Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Text in Textdatei suchen

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: BuRnInGfIrE

BuRnInGfIrE (Level 1) - Jetzt verbinden

29.06.2011 um 01:36 Uhr, 3745 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,
ich habe ein Problem und komme einfach nicht selbst auf die Lösung.

Also, ich möchte mit einer ASP Web-Site per VBS ein Unbekannten Text, welcher immer exakt an selber Position beginnt aber eine unbekannte Länge hat, aus einer Text Datei einlesen. Der Text selbst kann ein oder mehre Leerzeichen enthalten, jedoch niemals mehrere Leerzeichen direkt hintereinander. Nach diesen gesuchten Text stehen immer 2 leerzeichen nacheinander da.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Danke.
Mitglied: dog
29.06.2011 um 02:13 Uhr
So aus dem Kopf:

01.
Module StringExtensions 
02.
 
03.
    <Extension()>  
04.
    Public Sub UpTo(ByVal aString As String,ByVal upto As String) 
05.
        Dim res as Integer = aString.IndexOf(upto) 
06.
        If res = -1 Then 
07.
            Return Nothing 
08.
        End If 
09.
        Return aString.Substring(0,res+1) 
10.
    End Sub 
11.
 
12.
End Module 
13.
 
14.
Dim str as String = source.Substring(offset).UpTo("  ")
Bitte warten ..
Mitglied: BuRnInGfIrE
29.06.2011 um 02:54 Uhr
den Code oben verstehe ich nicht so ganz.
Ich habe das immer so probiert:


01.
<% 
02.
Dim A1init 
03.
Set fsA1init=Server.CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
04.
Set fA1init=fsA1init.OpenTextFile(Server.MapPath("Stats\StatFile\css.txt"), 1) 
05.
 
06.
'Das Wort oder die Zeichenfolge beginnt immer ab zeichen 28 
07.
 
08.
fA1init.Skip(27) 
09.
 
10.
'ab hier kommme ich nicht mehr klar 
11.
'hier werden die Zeichen 28 und 29 eingelesen, brauche aber die gesammte Zeichenfolge bis zum doppelten Leerzeichen 
12.
 
13.
A1init=(fA1init.Read(2)) 
14.
 
15.
'Das ergebnis anzeigen/ausgeben 
16.
 
17.
Response.Write("+A1init+") 
18.
%>
Wäre schön wenn dieser code angepasst werden könnte.

Sorry aber in Scripten bin ich nicht so gut, wenn jemand also einen vollkommend anderen Script dafür weiss, bin ich offen für Ideen, brauche aber ein kompletes Beispiel wie zb. wo Datei xxx.txt geöffnet und gelesen wird.

Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
29.06.2011 um 09:55 Uhr
Hallo BuRnInGfIrE!

Ungetestet etwa so:
01.
<% 
02.
Set fsA1init=Server.CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
03.
 
04.
'Dateiinhalt komplett einlesen und ab Zeichen 28 in die Variable "Inhalt" schreiben 
05.
Inhalt=Mid(fsA1init.OpenTextFile(Server.MapPath("Stats\StatFile\css.txt")).ReadAll,28) 
06.
 
07.
'anhand der zwei Leerzeichen splitten und ersten Teilstring verwenden 
08.
A1init=Split(Inhalt,"  ")(0)  
09.
 
10.
'Das Ergebnis anzeigen/ausgeben 
11.
Response.Write("+A1init+") 
12.
%>
Wie soll eigentlich die Ausgabe aussehen? Wenn es der gefunden Wert unter Anführungszeichen gesetzt sein soll, würde das in VBS-Schreibweise so aussehen:
Response.Write(""""&A1init&"""")
Grüße
bastla

P.S.: Wenn schon Variablendeklarationen mit "Dim", dann aber für alle Variablen und mit "Option Explicit" ...
Bitte warten ..
Mitglied: BuRnInGfIrE
29.06.2011 um 12:52 Uhr
Ich danke euch, besonders bastla.
Hat bestens geklappt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Powershell - In Textdatei suchen und ersetzen (5)

Frage von Raaja89 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch: Textdatei Zeilenweise auslesen (2)

Frage von CreatorX zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft Office
gelöst Excel VBA: Automatische Konvertierung von Textdatei (.txt) zu Exceldatei (.xlsx) (7)

Frage von Booster07 zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Virenschutz - Meinungen (29)

Frage von honeybee zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

TK-Netze & Geräte
Telefonanlage gesucht (26)

Frage von Xaero1982 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Windows 10
gelöst Welches OS für Firmengeräte? (20)

Frage von MarkusVH zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
SBS2011: POP3-Connector 10 MB Grenze Email Benachrichtigung (20)

Frage von bogi1102 zum Thema Exchange Server ...