Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Biber am 12.01.2011 um 10:40:31 Uhr
Verschoben von "Linux/Unix"/"Tools & Utilities" nach "Windows" / "Tools & Utilities".

Zitat von askando:
Ihr braucht etwas das für euch die Bennung steuert.
Set /a rgc+=1
#721
GELÖST

Tool autom. Datensortierung

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Econabe

Econabe (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2011, aktualisiert 22:06 Uhr, 3159 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich suche gerade ein Tool womit ich folgendes machen könnte:

Ausgangssituation:

Auf einem Netzlaufwerk gibt es sogenannte Projekträume, wo alle Schriftstücke, Mailverkehr etc. zu dem Projekt abgespeichert werden. Jedoch arbeiten mehrere Leute daran. Zur Zeit werden die Daten von der jeweiligen Person händisch umbenannt in das Projektordnernamenformat und hochgeladen auf das NW Laufwerk. Jedoch kann man bei mehreren Leuten davon ausgehen das hin und wieder Fehler in der Dateinamenvergabe Fehler auftreten. Dazu kommt das wenn Daten anschließend erneut abgespeichert werden das Erstellungsdatum natürlich ein anderes ist und natürlich ist die Ordnung gerade bei mehr als 50 Dateien "schwierig".

Tool:

Ich stelle mir vor das das Tool eine kleine Anwendung ist, was die Mitarbeiter installiert haben. Dort Ihre Schriftstücke etc. auswählen, Ziellaufwerk angeben und das Tool vor dem eigentlichen Dateinamen einen Zusatz wie z.B. Name des Projektraumes, Datum des hochladens, Nummerierung (erkennung wieviel Dateien bereits im zielordner nummeriert sind und diese weiterführt) etc. anfügt und die Dateien dann kopiert.


Kennt jemand ein Porgramm womit ich sowas realisieren könnte (Win OS Basis)?

Bin für jeden Tip dankbar

Wünsche euch allen einen schönen Tag.

Mfg
Mitglied: askando
12.01.2011 um 10:18 Uhr
Ihr braucht etwas das für euch die Bennung steuert. Auf Dateiebene kannste sowas knicken, das bekommen selbst wir in der EDV nicht auf die Reihe, weil man sich einfach zu oft versehen kann.

es gibt verschiedene Möglichkeiten grobe Richtung wäre Groupware Lösungen, da gibt es z.B. Opengroupware oder auch allseits beliebt Microsoft Sharepointservices...(wobei du dich bei sharepoint schon etwas hinterknien musst) gewöhnungsbedürftig zu administrieren also brauchst auch für den Aufbau bestimmt 1 Tag minimum.

OTRS ist ein freeware ticketsystem das ich zurzeit ausschließlich in der edv nutze. Das wäre auch u.a. geeignet. Ich würde auf jeden Fall von der reinen Dateiebene weggehen das führt nur zu Irritationen und Datenverlust.
Bitte warten ..
Mitglied: pieh-ejdsch
12.01.2011 um 10:26 Uhr
moin Econabe,

soll das Tool nun auf Linux (Unix) laufen oder wird ein Windows Betriebssytem als Hostsytem genutzt?

Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: Econabe
12.01.2011 um 16:05 Uhr
Sorry das ich mich erst jetzt melde, war außer Haus.Auf einem Win BS sollte es laufen
Bitte warten ..
Mitglied: askando
21.01.2011 um 13:18 Uhr
Hier das könnte auch eine einfache Methode für dich sein...

http://www.heise.de/software/download/teamdrive/43466

einfacher gehts kaum mehr
Bitte warten ..
Mitglied: pieh-ejdsch
21.01.2011 um 14:50 Uhr
moin askando,

benennt diese tool denn auch die Dateien selbständig um? ist doch nur ein DatenSpiegel für mehrere Benutzer (welche die Dateien bearbeiten).

@Econabe
ich würde dabei anders vorgehen:
  1. die Daten von den Mitarbeitern nur mit dem "eigentlichen Dateinamen" Local in einen NUR dafür vorgesehenen Ordner speichern lassen
  2. Local diese Ordner über die Überwachung einstellen: Typ=erfolgreich; Name=Server; Zugriff=Dateien erstellen,Daten anhängen; Für=diesen Ordner, Unterordner und Dateien; Vererbung=nicht geerbt
  3. im Server über MMC die Überwachungsrichtlinien und Sicherheitsoptionen anpassen
  4. im Server einen Task generieren, welcher auf die Überwachung der Ordner reagiert und eine Batch startet:
    • welche diese Ordner auf dieser/allen Arbeitsstationen durchkämmmt
      • durch den Benutzernamen oder Ordnernamen die Projektnamen generiert;
      • das Dateidatum ausliest oder auch %date% verwendet;
      • auf dem Serververzeichnis in dem Entsprechenden Ordner die Dateien Abzählt;
      • und zu guter letzt mit hilfe dieser Informationen die Datei verschiebt und gleichzeitig Umbenennent

quick and dirty wäre es: ohne Überwachung die Batch per Planer so mehrmals auszuführen.

Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: askando
21.01.2011 um 15:15 Uhr
Gute Idee aber für Anwender tauglich? Ich glaube eher nicht.

Wenn Anwender an Projekten arbeiten muss es entweder ein Austausch von Daten sein wo sie kontrolliert werden was sie überschreiben wollen oder man nimmt einfach eine groupware lösung da ist dann auch gleich das email problem mit erschlagen

glaube Groupware lösungen sind dafür das beste und auch am einfachsten zu administrieren. gibt es viele verschiedene opensource progs für
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Autom. Windows-Neustart nach Updates gesteuert durch GPO mag nicht

Frage von it-fraggle zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Suche in autom. eingebundenen Postfächern

Frage von corpse2001 zum Thema Exchange Server ...

Hyper-V
gelöst Disk2VHD Tool (3)

Frage von HansWurstAugust zum Thema Hyper-V ...

Utilities
Telefonkonferenzen - Tools - Sicherheit (2)

Frage von rjenuwein zum Thema Utilities ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Tools

Zeit für Energiesparmodus, Bildschirmabschaltung etc. schnell anpassen

Anleitung von hannsgmaulwurf zum Thema Windows Tools ...

Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(4)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
gelöst Cisco 2960x Stacking über mehrere Etagen (12)

Frage von b3scher zum Thema Switche und Hubs ...

Firewall
Richtige Grundeinstellungen der Pfsense für mein Netzwerk (12)

Frage von Spitzbube zum Thema Firewall ...