Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welches Tool für die Windows Installation und Softwareverteilung für 20 Computer? Ris (GPO), Matrix42 ....

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Hitel

Hitel (Level 1) - Jetzt verbinden

25.12.2006, aktualisiert 29.12.2006, 6499 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

welches Tool könnt mir für die automatische Windows XP Installation und Softwareverteilung für 20 Computer empfehlen? Ris (GPO), Matrix42 ....

Vielen Dank im Voraus
Mitglied: Dani
25.12.2006 um 20:57 Uhr
Abend,
also erst einmal eine Geldfrage. Also wenn ich Geld ohne Ende zur Verfügung hätte, würde ich Matrix42 kaufen. Jedoch sieht bei uns die Realität anders aus.
Ich habe hier eine Gruppe von Computer die vom Firmennetz speziell getrennt sind (über GW und FW zuerreichen).
DAbei war unter anderem auch die Auflage, dass diese Gruppe sich fast von alleine pflegen lassen soll. Sprich WindowsXP drauf danach die Programme und zuletzt noch einige Optionen festlegen.
Ich habe dann in die Gruppe einen 2. Windows 2003 EE gestellt und dort RIS installiert. Somit ist XP schon mal drauf. Danach noch einen WSUS. Somit ist Windows, Office,etc...immer aktuell. Für die Verteilung der Software setz ich SSS ein. (Kostenlos - http://smart-software-synchronisation.de). bin sehr zufrieden damit....Die Optionen & Co löse ich mit Batchdateien die ich einmal als Computerscirpt bzw. Benutzerscript ausführen lasse (je nach Bedarf).
Das Ganze läuft seit 1 Monaten einwandfrei...


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
25.12.2006 um 23:33 Uhr
20 installationen sind noch recht überschaubar. das kann man mit einer unattand-installation machen (www.german-nlite.de) oder ein master image erstellen und per acronis snap deploy verteilen.
Bitte warten ..
Mitglied: n4426
26.12.2006 um 09:47 Uhr
http://www.windows-unattended.de/ kannst du dir auch mal anschauen.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitel
27.12.2006 um 21:40 Uhr
Vielen Dank für die Infos. RIS setzen wir zur Zeit schon teilweise ein. Nun sollte es aber ein wenig mehr sein als RIS. Haben uns das ACK von www.aagon.com angesehen. Muss sagen hat uns nicht überzeugt.

Wer kennt Software für die Automatische Windows Installation?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
27.12.2006 um 21:46 Uhr
Hi,
was willst du machen, dass mit RIS nicht möglich ist??


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Hitel
27.12.2006 um 22:18 Uhr
- Festplatten Größe für Systemplatte festlegen (nicht die ganze Platte verwenden) ohne Manuell einzugreifen.
- Für jeden Rechner die eigene Windows Seriennummer verwenden
- Nur die Treiber auf den jeweiligen Rechner kopieren welche benötigt werden
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
28.12.2006 um 01:14 Uhr
Hi,
Festplatten Größe für Systemplatte festlegen (nicht die ganze Platte verwenden) ohne Manuell einzugreifen.
Kein Problem: http://www.twenty.at/docs/ris.html

Nur die Treiber auf den jeweiligen Rechner kopieren welche benötigt werden
Sollen die Treiber automatisch installiert werden??
Da gibst einen sehr guten Beitrag:
http://www.administrator.de/Microsoft_Windows_XP_Service_Pack_2_Unatten ...

Für jeden Rechner die eigene Windows Seriennummer verwenden
Da gibt esvon M$ einen Tool. Ichweiß bloß grad nicht, ob das über Kommandozeile auch geht.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Hitel
28.12.2006 um 20:47 Uhr
Hi,
> Festplatten Größe für
Systemplatte festlegen (nicht die ganze
Platte verwenden) ohne Manuell einzugreifen.

Kein Problem:
http://www.twenty.at/docs/ris.html

> Nur die Treiber auf den jeweiligen
Rechner kopieren welche benötigt werden
Sollen die Treiber automatisch installiert
werden??
Da gibst einen sehr guten Beitrag:
http://www.administrator.de/Microsoft_Windows_XP_Service_Pack_2_Unatten ...


Das ist soweit schon klar, nur werden dann immer alle (von jeden Modell) mitkopiert.

> Für jeden Rechner die eigene
Windows Seriennummer verwenden
Da gibt esvon M$ einen Tool. Ichweiß
bloß grad nicht, ob das über
Kommandozeile auch geht.

Wie händisch im nachhinein die Seriennummer ändern? Nein der rechner sollte schon gleich mit der eigenen Seriennummer installiert werden.



Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
28.12.2006 um 21:51 Uhr
Hi,
Das ist soweit schon klar, nur werden dann immer alle (von jeden Modell) mitkopiert.
Also die unnötigen Treiber lassen sich ja wieder löschen mit Hilfe eines kl. Batchs).

Das Tool finde ich leider nicht mehr!

Nein der rechner sollte schon gleich mit der eigenen Seriennummer installiert werden.
Anspruchsvoll bis du ja nicht. Da wirst du wohl auf teure Programme zurückgreifen müssen.

Warum habt ihr keine Volumenkey?!


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
29.12.2006 um 09:52 Uhr
www.landesk.com
Landesk Management Suite

haben das seit mehr als 2 jahren im einsatz und sind voll zufrieden damit.
damit kannst so ziemlich alles machen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Windows installation bleibt hängen (13)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 7 ...

Windows Netzwerk
Installation von MSI Paket über GPO nicht möglich: Fehler 1602 (1)

Frage von patriwag zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Computer in Domäne haben kein Internet (17)

Frage von Rennpappe zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Kein Internet: Nach Windows-Update weltweit Computer offline (7)

Link von transocean zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...