Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Thompson modem mit Netgear WGR-614 v9 router

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: BigSnakeye

BigSnakeye (Level 1) - Jetzt verbinden

26.10.2011 um 13:32 Uhr, 4725 Aufrufe, 3 Kommentare

Wird das funktionieren?

Hallo,
leider habe ich mit Kabel Deutschland keine Erfahrung und mein Wissen beschränkt sich auf Router mit intergr. Modem. Für jemanden aus meiner Famillie, der Kabel DE hat und wo ein Thompson Modem angeschlossen ist, soll ein Netgear WGR-614v9 von mir eingerichtet werden und dann soll ich es ihn zusenden. So, daß es sofort läuft nach dem Anschluss. Der Router hat kein intergriertes Modem.

Reicht es wenn ich die KD Daten in die Maske Grundeinstellungen folgende Einstellungen habe?
- Ist eine Anmeldung erforderlich ? - ja
- Protokoll für den Internetzugang - PPPoE
- Benutzername - der Benutzername für KD
- Passwort - das Passwort für KD
- Verbindungsmodus - Dauerverbindung
- Internet IP - dynamisch vom ISP abrufen
- DNS Server - automatisch von ISP abrufen

Demnach müsste sich das Modem sofort nachdem es über den WAN Port angeschlossen wird, verbinden. Ist das korrekt oder muss ich hier noch etwas anderes einstellen?
Mitglied: Pago159
26.10.2011 um 15:37 Uhr
Hallo BigSnakeye,

Also KD ist da ein bisschen kompliziert in dem aufbau.

Kabel Deutschland benötigt keine Anmeldung, keinen Benutzernamen und auch kein Passwort (dies macht das Thomson Modem für dich, da hier alle Daten Hinterlegt sind)

Das Kabeldeutschland Modem arbetet so ähnlich wie ein Router, allerdings kommt dieses Gerät nicht so ohne weiteres mit mehreren Geräten klar,
weshalb du dann den Router benötigst.

Jenachdem, wie alt das Thomson Modem ist, kann es Probleme mit der MAC-Adresse geben (die des zuletzt angeschlossenen Gerätes wird benötigt, musst sie also im Router Spoofen)

Ich würde aber wenn es geht selbst vorbei fahren, damit du noch änderungen vornehmen kannst, wenn etwas nicht läuft.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: BigSnakeye
26.10.2011 um 16:55 Uhr
Das geht nicht, es sind über 800 km - dafür fahre ich doch so eine weite Strecke nicht.

Ich kann aber per vnc den Rechner erreichen, dann müsste auch eine Fernkonfiguration möglich sein.

Ich weiß aber, daß das Modem einfach nur zurückgesetzt werden kann und nach einer gewissen Wartezeit "vergisst" es die alte MAC Adresse wieder oder?

Sollte ich lieber in den Grundeinstellungen die Zeile "Ist für Ihre Internetverbindung eine Anmeldung erforderlich?" auf NEIN stellen?
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
27.10.2011 um 07:32 Uhr
  • Ok, 800km würde ich dafür auch nicht unbedingt fahren wollen.

  • Das mit der MAC-Adresse hat bei den älteren Modems leider nicht immer geklappt, hatte das Problem bei meinen Eltern (musste die MAC meines Laptops auf dem Router einstellen, damit die Verbindung zustande kommt, hatte dieses Problem auch nachdem ich das Modem über nacht abgeklemmt hatte. Bei meinem neuen Modem,
gibt es da keine Probleme mehr, hier kann ich direkt an und abklemmen.

Laut KD sollte die Wartezeit meine ich 3 Minuten betragen. Diese angabe ist allerdings ohne Gerähr.

  • Anmeldung ist logischerweise nicht erforderlich, du solltest aber einstellen, dass der Router die IP-Adresse Automatisch bezieht.

Lg GRapper
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Fritzbox 3170 als modem und Lancom 1781ew+ als Router (6)

Frage von ItGeek zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

UMTS, EDGE & GPRS
Suche reines LTE-"Modem" als Failover-Lösung für Lancom-Router (10)

Frage von Paul39 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Router & Routing
VDSL-Router für PC-Einbau mit Modem-Option

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...