man in dem Fall nix...
3) Finger weg.....

4) Die ganze "Lösung" ist ein Problemfall mit viel beten...
Bitte warten ..
Mitglied: irgendeinermussesjamachen
27.06.2011, aktualisiert 18.10.2012
Ja das mit der Vertrauenstellung hat soweit geklappt. Jedoch bin ich nun auf weitere probleme gestoßen die ich in einem neuen Beitrag beschrieben habe.
siehe hier: http://www.administrator.de/forum/ms-test-manager-2010-probleme-beim-vi ...

Ich danke dir sehr für deine Hilfe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2010 Datenbank neu aufbauen - wie vorgehen? (2)

Frage von westberliner zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 (Srv2008R2) merkwürdiger Fehler nach Router wechsel (5)

Frage von oel-auge zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD (2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Basic
Programmierung von Windows Programmen (9)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...

C und C++
Fehlendes verständiss von C und C++ (8)

Frage von zelamedia zum Thema C und C ...